The Division: Red Storm hilft ebenfalls mit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Shooter
Publisher: Ubisoft
Release:
08.03.2016
08.03.2016
08.03.2016
Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Leserwertung: 59% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Division
Ab 27.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Division: Red Storm hilft ebenfalls mit

The Division (Shooter) von Ubisoft
The Division (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Bei der Entwicklung von The Division wird die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Ubisoft-Studios weiter ausgebaut: Mittlerweile greift nicht nur Reflections den Leuten von Massive Entertainment unter die Arme. Auf dem Blog des Herstellers merkt Communications Manager Gary Steinman an, dass auch Red Storm in das apokalyptische Open-World-Actionspiel involviert ist.

Genauer gesagt kümmern sich die Macher hinter Titeln wie Ghost Recon: Future Soldier in erster Linie um das Waffenarsenal. Die Arbeiten des Studios sollen sich dabei nicht nur auf das visuelle Design beschränken, sondern man will sich auch mit den Leuten von Massive darüber austauschen, welche Auswirkungen sie im Spiel haben und wie sie sich bedienen lassen sollen.

Schon in der Vergangenheit hat Ubisoft bei der Spiele-Entwicklung das Know-how mehrerer Studios vereint - so z.B. bei der Assassin's-Creed-Reihe. Derzeit wirkt z.B. auch Reflections an der Fertigstellung von Watch_Dogs mit und unterstützt das Studio in Montreal.

The Division soll noch in diesem Jahr für PC, PlayStation 4 und die Xbox One erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Snowdrop-Engine - GDC 2014 Video


Kommentare

Elderbunnie schrieb am
LePie hat geschrieben:Ubi und der Support bei Onlinemodi, das ist so eine neverending love & hate story. Wenn das hier läuft, dann wäre das so eine kleine Prämiere.
Der Onlinemodus darf aber bei dem Spiel nicht in die Hose gehen denn es ist ein großer Bestandteil des ganzen Konzeptes. Das wäre extrem peinlich für Ubi wenn das nicht funktionieren würde.
Bin da nur nach wie vor gespannt, wie das funktionieren soll, wenn mehrere Teams nacheinander den gleichen Ort besuchen. Nach dem ersten Team ist dann ja schon alles zu Klump geschossen, kein Feind mehr da und das ganze Equipment weg. Evtl. hab' ich den Ablauf aber auch immer noch nicht ganz kapiert. :Blauesauge:
LePie schrieb am
TheInfamousBoss hat geschrieben:Dieses Spiel könnte echt ein Hit werden. Aber Ubisoft... MMHMMM. :D
Ubi und der Support bei Onlinemodi, das ist so eine neverending love & hate story. Wenn das hier läuft, dann wäre das so eine kleine Prämiere.
Eirulan schrieb am
Sprich:
Sie sind hinter dem Zeitplan, brauchen Unterstützung ^^
TheInfamousBoss schrieb am
Dieses Spiel könnte echt ein Hit werden. Aber Ubisoft... MMHMMM. :D
schrieb am

Facebook

Google+