Star Wars Battlefront: Weitere kostenlose Inhalte benannt; mehr Offline-Optionen verspochen; Ausblick auf die Bespin-Erweiterung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: EA DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.11.2015
19.11.2015
kein Termin
Q3 2016
19.11.2015
Test: Star Wars Battlefront
79

“Die PC-Version sieht nicht nur eine Klasse besser aus, sondern profitiert bei den zahlreichen Distanz-Gefechten auch von der präziseren Maus-Steuerung. ”

Test: Star Wars Battlefront
77

“Battlefront liefert flotte, aber simple Mehrspieler-Action für Sternenkrieger und sieht dabei fantastisch aus! Inhaltlich hapert es mit fehlender Kampagne, wenigen Karten und Equipment aber am Umfang”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Star Wars Battlefront
77

“Battlefront liefert flotte, aber simple Mehrspieler-Action für Sternenkrieger und sieht dabei fantastisch aus! Inhaltlich hapert es mit fehlender Kampagne, wenigen Karten und Equipment aber am Umfang”

Leserwertung: 70% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Star Wars Battlefront
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Wars Battlefront: Weitere kostenlose Inhalte benannt; mehr Offline-Optionen verspochen; Ausblick auf die Bespin-Erweiterung

Star Wars Battlefront (Shooter) von Electronic Arts
Star Wars Battlefront (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Star Wars Battlefront soll auch in den nächsten Monaten mit kostenlosen Inhalten versorgt werden. Craig McLeod (Producer) verspricht Aktivitäten rund um den "Star Wars Day" (4. Mai), neue Hutten-Aufträge zur Freischaltung von Sternkarten (Berserker-Merkmal, Bacta-Bombe und Ionenneutralisator) und weitere DoubleScore-Wochenenden, Community-Missionen sowie Spezialevents. Auch mehr Offline-Optionen soll es geben. Konkreter wurde McLeod jedoch nicht.

Im Juni soll dann die zweite Download-Erweiterung "Bespin" für Season-Pass-Besitzer erscheinen. Der Produzent schreibt dazu: "Darin entführen wir die Spieler mit vier neuen Karten für unsere beliebtesten Spielmodi in die Wolkenstadt. Ihr werdet dort auf AT-ATs treffen, im Jägerstaffel-Modus den Luftraum erobern und sogar einige Zeit in einer Karbonitkammer verbringen. Natürlich führen wir auch neue Blaster und Sternkarten, einen neuen Spielmodus und zwei legendäre Charaktere ein, auf die wir uns wirklich freuen - Lando Calrissian und den kaltblütigen Kopfgeldjäger Dengar. Apropos Helden: Da wir wissen, dass sie bei den Fans eines der Highlights des Spiels sind, freuen wir uns, bestätigen zu können, dass im Star Wars Battlefront Season Pass insgesamt acht Helden enthalten sein werden (einschließlich Greedo und Nien Nunb, die ja bereits im Outer Rim-Pack enthalten waren)."

Letztes aktuelles Video: Outer Rim Trailer DLC 1


Quelle: EA, DICE

Kommentare

gEoNeO schrieb am
Sn@keEater hat geschrieben:Spielt das noch wer? ( Ernst gemeinte Frage) Ich hatte vor paar Tagen mal wieder gestaret ( PC) Ich durfte 10 Min warten bis mich dieses beschissene Matchmaking System auf ein Server zugeteilt hat der nicht mal voll war ._.

Warum andauernd die Frage? (Ernst gemeinte Frage) Wenn dich das Spiel nicht juckt, ist es doch OK. Aber die Art von Frage kann ich einfach nicht mehr hören. Warum spielst du A und nicht B, wer Spielt es noch, warum, weshalb......
Es macht eben Spaß und ich empfinde sogar Battlefront als den besten Shooter auf der Konsole. Habe es auf dem PC und der Xbone gekauft und bereue es nicht. Wenn man nur Kampfläufer zockt nutzt sich dies schnell ab - wobei ich sagen muss, ich kann stundenlang in Battlefront verbringen. Helden Vs Schurken ist ein richtig geiler Mod, welchen ich sehr gerne spiele. Droiden-Alarm, Heldenjagd, Fracht uvm. machen mir einfach unheimlich viel Spaß. Mir gefällt es auch besser wie Battlefront 1 & 2 (da kein Clone Wars Thematik) Du siehst, jeder hat eben einen anderen Geschmack und das ist gut so.
Zur PC Fassung kann ich nur so viel sagen: Für mich ist dieses Spiel kein PC Game, sondern wurde für Konsolen gemacht und so fühlt es sich auch an. Es macht aber auf beiden Systemen Spaß, auch wenn ich die Xbone bevorzuge.
Der Inhalt war anfangs wirklich nicht so toll, aber mittlerweile macht man ja schon einiges. Ich habe bei dem Spiel schon über 150h. Ich und mein Neffe haben genau so viel Spaß, wie am anfang. Liegt aber auch daran, dass ich mit Star Wars groß geworden bin und ich mit den alten Teilen viel mehr verbinde, wie einer mit Episode 1 bis 3. Vielleicht liegt es auch an manchen leuten eher daran, dass diese zuvor zu viel CoD gespielt haben. Aber was weiß ich schon!
JCD*Eze schrieb am
Ich bezeichne mich selber als After-Work-Gelegenheitsspieler und habe seit Release 75 Stunden gespielt. Mir macht es weiterhin Spaß, ich spiele es noch immer regelmäßig, Matchmaking dauert manchmal 1 Minute (mir kommt es aber auch manchmal etwas buggy vor, wenn man zurück ins Hauptmenü geht und wieder in die Lobby, wird sofort ein Server gefunden).
In den großen Spielmodi Kampfläufer-Angriff und Vorherrschaft ist immer etwas los, ebenso in Gefecht. Die anderen Modi spiele ich kaum...umso länger ich spiele umso besser finde ich es, ich war am Anfang auch sehr ernüchtert über den Umfang und das eigentlich Gameplay. Aber Stand heute finde ich es sehr durchdacht und kann nachvollziehen, warum die Entwickler / Designer das eine oder andere so gemacht haben.
Ich kann die Enttäuschung vieler nachvollziehen. Der Shitstorm, der teilweise immer noch wütet, ist aber sehr ungerecht dem Spiel gegenüber. Der kostenlose Content und die Spielmechanik-Updates, die mittlerweile dazu kamen, haben das Spiel meiner Meinung nach schon auch bereichert und verbesssert. Mittlerweile ist das Hauptspiel beinahe durchgängig für 25 Euro zu erwerben, was ein sehr fairer Preis für den Umfang ist.
WOOM schrieb am
Bin eigentlich kein Ego-shooter Fan und habe das Game nur wegen Star Wars gekauft (PS4)
Spiele es alle paar Wochen mal, wenn ich Besuch habe (abwechselnd)
Dann macht es Spaß, habe keine Probleme mit Servern und das Spiel erfüllt seinen (von mir gedachten) Zweck.
Für neue Gratisinhalte bin ich sehr dankbar, denn DLC kaufe ich nicht.
WulleBulle schrieb am
So, habs nun 2 Monate links liegen gelassen. Vielleicht starte ich es mal wieder. Am Ende war's aber schon arg langweilig. Wenn ich es starte, dann nur, um ein bisschen AH und OH zu staunen, weil die Grafik und der Sound sind ja schon toll. Tja...danach dann wieder 2 Monate Pause haha.
Erdbeermännchen schrieb am
X5ander hat geschrieben:ich spiele es noch ab-und an auf der PS4, hab da auch nie Probleme damit einen Server zu finden. Bekomme auch für alle Spielmodi wirklich gut einen Raum. Trotz alle dem wirds auf Dauer doch auch etwas öde. Ein paar mehr Gratiskarten oder Waffen wären interessant, da das Spiel sonst mit der Zeit wirklich an Faszination verliert.

Ja das stimmt...hab über Ostern mal zeit gehabt mehr als 3 Stunden am Stück zu spielen und leider muss ich dir Recht geben. Nach mehreren Stunden nutzt sich alles ziemlich schnell ab. Da benötigt es schon 2 bis 3 tage Pause bis ich wieder Lust bekomme es zu zocken.
Wenn EA nicht so einen enormen Preis für den Season Pass verlangen würde, dann hätte ich schon zugeschlagen. So allerdings warte ich bis die Todesstern Erweiterung erscheint und hole mir diese einzeln. Falls das überhaupt gehen wird...
Outer Rim und Bespin jucken mich nicht wirklich...
schrieb am

Facebook

Google+