Final Fantasy 15: Video mit Titan, Mechanikerin & Stadttour und weitere Details zum Ausruhen und Co. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
29.11.2016
29.11.2016
Test: Final Fantasy 15
83
Test: Final Fantasy 15
83

Leserwertung: 25% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Final Fantasy 15
Ab 61.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy 15: Trailer mit Titan, Mechanikerin & Stadttour und weitere Details zum Ausruhen und Co.

Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix zeigte im Rahmen der Jump Festa in Japan einen weiteren Trailer zu Final Fantasy 15 und gab zusätzliche Details zu dem Rollenspiel bekannt. Im Video sieht man die Vierergruppe im Auto auf Spritztour durch die Fantasy-Welt, einen gigantischen Titan, die Stadt Restarg (oder Lestarg), einige Kämpfe und den weiblichen Charakter Cid (Cidney). Passend zur Boygroup übernimmt Cid die Rolle der Mechanikerin. Eine größere Rolle in der Geschichte wird sie allerdings nicht einnehmen.

Letztes aktuelles Video: Jump Festa Trailer


Die Stadt Restarg (oder Lestarg) ist nicht die größte Metropole in der Welt, aber direkt mit dem Titan verknüpft - sowohl Titan als auch die Stadt sind nicht in der Episode-Duscae-Demo enthalten. Die Stadt ist komplett frei und ohne Ladezeiten begehbar - wobei Hajime Tabata (Game Director) noch nicht bestätigen konnte, ob die Entwickler diesen nahtlosen Übergang zwischen allen Bereichen, also für die vollständige Welt, hinbekommen werden. In der Stadt wird man außerdem Hotels aufsuchen können, u.a. um zu schlafen. Zudem wird man dort Essen oder mit dem Auto herumfahren können.

Ausruhen ist wichtig für die Gruppe. Wenn die Charaktere nicht schlafen, sinkt ihre Effektivität im Kampf. Bis zu drei Tage ohne Schlaf sollten aber möglich sein, bevor die Lage zu schlimm wird. Ein Tag in der Spielwelt dauert ungefähr eine Stunde und 40 bis 45 Minuten davon würde es Tageslicht geben. Schlaf ist ebenfalls nötig für Level-Ups.

  • Der Spieler kann Monster beschwören, die für den Spieler kämpfen, sobald bestimmte Bedingungen erfüllt wurden.
  • Nicht alle Orte können mit dem Auto erreicht werden. In diesem Fall steht ein Zug zur Verfügung, in dem man sich - während des Transfers - frei bewegen kann.
  • Am Magiesystem wird noch gearbeitet und deswegen ist es bisher nicht zu sehen gewesen, schließlich würde der Fokus der Entwicklung derzeit auf den Bewegungen im Kampf und bei der Vielfalt der Gefechte liegen. Das Magiesystem kommt später hinzu. Ursprünglich war es geplant, dass nur Noctis Magie benutzen kann, aber diese Entscheidung haben die Entwickler wohl gekippt.
  • Die Gruppe besteht nicht immer aus den gleichen vier Mitgliedern. Mitstreiter können ausgetauscht werden. So kann sich z.B. Cor aus dem E3-Trailer 2013 den Kämpfern anschließen.

Quelle: Square Enix, Gematsu, Siliconera

Kommentare

Purple Heart schrieb am
Keine Ahnung wieso, aber ich muss bei der Kiste immer an Black Cat denken.
ogami schrieb am
Charaktere sind vielschichtiger, Inhalt ... naja, über Stories darf man ja gsd streiten (beide nicht das gelbe vom Ei) ^^ Wenn es danach geht, wäre ich eher für das Prequel Agito zu haben, als für Type 0 selbst.
SethSteiner schrieb am
ogami hat geschrieben:² Seth
Wirklich? ... also ich finde es optisch wäre es schon für ps3 mau, das für PS4 ist ... naja ... n PSP Port halt ich werds mir wohl holen, dank Mangel an Alternativen (bzw hoffe ich ja noch das das weitaus besser aussehende Zestiria für PS3 es noch übern Teich schafft) aber ich verspreche mir von XV wirklich mehr als von Type Zero HD, welches ja auch in Japan nicht so der Renner war, trotz des "Es verkauft sich eh" Namens Final Fantasy
Grafisch ist es kein Meilenstein, nein aber Charaktere und Inhalt sehen eben deutlich besser aus. FFXV wirkt betont cool und da könnte es sogar fotorealistisch sein, es würde mich nicht anmachen.
Leon-x schrieb am
frostbeast hat geschrieben:
Es geht doch nicht um den "an den Westen anpassen". Im Gegenteil. Wo sind die grellbunten Haare und die noch knapperen Röcke? Busenwackelphysik 2.0 darf auch nicht fehlen!
Hast du dir die Mechanikerin im Trailer genauer angeguckt? Zudem kommt selbst ein Typ mit violetten Haaren vor.
Es gibt in Japan durchaus auch die andere Richtung die man gemeinhin als Emo bezeichnet. Nicht alles ist schrill.
Hier in Bayern rennen auch nicht alle mit der Lederhosen rum. Unglaublich aber wahr.^^
SE versucht in Design etwas Abwechslung reinzubringen. Dem Einen gefällt es halt und dem Anderen nicht.
Da wurde doch bei jedem FF Teil diskutiert. Schon Teil 8 hatte mit seinen Figuren Gegenwind.
frostbeast schrieb am
Dafuh hat geschrieben:Genau, die Japsen sollten sich noch mehr der westlichen Spielekultur annähern! So dass auch das letzte bisschen Japanogedöns verschwindet. Das darf nicht passieren!
Zum Trailer: fuck off, nach dem Titan kann ich leider nicht mehr widerstehen!
Mittlerweile glaube ich sogar, dass die bei Squenix verstanden haben, was sie den FF Fans angetan haben.
Es geht doch nicht um den "an den Westen anpassen". Im Gegenteil. Wo sind die grellbunten Haare und die noch knapperen Röcke? Busenwackelphysik 2.0 darf auch nicht fehlen!
schrieb am

Facebook

Google+