Final Fantasy 15: Entwickler legen großen Wert auf das Community-Feedback - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
29.11.2016
29.11.2016
Test: Final Fantasy 15
83

“Gelungene Neuausrichtung der Serie, die erzählerisch auf alte Square-Tugenden aufbaut, während die offene Welt nur selten mehr als einen schicken Schauplatz für die Echtzeit-Kämpfe darstellt.”

Test: Final Fantasy 15
83

“Gelungene Neuausrichtung der Serie, die erzählerisch auf alte Square-Tugenden aufbaut, während die offene Welt nur selten mehr als einen schicken Schauplatz für die Echtzeit-Kämpfe darstellt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Final Fantasy 15
Ab 61.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy 15: Entwickler legen großen Wert auf das Community-Feedback

Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix will mit dem ambitionierten Final Fantasy 15 auf Nummer sicher gehen und hat in der europäischen Zentrale diverse Community-Mitglieder eingeladen, um die offene Welt zu bewerten. Dem kreativen Chef, Hajime Tabata, ist das Feedback von großer Bedeutung: So hat man die erste Version der Demo frühzeitig bewerten lassen. In Europa lag der Wertungsschnitt bei 83 Prozent. Nach der Präsentation der gepatchten 2.0-Demo hat man in kleineren Kreisen sehr genau auf die Kritik der Fans gehört und will diese im Entwicklungsprozess beachten:

Letztes aktuelles Video: Community-Feedback


Kommentare

KING_BAZONG schrieb am
Finde ich schon schade. Man sollte seine Vision durchziehen, das erwarte ich von Spieleschmieden eigentlich. Nicht zu sehr auf "die Community" hören, denn die ist oft einfach nur bescheuert.
Wenn Kreativität in die Mangel genommen wird bzw. sich dem Druck des Mobs beugt, ist das ein schlechtes Zeichen.
The Antago-Miez schrieb am
Wenn's am Ende nix mit FF XV wird, kann Square Enix ja immer noch beteuern, dass man auf das Feedback der Community gehört hat, allerdings von allen Fans ausgerechnet per Zufall die ausgesucht hat, die keine Ahnung hatten... :wink:
DextersKomplize schrieb am
Es könnte auch Final Emotasy heissen, ich würde mich trotzdem dauerhaft und permanent an diesen furchtbaren Charakteren stören.
Wo sind denn so Charaktere wie Auron z.B. ... eben erwachsene Menschen, die sowas wie eine Persönlichkeit und Ausstrahlung besitzen. Und nicht diese Emokiddies. Oder vllt nicht erwachsen, aber so ein Mittelding wie Cloud, Sephiroth...da konnte man sich iwie mehr mit identifizieren bzw. hat denen deren Themen abgenommen. Mag aber auch etwas an meinem Alter damals gelegen haben.
Wenn die da von Gefühlen, Krieg, Tod, etc sprechen, bezweifle ich mal ganz stark das man das ernst nehmen kann.
Naja, lassen wir uns mal überraschen ... vllt reisst es das Gameplay ja raus. Oder erst recht nach unten :lol:
Newo schrieb am
Sn@keEater hat geschrieben:Wert auf das Community-Feedback? Dann müsste das Spiel eine 180 Grad Wendung durchmachen :D

Eigentlich nicht :P
Würde das Spiel einen anderen Namen haben bzw. den ursprünglichen beibehalten würde es kaum ein Schwein stören.
Sn@keEater schrieb am
Wert auf das Community-Feedback? Dann müsste das Spiel eine 180 Grad Wendung durchmachen :D
schrieb am

Facebook

Google+