The Division: Brooklyn bei Release noch nicht enthalten, Midtown Manhattan (vorerst) einziger Schauplatz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Shooter
Publisher: Ubisoft
Release:
08.03.2016
08.03.2016
08.03.2016
Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Leserwertung: 59% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Division
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Division: Brooklyn bei Release noch nicht enthalten, Midtown Manhattan (vorerst) einziger Schauplatz

The Division (Shooter) von Ubisoft
The Division (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Tom Clancy's The Division wird zum Start noch nicht das Areal Brooklyn enthalten, obwohl bereits Szenen in Trailern gezeigt wurden. Stattdessen will sich Massive Entertainment voll auf den Schauplatz Midtown Manhattan konzentrieren. Das gab Creative Director Magnus Jansen im Gespräch mit The Examiner zu Protokoll und merkte dabei noch an, dass dieses Areal bereits "eine große offene Welt" darstellen werde und mehr als genug bietet, um darin zu versinken. Vor allem sollten Spieler darauf achten, mit welcher Liebe zum Detail das Stadtviertel designt wurde, das die schrecklichen Folgen der Epidemie abbilden soll.

Zwar soll The Division mit Erweiterungen versorgt werden, doch ging Ubisoft bisher noch nicht konkret auf die Pläne ein. Brooklyn gilt angesichts der veröffentlichten Szenen als sehr wahrscheinlich, doch auch andere Stadtteile wie Queens, die Bronx oder gar Staten Island gelten als mögliche DLC-Kandidaten. Zunächste steht aber ohnehin die geschlossene Beta an, die am 28. Januar auf Xbox One beginnt und einen Tag später auf PS4 und PC ausgeweitet wird. Die Veröffentlichung des finalen Spiels soll am 8. März auf allen drei Plattformen erfolgen.   

Letztes aktuelles Video: RPG-Spielszenen


Quelle: The Examiner

Kommentare

schakal133.7 schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben:
schakal133.7 hat geschrieben:Ich war bei The Division eine zeitlang auch ziemlich aufm Hypetrain, aber nachdem ich manche Videos gesehen habe wie es mittlerweile aussieht, werde ich erstmal abwarten. Finde den Unterschied ziemlich krass z.b. beim Youtubevideo:
The Division - 2016 Gameplay vs E3 Demos Comparison

Ich fand die Unterschiede wirklich nur marginal, wohingegen Watchdogs oder der Witcher vieel stärker waren ist hier bis auf ein paar Ingentar-Hud Änderungen die Grafik doch fast gleich geblieben. Zudem wenn es das Video ist das ich vermute, werden dort unterschiedliche Schauplätze verglichen. Schau dir doch einfach mal die Beta-Game-Play Videos an, da sieht man halt auch einige schicke Szene, aber auch welche die halt nicht so Detailliert sind. Die gibt es aber in jedem MMO.

Mache ich nachher mal auf der Arbeit.
ChrisJumper schrieb am
schakal133.7 hat geschrieben:Ich war bei The Division eine zeitlang auch ziemlich aufm Hypetrain, aber nachdem ich manche Videos gesehen habe wie es mittlerweile aussieht, werde ich erstmal abwarten. Finde den Unterschied ziemlich krass z.b. beim Youtubevideo:
The Division - 2016 Gameplay vs E3 Demos Comparison

Ich fand die Unterschiede wirklich nur marginal, wohingegen Watchdogs oder der Witcher vieel stärker waren ist hier bis auf ein paar Ingentar-Hud Änderungen die Grafik doch fast gleich geblieben. Zudem wenn es das Video ist das ich vermute, werden dort unterschiedliche Schauplätze verglichen. Schau dir doch einfach mal die Beta-Game-Play Videos an, da sieht man halt auch einige schicke Szene, aber auch welche die halt nicht so Detailliert sind. Die gibt es aber in jedem MMO.
ChrisJumper schrieb am
Rooobert hat geschrieben:Bisher war es auch bei mir ein must have dieses jahr, bis ich dieses Video gesehen hab:
https://youtu.be/I6uw7sRc-DI
Die wesentlich schlechtere Grafik und weniger details stören mich gar nicht so extrem. Das HUD ist mein größtes Problem. Ich mein, wieviel hud braucht man eigentlich. Ich erkenne da nur noch text, namen, icons usw. Vorallem auch noch diese raussprudelnden Punkte wenn man jemand trifft.
Auch das manche "boss"-Gegner hunderte Kugeln schlucken finde ich irgendwie unpassend zum setting. Bei irgendwelchen fantasy wesen oder aliens, von mir aus. Aber das ich in einen Menschen 6-7 magazine reinknallen muss finde ich dann irgendwie komisch.
Ich hoffe ja dass man das HUD komplett deaktivieren kann wie z.B. bei AC Unity. Das hat mir ohne richtig Spaß gemacht. Aber jetzt erstmal Tests abwarten..

Es ist halt ein Art RPG-Taktic-Shooter, bei Destiny gibts ja auch zahlen. Das ist wichtig fürs Feedback. Diese Anzeigen sind halt das was das Spielausmacht, nur so lässt sich schnell und Einfach die Taktic anpassen wenn sich das Kampfgeschehen verändert. Ist halt ein Deckungsshooter und eben kein Gears of War/Killzone. Da wird wohl mehr Taktik drin stecken, deswegen auch die Angaben wo Gegner sind wenn Mitspieler die sehen. Gleichzeitig brauchst du als Supporter die Information ob deine Mitspieler angeschlagen sind und Hilfe oder Deckungsfeuer brauchen.
Flextastic schrieb am
ich gehe dabei von exklusive kosmetische sachen aus, wäre dann nämlich wie destiny.
überhaupt sehe ich in diesem spiel eine art stiefbruder von destiny, system scheint gleich (was ich bisher in erfahrung bringen konnte) zu sein.
SectionOne schrieb am
adlerfront hat geschrieben:
SectionOne hat geschrieben:Ich gebe zu ich bin mittlerweile etwas gehypet und je nach dem wie sehr mich die Beta überzeugt liebäugele ich sogar mit dem Kauf des Season Pass. Allerdings würde ich mir wünschen das die Info´s zu den DLCs dann mal etwas konkreter werden. Zumal meines Wissens nach bereits gesagt wurde das der Season Pass nicht alle DLCs abdecken soll.
Das man sich zunächst mal auf Midtown Manhatten konzentriert halte ich jetzt nicht für ein Problem, solange dieses dafür dann wirklich detailliert umgesetzt ist und genügend Abwechslung bietet.

Also im Shop der Xbox One steht beim Season Pass, dass er Zugriff auf die DLCs aus dem ersten Jahr gewährt. Etwa wer bei Destiny (hoffe natürlich, sie fallen etwas umfangreicher aus)

Nicht ganz, im Shop steht "Mit dem Season-Pass erhälst du ein Jahr lang die wichtigsten Erweiterungen und exclusive Vorteile. Weitere Einzelheiten in Kürze". Das ist mir noch zu wischiwaschi um da zuzuschlagen. Was sollen die "wichtigsten Erweiterungen" denn sein? Alles außer den Vanity-DLCs? Da muss UbiSoft schon korrekter werden!
schrieb am

Facebook

Google+