Final Fantasy 15: Weitere Spielszenen & Details zur Demo, Weltgröße und Status - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
29.11.2016
29.11.2016
Test: Final Fantasy 15
83

“Gelungene Neuausrichtung der Serie, die erzählerisch auf alte Square-Tugenden aufbaut, während die offene Welt nur selten mehr als einen schicken Schauplatz für die Echtzeit-Kämpfe darstellt.”

Test: Final Fantasy 15
83

“Gelungene Neuausrichtung der Serie, die erzählerisch auf alte Square-Tugenden aufbaut, während die offene Welt nur selten mehr als einen schicken Schauplatz für die Echtzeit-Kämpfe darstellt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Final Fantasy 15
Ab 61.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy 15 - Weitere Spielszenen und Details zur Demo, Weltgröße und Status

Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Im "Active Time Report" sprach Hajime Tabata (Game Director) über Final Fantasy 15 und stellte klar, dass die Region "Duscae" in der Demo nur ein kleiner Teil des eigentlichen Gebiets aus dem fertigen Spiel sei. Die vollständige Version des Gebiets sei nicht nur deutlich größer, sondern würde auch weitläufigere Städte und alte Ruinen umfassen. Die komplette Welt soll ungefähr zehnmal so groß sein wie die komplette Duscae-Region.

Größere Städte wird es in der Demo nicht geben, aber im fertigen Rollenspiel. Die Demo soll dafür weitere interessante Plätze bieten. Chocobos sind in der Probierversion enthalten, können aber nicht geritten werden. Im fertigen Spiel darf man sie als Transportmittel nutzen. Zudem verriet Tabata, dass der Verlangsamungseffekt (wenn ein Angriff den Gegner trifft) im Vergleich zu den bisher gezeigten Spielszenen überarbeitet wurde.

Derzeit sei das Spiel zu ca. 60 Prozent fertiggestellt - bei der letzten Tokyo Game Show (September 2014) war der Status bei ca. 55 Prozent. Generell sei es aber schwer, den Fortschritt bei solch einem großen Projekt einzuschätzen, meinte Tabata.

Relevante Abschnitte im "Active Time Report": Im Dungeon-Trailer sieht man wie Noctis und Co. gegen einige Goblins kämpfen. Im Wildlife-Trailer à la National Geographic stehen Chocobos, Monster und andere Kreaturen im Fokus.

1:04:16 - Final Fantasy Type-0 HD Spielszenen
1:37:18 - Final Fantasy 15 (Xbox One Version) Spielszenen
1:41:21 - Final Fantasy 15 Dungeon-Trailer
2:04:18 - Final Fantasy 15 "World of Wonder" Wildlife-Trailer


Quelle: Gematsu, IGN

Kommentare

SamsungS1 schrieb am
@Finsterfrost
Sag mal bist du von einer Nextgen Konsole vergewaltigt wurden oder was sollen deine dauernde Troll Kommentare? Ernsthaft es nervt. In jeder Konsolen News liest man dich gegen PS4/Xone/NextGen trollen.
Kommt aber was fürn PC ist es ja so Toll und Super :roll:
@Topic:
Sieht Grafisch auf jeden Fall Spitze aus. Mal schauen ob das Spiel selber überzeugen kann.
Finsterfrost schrieb am
d3paX hat geschrieben:Langsam nervt es das die "Demo" so gehyped wird von SE als wäre es ein fertiges spiel... aber naja, man muss ja den leuten irgendeinen Grund type 0 zu kaufen. Der Kracher ist es in meinen Augen nicht...

Hey, wenn wir doch einiges in dieser Gen gelernt haben, dann dass fertige Spiele zu Release völlig Old Gen sind. Betas und Demos sind die wahre Next Gen! :Vaterschlumpf:
Levi  schrieb am
HardBeat hat geschrieben:5% in 6 Monaten...und es stehen noch 40 aus...Wären ja dann nur noch 4 Jahre bis zum Release . 8O

Kombiniere das mit der 80:20 Regel ... ... und wir reden von der nächsten Generation :ugly:
Robbycoloni schrieb am
Xenoblade Chronicles X bläst das Game so was von weg! :lol:
d3paX schrieb am
Langsam nervt es das die "Demo" so gehyped wird von SE als wäre es ein fertiges spiel... aber naja, man muss ja den leuten irgendeinen Grund type 0 zu kaufen. Der Kracher ist es in meinen Augen nicht...
schrieb am

Facebook

Google+