Final Fantasy 15: Bekommt einen mobilen MMO-Ableger - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
29.11.2016
29.11.2016
Test: Final Fantasy 15
83
Test: Final Fantasy 15
83
Jetzt kaufen ab 29,97€ bei

Leserwertung: 25% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Final Fantasy 15
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy 15: Bekommt einen mobilen MMO-Ableger

Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix hat einen weiteren Ableger des Rollenspiels Final Fantasy 15 angekündigt. Wie Polygon berichtet, entwickelt man in Zusammenarbeit mit dem Team von Machine Zone ein MMO für mobile Geräte, das höchstwahrscheinlich auf Free-to-play-Basis veröffentlicht werden soll. Ein Termin wurde bisher genauso wenig genannt wie der Name des Spiels. In dem Ableger sollen nicht nur Figuren aus FF 15 auftauchen, sondern es soll auch Bezüge zur Geschichte geben und zumindest Teile des Original-Soundtracks werden ebenfalls enthalten sein.

Details sind zwar noch nicht bekannt, aber Machine Zone will sich hinsichtlich des Designs nach eigenen Angaben an seinem erfolgreichen Free-to-play-Mobilspiel Game of War: Fire Age orientieren. Dort begibt man sich gemeinsam auf Quests, die sowohl PvP, PvE als auch das Sammeln von Ressourcen umfassen.

Letztes aktuelles Video: Real Life Experience Teil 1


Quelle: Polygon
Final Fantasy 15
ab 29,97€ bei

Kommentare

DitDit schrieb am
Also das selbe wie bei FF13 das wurde auch durchgenudelt bis es nicht mehr ging.
Bei FF13 war aber auch so das der Hauptteil hinter den Erwartungen zurückhing und Square trotzdem sturr weitergepusht hat mit dem melken (es gab sogar eine Mode Collection)
Mal sehen wie es bei FF15 wird.
Balmung schrieb am
Ich krieg gar nichts mehr mit, ich hab schon vor über einem Monaten wegen viel zu viel FFXV Gebluber von SE auf Durchzug gestellt. Ich will das endlich spielen und alles Andere interessiert mich nicht. So wie SE ständig Infos zu FFXV raus haut braucht man am Ende das Spiel ja gar nicht mehr spielen... Man kann es definitiv mit Werbung auch übertreiben, da ist FFXV inzwischen ein echtes negativ Beispiel.
Sollte das Spiel am Ende hinter den Erwartungen in Sachen Verkaufszahlen sein, dann würde es mich nicht wundern wenn SE mit ihren ständigen Aussagen zu dem Spiel selbst den Hype um das Spiel zerstört haben. Und um mich genau dafür zu schützen interessieren mich die News dazu nicht mehr.
Was der Quark nun mit F2P Smartphone MMO soll... keine Ahnung. Scheinbar will man wirklich die Marke FFXV ausschlachten bis sie allen zum Hals raus hängt. XD
Den Anime, der ja schon raus ist, und den Film nehm ich aber neben dem Spiel gerne mit. Alles andere muss ich noch sehen.
Wuschel666 schrieb am
Die 10 Jahre Entwicklungszeit müssen wohl irgendwie wieder eingespielt werden was...
Mir gefällt das alles immer weniger was ich so von FF 15 mitbekomme. Das Hauptspiel werde ich denke ich aber dennoch kaufen, das sieht wirklich gut aus.
schrieb am

Facebook

Google+