The Division: Mehrzahl der Spieler spielt solo; Entwickler arbeiten an "verschwundenen Charakteren" nach dem jüngsten Update - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Shooter
Publisher: Ubisoft
Release:
08.03.2016
08.03.2016
08.03.2016
Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Leserwertung: 59% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Division
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Division: Mehrzahl der Spieler spielt solo; Entwickler arbeiten an "verschwundenen Charakteren" nach dem jüngsten Update

The Division (Shooter) von Ubisoft
The Division (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat eine Infografik zu The Division veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass die Mehrzahl der Spieler solo spielt (57,2 Prozent). Allerdings gibt es Gruppenherausforderungen auch erst am Ende des Spiels. Insgesamt wurden bereits über 17 Milliarden Gegner ausgeschaltet, wobei sich die klassische AK-47 die Auszeichnung als beliebteste Primärwaffe sichern konnte:


Bildquelle: Ubisoft

Zudem hat man im Changelog zum gestrigen Server-Restart mitgeteilt, dass man sich des Problems einiger Spieler, deren Charaktere nach dem jüngsten Update (1.1) verschwunden sind, bewusst sei. Der aktuelle Hotfix würde allerdings noch keine Abhilfe schaffen, da man erst noch weitere Untersuchungen durchführen müsse. Folgende Veränderungen seien zuletzt vorgenommen worden:

  • Named enemies in Challenge mode will now only guarantee one High-End item like all the other named enemies
  • Incursion: Falcon Lost
    • The APC will no longer take damage from players' weapons
    • The APC's Mortar weapon will now fire correctly
  • Several fixes to improve server stability

Letztes aktuelles Video: Uebergriffe Update 11


Quelle: Ubisoft

Kommentare

Jim Panse schrieb am
Das ist durchaus ein komplexes Thema. Angefangen bei dem grundsätzlichen Konzept für Levelaufstiege und Waffenfreischaltungen. Einerseits willst du dem Spieler ja einen gewissen Fortschritt suggerieren. Andererseits ist es vom Spieldesign her sinnvoller, neue Spieler nicht gegenüber Erfahrenen zu benachteiligen. Aber das Problem trifft auf Division (außer in der DarkZone) ja kaum zu, da es hier erstmal um Coop geht.
Division hat also eigentlich nicht mal das größte Problem dieses Komplexes. Und trotzdem schaffen sie es ohne Not, dieses Problem für sich zu adaptieren. Wenn man eh im Coop spielt ises doch scheiß egal, ob Spieler LvL17 5.276 Schaden macht und LvL5 nur 367 Schaden. Die Gegner leveln doch eh mit. Dadurch ist es egal wie weit ich aufsteige, ich werd nicht plötzlich alle Gegner die ich treffe mit einer einzelnen Kugel ausschalten können.
Also was wäre die Lösung für Division? Ganz einfach: Ein prozentualer Level-Modifikator. Man multipliziert einfach den Schaden den ein niedriger Level an den Gegnern macht mit einer höheren Zahl, als den Schaden, den ein höher-leveliger Spieler macht. Das gleiche mit dem Schaden der Gegner an den Spielern. (Diese Formeln gibts in dem Game ja eh schon, is ja n RPG. Da kann man auch nochmal nen "multipliziere mit X" reintun.)
Das sorgt im Endeffekt dafür, dass es sich für beide Spieler so anfühlt, als wären die Gegner genau auf ihr Level zugeschnitten. Es ist für beide die gleiche Herausforderung als würden sie Solo spielen. Sogar wenn sie auf den gleichen Gegner schießen. Der Effekt ist einfach, dass die Anzahl der benötigten Treffer angeglichen wird.
Einziger Nachteil, der höher-levelige Spieler kann nicht mehr so rumposen, denn der Schaden den er macht, fühlt sich nicht höher an, als der von dem niedrig-leveligem Spieler. Da könnte einem das Gefühl des Fortschritts / der Weiterentwicklung des Chars verloren gehen. Aber ob das 1.) ernsthaft ein Problem ist, wenn man eh mitlevelnde Gegner...
bKb schrieb am
Jim Panse hat geschrieben:Überwiegend Solo-Spieler? No shit sherlock?
Vielleicht liegts an eurer total sinnlosen Level-Inkompatibilität? Könnt ja gerne mal versuchen mit nem Kumpel, der 7 Level höher is als ihr zusammen ne Mission zu spielen. FUN TIMES!
Manchmal glaub ich, die Designer solcher Spiele haben wirklich Null Plan von Spieldesign. Was haben die da für Leute eingestellt? Waren die vorher Nummernschupser bei irgend ner Bank?
Und um Matchmaking macht sich sowieso kein Arsch mehr Gedanken. Dabei ist das DAS Thema der heutigen Zeit, an dem schon so viele Spiele zu Grunde gegangen sind. Evolve, NS2, Chivalry, ...
Sowohl die Darkzone Level-Grenzen als auch das unfassbar schwachsinnige skalieren der Gegner in Coop-Missionen sind im Kern auf genau das gleiche zurück zu führen: Absoluten Inkompetenz der Entwickler vernünftiges Matchmaking zu implementieren. Quer durch die ganze Branche...
/rant
Sry. Musste mal raus.

Gut, ausgekotzt!
Und jetzt würde ich gerne mal Deine Lösungsvorschläge hören.
Jim Panse schrieb am
Überwiegend Solo-Spieler? No shit sherlock?
Vielleicht liegts an eurer total sinnlosen Level-Inkompatibilität? Könnt ja gerne mal versuchen mit nem Kumpel, der 7 Level höher is als ihr zusammen ne Mission zu spielen. FUN TIMES!
Manchmal glaub ich, die Designer solcher Spiele haben wirklich Null Plan von Spieldesign. Was haben die da für Leute eingestellt? Waren die vorher Nummernschupser bei irgend ner Bank?
Und um Matchmaking macht sich sowieso kein Arsch mehr Gedanken. Dabei ist das DAS Thema der heutigen Zeit, an dem schon so viele Spiele zu Grunde gegangen sind. Evolve, NS2, Chivalry, ...
Sowohl die Darkzone Level-Grenzen als auch das unfassbar schwachsinnige skalieren der Gegner in Coop-Missionen sind im Kern auf genau das gleiche zurück zu führen: Absoluten Inkompetenz der Entwickler vernünftiges Matchmaking zu implementieren. Quer durch die ganze Branche...
/rant
Sry. Musste mal raus.
JinRoh3181 schrieb am
Na da bin ich mal gespannt - ob das was gebracht hat. Kann seit Updatet nicht mehr in der DZ in die U-Bahn da sehe ich dann die Karte von unten. Davor kein Problem.
Auch mit Falcon Lost hatte ich meine Probleme der APC hat nicht da hin geschossen wo es angezeigt wurde also gleich wieder raus. Aber rein bin ich zumindest gekommen ^^
Sindri schrieb am
tacc hat geschrieben:17 Milliarden Leute ohne Gerichtsverfahren umgebracht. Ja, klingt nach USA.

:Kratz: :ugly:
schrieb am

Facebook

Google+