The Crew: Studio verspricht "sehr lange Unterstützung" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Publisher: Ubisoft
Release:
02.12.2014
02.12.2014
02.12.2014
02.12.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Crew
75

“Solides Story-basiertes Arcade-Rennspiel mit riesiger Spielwelt, haufenweise Aktivitäten und einem in dieser Form unpassenden Online-Modus. ”

Test: The Crew
73

“Solides Story-basiertes Arcade-Rennspiel mit riesiger Spielwelt , haufenweise Aktivitäten und einem in dieser Form unpassenden Online-Modus. Auf der PS4 stören die instabile Bildrate und mitunter fiese Kanten.”

Test: The Crew
73

“Solides Story-basiertes Arcade-Rennspiel mit riesiger Spielwelt, haufenweise Aktivitäten und einem in dieser Form unpassenden Online-Modus. Auf der One stören die instabile Bildrate und mitunter fiese Kanten.”

Leserwertung: 71% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Crew
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Crew: Studio verspricht "sehr lange Unterstützung"

The Crew (Rennspiel) von Ubisoft
The Crew (Rennspiel) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ivory Tower, das Studio hinter Ubisofts Open-World-Rennspiel The Crew, kündigt auch nach der geplanten Veröffentlichung im Dezember eine sehr lange Unterstützung für den Titel an.

"Unsere Pläne sehen heute so aus, dass wir es für eine sehr lange Zeit unterstützen"
, so Ahmed Boukhefila, Chief Operating Officer von Ivory Tower, gegenüber PC Gamer. "Mein Vorbild hinsichtlich der Unterstützung wäre ein Spiel wie World of Warcraft. Es geht darum, sicherzustellen, dass das Spiel auch nach der Veröffentlichung lebendig bleibt und man weitere Inhalte bekommt. Wir werden außerdem neue Missionen, neue Spezifikationen, neue Wege zu spielen und neue Spielmodi bringen. Wir wollen weiter wachsen".

Die Frage, ob man sich die zusätzlichen Inhalte nicht lieber für eine vollwertige Fortsetzung aufbewahren wolle, kann Boukhefila nicht konkret beantworten. Fest steht, dass man das jetzige Spiel auf jeden Fall mit weiteren Inhalten versorgen will. Vorerst hat man dafür Erweiterungen sowie Verbesserungen der Online- und PvP-Elemente ins Auge gefasst und möchte den Spielern auch hinsichtlich der Erkundung in Zukunft noch etwas mehr bieten.

The Crew soll nach einer kürzlich bekannt gegebenen Verschiebung jetzt am 2. Dezember erscheinen.


Letztes aktuelles Video: Soziale Erfahrung


Kommentare

Marobod schrieb am
Ihre bisherigen Plaene sehen eine lange Unterstuetzung vor, dies beinhaltet also auch,daß plaene sicha endern koennen :D
Master Chief 1978 schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben:
Master Chief 1978 hat geschrieben:The Crew: Studio verspricht "sehr lange Unterstützung"
Japp und das Spiel geht erst ab Level 20 so richtig los! :lol:

macht aber im gegensatz zu destiny von anfang an spass und hat weit besseren umfang und mmo züge.

Will ich nicht bestreiten, hab noch nicht gespielt deswegen kann ich dazu auch nix sagen. Kam nur beim lesen des Titels nicht drum rum das zu schreiben.
flo-rida86 schrieb am
Enthroned hat geschrieben:
SmokieMcPot hat geschrieben:Hmm.. bei dem Publisher sollte man bei solchen Versprechungen dann doch misstrauisch sein. Jedoch ist es meine letzte Hoffnung auf ein gutes Rennspiel dieses Jahr, nachdem Driveclub wohl doch nicht das Erwartete bietet. Ist schon bekannt, ob The Crew eine Gummiband-KI besitzen wird?
Ich stand gestern kurz davor ins Auto zu steigen und mir Driveclub zu kaufen.. bis ich dann erstmal gelesen habe, dass es eine Gummiband-KI gibt. Für mich das KO-Kriterium eines Rennspiels neben der Fahrphysik. Diese hat mich bei the Crew in diversen Videos noch nicht überzeugt. Leider bekam ich keinen Beta-Code um es selbst anzutesten.
Ach Mensch, noch vor ein paar Wochen dachte ich, es wird DAS Jahr für Rennspielfreunde, jedoch zweifle ich so langsam daran. Vor allem auch, weil ich keine Freunde habe die eine PS4 besitzen und alles auf dieses Social-Gedöhns ausgelegt ist. Ein neues Gran Turismo muss einfach her!

Dann kauf es dir lieber nicht, wenn du ein Gran Tourismo willst. Abgesehen davon hat Gran Tourismo seit 15 Jahren eine der übelsten Gummi-Band KIs überhaupt und das von Teil zu Teil. Es wundert mich daher, dass du ausgerechnet dieses Spiel willst, wenn eine Gummiband-KI für dich doch das KO-Kriterium überhaupt ist.
The Crew ist auf Social Gedöhns, wie du es nennst, ausgelegt. Das heißt auch, dass man den meisten Spaß mit anderen Spielern hat. Klar kannst du auch alleine über 40 Stunden jedes Fleckchen erkunden, aber ich denke der Reiz geht dabei schnell verloren.
Ich bin mit Kumpels im Spiel gute eine Stunde von New York nach Miami gefahren. Wir haben uns gut unterhalten, haben witzige Situationen gehabt, ein bischen Unsinn getrieben und wenn wir normal gefahren sind, dann nur gechillt mit 120 auf den Landstraßen. Ich bin dann allein noch von Miami nach Boston gefahren und es sah zwar alles super aus, aber es fehlte...
flo-rida86 schrieb am
Master Chief 1978 hat geschrieben:The Crew: Studio verspricht "sehr lange Unterstützung"
Japp und das Spiel geht erst ab Level 20 so richtig los! :lol:

macht aber im gegensatz zu destiny von anfang an spass und hat weit besseren umfang und mmo züge.
flo-rida86 schrieb am
SmokieMcPot hat geschrieben:Hmm.. bei dem Publisher sollte man bei solchen Versprechungen dann doch misstrauisch sein. Jedoch ist es meine letzte Hoffnung auf ein gutes Rennspiel dieses Jahr, nachdem Driveclub wohl doch nicht das Erwartete bietet. Ist schon bekannt, ob The Crew eine Gummiband-KI besitzen wird?
Ich stand gestern kurz davor ins Auto zu steigen und mir Driveclub zu kaufen.. bis ich dann erstmal gelesen habe, dass es eine Gummiband-KI gibt. Für mich das KO-Kriterium eines Rennspiels neben der Fahrphysik. Diese hat mich bei the Crew in diversen Videos noch nicht überzeugt. Leider bekam ich keinen Beta-Code um es selbst anzutesten.
Ach Mensch, noch vor ein paar Wochen dachte ich, es wird DAS Jahr für Rennspielfreunde, jedoch zweifle ich so langsam daran. Vor allem auch, weil ich keine Freunde habe die eine PS4 besitzen und alles auf dieses Social-Gedöhns ausgelegt ist. Ein neues Gran Turismo muss einfach her!

the crew und projekt cars retten das rennspiel jahr.und bei exclusives natührlich fh2
schrieb am

Facebook

Google+