The Crew: Keine neuen Gebiete geplant, aber eine neue Perspektive und User-Filme - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Publisher: Ubisoft
Release:
02.12.2014
02.12.2014
02.12.2014
02.12.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Crew
75

“Solides Story-basiertes Arcade-Rennspiel mit riesiger Spielwelt, haufenweise Aktivitäten und einem in dieser Form unpassenden Online-Modus. ”

Test: The Crew
73

“Solides Story-basiertes Arcade-Rennspiel mit riesiger Spielwelt , haufenweise Aktivitäten und einem in dieser Form unpassenden Online-Modus. Auf der PS4 stören die instabile Bildrate und mitunter fiese Kanten.”

Test: The Crew
73

“Solides Story-basiertes Arcade-Rennspiel mit riesiger Spielwelt, haufenweise Aktivitäten und einem in dieser Form unpassenden Online-Modus. Auf der One stören die instabile Bildrate und mitunter fiese Kanten.”

Leserwertung: 71% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Crew
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Crew: Keine neuen Gebiete geplant

The Crew (Rennspiel) von Ubisoft
The Crew (Rennspiel) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
In der aktuellen Ausgabe der Edge (via Videogamer.com) ist Design Director Stephane Beley auf die Zukunftspläne für das Open-World-Rennspiel The Crew eingegangen. Die wichtigste Info ist vermutlich, dass in absehbarer Zukunft keine an die USA angrenzenden Gebiete hinzugefügt werden sollen:

"Momentan würde ich es vorziehen, der Welt nichts hinzuzufügen. Es ist bereits genug für die Spieler. Doch wir werden sehen, was die Zukunft bringt - es wird allerdings nicht Kanada oder Mexico sein."

Im Laufe der kommenden Updates soll allerdings eine Funktion hinzugefügt werden, mit welcher der Spieler eigene Videos produzieren kann. Außerdem geplant ist die neue "Exploration Camera", die einen besseren Überblick beim Erforschen der weitläufigen Areale bieten soll. Ursprünglich sollte sie von Anfang an enthalten sein, wurde aber aus Zeitgründen gestrichen. Als kostenloses Update sind außerdem so genannte "Instant Challenges" geplant, mit denen man jeden in der aktiven Session zu einem Rennen herausfordern kann.

Darüber hinaus plauderte Beley noch ein wenig aus dem Nähkästchen und verriet Details aus den Anfangstagen des Titels. Bereits vor sieben Jahren habe er das Projekt Ubisofts CCO Serge Hascoet vorgeführt, damals noch unter dem Namen Route 66. Die im Spiel genutzten Daten-Stationen seien schon damals angedacht gewesen:

"Das ist etwas völlig Natürliches für mich - und ein einfacher Weg, Gebiete freizuschalten."

Letztes aktuelles Video: Regional Series Mountain States


Quelle: Edge (via Videogamer.com)

Kommentare

DonDonat schrieb am
Ein Editor zum Erstellen von Rennen wäre echt nett...
schrieb am

Facebook

Google+