Final Fantasy 15: Platinum Demo: Trailer und Details zur spielbaren Tech-Demo - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
29.11.2016
29.11.2016
Vorschau: Final Fantasy 15
 
 
Vorschau: Final Fantasy 15
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Final Fantasy 15
Ab 69.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy 15 - Platinum Demo: Trailer und Details zur spielbaren Tech-Demo

Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Im Laufe des heutigen Tages wird im Xbox Games Store für Xbox One und im PlayStation Store für PlayStation 4 die versprochene Tech-Demo von Final Fantasy 15 erscheinen. Mit der "Platinum Demo" möchte Square Enix die Technologie hinter dem Rollenspiel und das Kampfsystem demonstrieren. In einem von der Handlung des Hauptspiels abgekoppeltem, linearem Abschnitt taucht der Spieler in die Traumwelt des jungen Noctis ein. Der Spieler hat unter anderem die Gelegenheit, diverse Waffen und magische Fähigkeiten gegen diverse Monster auszuprobieren, geführt von Karfunkel, Noctis' magischem Begleiter. Wer die Tech-Demo erfolgreich beendet, schaltet die (exklusive) Beschwörung Karfunkel als Download-Inhalt für Final Fantasy 15 frei, der ab dem Erscheinungsdatum (30. September 2016) eingelöst werden kann.


Quelle: Square Enix

Kommentare

Hokurn schrieb am
Hab grad die Demo auch mal angetestet und muss sagen, dass ich es ohne Nostalgiebrille, weil ich kein FF kenne, ziemlich bescheiden finde. Technisch sieht es neben der Tatsache, dass es nicht wirklich pralle ausschaut auch noch ziemlich langweilig aus. Und Spaß konnte beim kämpfen/spielen bei mir nicht entstehen.
Ich weiß zwar, dass die Demo wohl nur n Prolog ist, aber ein Gefallen haben sie sich net damit getan.
sourcOr schrieb am
Ich gehe mal davon aus (ich hoffe), dass das ein älterer Build ist, denn das war technisch echt ein Totalausfall. Framerate unter aller Sau, Bild ist total verkrieselt und die Texturen vermatscht wie sonst was.
Die andere Demo war ja anscheinend technisch etwas runder.
schakal133.7 schrieb am
Xris hat geschrieben:Pardon aber wenn das Spiel in diesem desatrösen Zustand rauskommt dann gute Nacht. Gefühlt können die Entwickler in keiner Demo auch nur average 30 Fps halten. Nichtmal ausserhalb der Kämpfe. Die Kämpfe erinner mich iwie ein wenig an ein Daumenkino und spielen sich auch genauso spaßig. Wenn se das so auf den Markt wirft dann geht FF15 auf jeden Fall in die Geschichte ein. Als das FF mit der miesesten Performance. Und was die Texturen und Effekte anbelangt fand ich auch die Duscae Demo alles andere als beeindruckend, sry. Ich sehe keinen Grund weshalb da nicht konstant 30 Fps erreicht werden könnten.

Vorhin mal die Demo angeschmissen (PS4) und wirklich erschrocken was da für starke Frau Einbrüche waren. Kann das bei der gezeigten Grafik wirklich nicht verstehen, dies war wenn PS3 Niveau. Allein wenn man sich die entfernten Gebäude ansieht, bekommt man es mit den schrecken zu tun 8O !
Xris schrieb am
Pardon aber wenn das Spiel in diesem desatrösen Zustand rauskommt dann gute Nacht. Gefühlt können die Entwickler in keiner Demo auch nur average 30 Fps halten. Nichtmal ausserhalb der Kämpfe. Die Kämpfe erinner mich iwie ein wenig an ein Daumenkino und spielen sich auch genauso spaßig. Wenn se das so auf den Markt wirft dann geht FF15 auf jeden Fall in die Geschichte ein. Als das FF mit der miesesten Performance. Und was die Texturen und Effekte anbelangt fand ich auch die Duscae Demo alles andere als beeindruckend, sry. Ich sehe keinen Grund weshalb da nicht konstant 30 Fps erreicht werden könnten.
Leon-x schrieb am
Habe jetzt mal die One Fassung ausprobiert. Sieht optisch aber schon eine Ecke schlechter aus. Man merkt recht gut dass die dynamische Auflösung der PS4 höher liegt. Farben sind auch zur Abwechslung intensiver. Normalerweise ist da die One immer etwas kräftiger. Aber auch Texturen auf weite Entfernung sind schärfer auf der Playstation. Gut zu sehen im zweiten Level dem Esszimmer.
Habe zwar auch das Gefühl die One bleibt bei sehr heiklen Szenen etwas stabiler.
In etwa läuft es aber gleich. Bei Zwischensequenzen wirkt PS4 etwas runder.
Mal sehen wie viel sich beim Endprodukt noch tut.
schrieb am

Facebook

Google+