The Division: Mögliche DLC-Schauplätze entdeckt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Shooter
Publisher: Ubisoft
Release:
08.03.2016
08.03.2016
08.03.2016
Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Leserwertung: 59% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Division
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Division: Mögliche DLC-Schauplätze entdeckt

The Division (Shooter) von Ubisoft
The Division (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat mit "Untergrund", "Überleben" und "Letztes Gefecht" bereits drei DLC-Erweiterungen für The Division angekündigt, die im Season-Pass enthalten sein werden (wir berichteten). Darüber, wo einen diese hinverschlagen könnten, wird laut VG24/7 aktuell fleißig spekuliert. YouTuber Chaz wirft in einem Video sogar schon einen Blick auf mögliche Schauplätze wie den Central Park, die über einen Glitch bereits teilweise erreichbar seien:


Auch auf Reddit werden bereits Entdeckungen potentieller Locations gezeigt. Ob diese tatsächlich im Zusammenhang mit den angekündigten DLC-Erweiterungen stehen, ist allerdings ungewiss. Ubisoft selbst hat in diesem Zusammenhang jedenfalls noch keine konkreten Ortsangaben gemacht.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen Xbox One Level 11


Quelle: VG24/7 / YouTube / Reddit

Kommentare

Dr. Fritte schrieb am
Ah ok.
Naja, dann warte ich mal etwas ab. Bin noch ziemlich am Anfang des Spiels und kenne daher den Umfang nicht. Es macht auf jeden Fall Spaß, aber 40? für einen SP bezahle ich nicht. Die Teile kaufe ich eh nur im Sale und dann macht es mir auch nichts aus, wenn ich hinterher eben 2x 10? für 2 SP bezahle - und auch Content dafür geboten wird.
SectionOne schrieb am
Dr. Fritte hat geschrieben:Hat Ubi sich diesbezüglich in der Vergangenheit mal ausgelassen, was sie mit diesem Spiel geplant haben in Bezug zu "So viele Monate/Jahre versorgen wir das Spiel mit neuem Content"?

Offiziell wurde bisher nur der Fahrplan für das erste Jahr bekannt gegeben. Da aber beim Season Pass explizit erwähnt wird das er nur für Inhalte dieses ersten Jahres gültig ist, und The Division sehr erfolgreich gestartet ist, kann man schon davon ausgehen das es auch einen "Jahr 2 Season Pass" geben wird. Aber ob es einen Langzeitplan gibt, ist offiziell nicht bekannt. Meiner Meinung nach lässt sich das aktuelle Szenario aber nur bedingt erweitern, immer nur in Häuserschluchten herumzustreifen wird irgendwann eintönig. Ich spekuliere mal das 2018 ein Division 2 erscheinen wird, das in einer anderen Gegend spielen wird.
ChrisJumper schrieb am
Fritte, ich meine mich zu erinnern das es neben den Season-Pass Erweiterungen auch normale für alle Kostenlos Erweiterungen geben wird!
Ausgelassen wurde sich glaube ich auch wenig, weil das Spiel mit unglaublicher Verzögerung heraus kam. Aber ich denke der normale Assassians Creed Weg wird eingeschlagen werden. Halt nur ein bisschen Online lastig. So wie Destiny vielleicht werden sollte mit dem 10 jahres Plan, welcher bei Destiny aber schon jetzt eher zum 20 Jahres-Plan wird weil es komplizierter ist. Ich denke es ist so ein 5 Jahres-Plan und später die Möglichkeiten auf andere Stadtteile äh Städte auf der Welt mit seinem Charakter zu wechseln.
Dr. Fritte schrieb am
Wie ist das eigentlich gedacht von Ubi?
Ich finde das Spiel nun nicht schlecht (der Oberbringer ist es aber auch nicht), aber mich schrecken die 40? für den SP schon sehr ab - das finde ich einfach Halsabschneiderei, wenn man die 3 kleinen DLCs (ja, im Vergleich zu den 50? vom Hauptspiel sind diese klein) schon fast zum Preis des Hauptspiels verkauft.
Aber das riecht ja irgendwie so als gäbe es auch eine "Season 2" (für die dann bestimmt wieder 40? fällig werden).
Hat Ubi sich diesbezüglich in der Vergangenheit mal ausgelassen, was sie mit diesem Spiel geplant haben in Bezug zu "So viele Monate/Jahre versorgen wir das Spiel mit neuem Content"?
SectionOne schrieb am
Wenn ich mich recht erinnere wird im Intro gesagt das der Central Park in ein Massengrab umfunktioniert wurde. Selbst wenn er also tatsächlich mal begehbar wird, sollte man sich darunter nicht den Central Park vorstellen den man aktuell im Kopf hat. Durch einen verschneiten Park schlendern is nich ;)
schrieb am

Facebook

Google+