Star Wars Battlefront: Alan Kertz: Xbox One wird immer langsamer als die PlayStation 4 sein, daran ändert auch DirectX 12 nichts - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: EA DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.11.2015
19.11.2015
kein Termin
Q3 2016
19.11.2015
Test: Star Wars Battlefront
79
Test: Star Wars Battlefront
77
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Star Wars Battlefront
77
Jetzt kaufen ab 19,99€ bei

Leserwertung: 75% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Star Wars Battlefront
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Wars Battlefront - Alan Kertz: Xbox One wird immer langsamer als die PS4 sein, daran ändert auch DirectX 12 nichts

Star Wars Battlefront (Shooter) von Electronic Arts
Star Wars Battlefront (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Ein weiterer Beitrag zur Auflösungsdebatte rund um PS4 und Xbox One stammt von Alan Kertz (Gameplay Designer bei DICE). Er erklärte bei Twitter, dass seiner Ansicht nach die Microsoft-Konsole immer langsamer als die PlayStation 4 sein werde, weil sie einfach nicht genug Leistung bieten würde. Dies sei nicht zu ändern, schließlich hätte die PS4 mehr Pferdestärken unter der Haube. Kertz ist zudem der Ansicht, dass das DirectX-12-Update an diesem Unterschied nichts ändern werde. Hintergrund seines Kommentars ist die Auflösungsdebatte von Star Wars Battlefront: PlayStation 4 (900p) vs. Xbox One (720p). Der Gold-Standard sei aber der PC.





Letztes aktuelles Video: Walker Assault-Spielszenen PC PS4


Quelle: Gamepur
Star Wars Battlefront
ab 19,99€ bei

Kommentare

TheGamer-X schrieb am
DiGiTaL_370 hat geschrieben:
TheGamer-X hat geschrieben:
Blackvoodoo29 hat geschrieben:Ein Auto mit 50 PS ist auch langsamer als eines mit 60 PS...
Was für eine Sinnlose News.
kann man so pauschal nicht sagen. hängt natürlich vom Gewicht des Autos ab ...
... und von der Übersetzung des Getriebes. Es könnte sein dass das 50PS Auto eine schlechtere Beschleunigung hat, aber dafür die höhere Höchstgeschwindigkeit.
das stimmt. Hinzu kommt natürlich die Aerodynamik
Locuza schrieb am
Die PS4 hat für Spiele, soweit das aktuell noch der Stand ist und nichts freigegeben wurde und uns nur Informationsleaks fehlen, weiterhin nur ~5GB für Spiele frei zur Verfügung.
KZ:SF hat z.B. 3GB RAM für die GPU alloziert.
Das packen heutige PC-GPUs.
Vor allem gibt es schon heute mehrere Spiele, wo nur auf dem PC die höchste Textur-Auflösung angeboten wird.
4xOGSSAA ist Qualitativ MSAA stark vorzuziehen, da hier Shader und Texturen zusätzlich gefiltert werden und sich insgesamt eine schärfere und größere Bildruhe auftut.
Das Sample-Grid ist zwar nicht optimal, insgesamt wird das einem aber merklich weniger auffallen.
Nachteilig ist natürlich der starke Performance Einbruch und Auflösungsabhängige HUD-Größen, die dann unleserlich werden.
16xMSAA stellen zusätzlich sicher Äquivalent von 16K dar.
DiGiTaL_370 schrieb am
YassirX hat geschrieben:
ronny_83 hat geschrieben:
YassirX hat geschrieben:Teuer war das ganze nicht wirklich, mit dem Verkauf meines alten PC's hat mich die komplette Hardware ca. 1000? gekostet.
Und wenn einer seine PS3 verkauft und sich dafür ne PS4 holt, dann bezahlt er nur 150?. Dann bist du bei mehr als dem 6-fachem vom Konsolenpreis. Und was ist 4-fache Grafikleistung? Mehr als "scharf" wird´s auf dem PC auch nicht.
Gut, das ist wohl wahr. Habe ich genauso gemacht.
Meine PS3 für 120? verkauft und mir eine PS4 für 300? geholt.
Die Auflösung ist zwar der wichtigste Baustein wenn es um Grafikqualität geht, aber es gibt trotzdem noch viele andere Faktoren, zum Beispiel: Texturqualität, Sichweite, Effekte, Framerate, Frametime, Schattendarstellung oder Vegetation. Im Gesamtkontext ergibt das bei den meisten Spielen eine deutlich bessere Grafikqualität und spätestens wenn man 4K Downsampling nutzt, wird der Unterschied auch bei einem Full-HD Fernseher deutlich sichtbar.
Also erstmal ist deine Preisberechnung eine totale Milchmädchenrechnung. Und dann 4K Downsampling, OMG. Warum sollte man sowas machen. Ist wie mit einem Porsche durch eine 30er Zone zu fahren.
Nach deiner Kostenaufstellung verwundert mich mangelndes Fachwissen nicht, aber hast Du schon mal was von MSAA gehört????
MSAA ist auf jeden Fall dem Downsampling vorzuziehen, zumindest solange Du nur einen 1080p Monitor hast. Neben den Vorteilen der Speicherausnutzung und bessere Ausnutzung der Speicherbandbreite hat MSAA auch die bessere Qualität da kein reguläres Grid verwendet wird (also man kann bei MSAA ein reguläres Grid verwenden, wenn man möchte, aber meist werden stochastische Patterns verwendet da das Ergebniss bei gleichem Rechenaufwand schöner ist).
Also stell die Auflösung auf 1080p und MSAA auf 16x und Du renderst quasi...
DiGiTaL_370 schrieb am
TheGamer-X hat geschrieben:
Blackvoodoo29 hat geschrieben:Ein Auto mit 50 PS ist auch langsamer als eines mit 60 PS...
Was für eine Sinnlose News.
kann man so pauschal nicht sagen. hängt natürlich vom Gewicht des Autos ab ...
... und von der Übersetzung des Getriebes. Es könnte sein dass das 50PS Auto eine schlechtere Beschleunigung hat, aber dafür die höhere Höchstgeschwindigkeit.
schrieb am

Facebook

Google+