Final Fantasy 15: Video: Fans der Serie über ihr Lieblingsspiel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
29.11.2016
29.11.2016
Test: Final Fantasy 15
83

“Gelungene Neuausrichtung der Serie, die erzählerisch auf alte Square-Tugenden aufbaut, während die offene Welt nur selten mehr als einen schicken Schauplatz für die Echtzeit-Kämpfe darstellt.”

Test: Final Fantasy 15
83

“Gelungene Neuausrichtung der Serie, die erzählerisch auf alte Square-Tugenden aufbaut, während die offene Welt nur selten mehr als einen schicken Schauplatz für die Echtzeit-Kämpfe darstellt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Final Fantasy 15
Ab 61.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy 15: Video: Fans der Serie über ihr Lieblingsspiel

Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Die Final-Fantasy-Serie begleitet Spieler bereits seit 29 Jahre durch ihr Leben. Einige von ihnen haben über das Spiel ihren Partner gefunden, ihre soziale Verschlossenheit überwunden oder konnten vor dem Mobbing in der Schule flüchten und eine Welt vorfinden, in der man sie versteht. In dem folgenden Video von Final Fantasy XV stellt Square Enix einige der Fans vor (darunter auch Ken Levine):

Letztes aktuelles Video: New Legacies


Kommentare

johndoe702394 schrieb am
@skuz
Sorry, aber die Xbox und PC Version wird leider nie der großer Faktor sein, weil sich FF immer noch besser auf der Playstation verkauft. Das beweisen genug Verkaufsstatistiken. Lediglich in USA sind die Verkäufe bei der besseren Positionierung der Xbox 360 annähernd gleich. Zudem ist es ein leichtes, die Xbox und PC Verkäufe auszuselektieren um einen direkten Vergleich zu ermöglichen.
Ich wette sogar, dass Square die Einstellungen bei WoFF überwacht um mehr zu erfahren, in welchem Kampfmodus die Spieler lieber spielen!!!
@VincentValentine
Sorry, aber Final Fantasy war noch NIE ein Echtzeit 3D Rollenspiel. Vielleicht der eine oder andere Sidekick. Und sind wir mal ehrlich. Seit FFVII geht es mit der Serie nur noch bergab. Das liegt mitunter an den abstrusen vermeitlichen Verbesserungen. Die Entwickler wollen es einfach nicht wahr haben, dass sie die Spielmechanik verschlimm-bessern!
Ja, ich werde mir FFXV auch kaufen, aber es hat für mich nicht mehr den Charakter eines Final Fantasy. Und da kannst du rumposaunen wie du willst, dass sich die Leute mit FFXV nicht richtig befasst haben. Der Fakt bleibt bestehen, dass ein wesentlicher Bestandteil ist, die Angriffe gezielt zu planen und alle Mitglieder einer Party gleichzeitig zu steuern. DAS KANN ICH BEI FFXV NICHT!!!
VincentValentine schrieb am
Radium1978 hat geschrieben:Tja, das FFXV ist leider ein Neubeginn.Es hat leider mit dem eigentlichen Final Fantasy nicht mehr viel zu tun und mir wäre es lieb gewesen Square Enix würde es nicht Final Fantasy nennen.
Final Fantasy hat seine Ursprünge im rundenbasierenden Kampf, der bei einigen Gegner auch mal über eine Stunde gehen konnte. Das hier ist einfach nur die Japanische Unterpetation von Skyrim! Die einzige wahre Final Fantasy Option ist World of Final Fantasy, wo über die Haltenfunktion der ATB wenigstens wieder halbwegs ein Feeling wie zu alten Zeiten aufkommt. Die Programmierer verkennen einfach, dass das Spielprinzip auch entscheidend für den Erfolg einer Spieleserie ist. FF würde über Jahre hinweg mehr oder weniger kaputt innoviert. Leider.
Ich bin gespannt ob FFXV die Erwartungen erfüllt oder ob sich WoFF besser verkauft!!! So oder so, Square wird ihre Antwort erhalten, wie die Serie weitergeführt werden kann. Mich graust es aber schon vor der Kastration des FFVII Remake...

Immer wieder der folgende Satz von Leuten die sich nicht mit FF15 annähernd auseinandergesetzt haben.
Ich bin gespannt ob FFXV die Erwartungen erfüllt oder ob sich WoFF besser verkauft!!!

WOFF hatte einen ziemlich ernüchternden Launch mit eher enttäuschenden Verkaufszahlen
Skuz schrieb am
Radium1978 hat geschrieben:Ich bin gespannt ob FFXV die Erwartungen erfüllt oder ob sich WoFF besser verkauft!!! So oder so, Square wird ihre Antwort erhalten, wie die Serie weitergeführt werden kann. Mich graust es aber schon vor der Kastration des FFVII Remake...

Die Spannung kann ich nehmen.
World of Final Fantasy wird sich nicht besser verkaufen.
WoFF ist Sony exclusive, FFXV nicht.
WoFF spricht vom Stil her nicht viele an. Dazu kommt noch, dass es zu leicht ist.
FFXV hat bisher so gut wie überall gute Previews erhalten und ich bin mir sicher, dass es auch gute Kritiken bekommen wird.
Man hätte aus WoFF ein richtig gutes Spiel machen können, sogar ein richtiges Final Fantasy, mehr in Richtung FFIX. Leider hat man sich für dafür entschieden das Spiel auch für die Vita zu entwickeln, was die technischen Möglichkeiten ausbremst. Ohne Vorspulmöglichkeiten in den Kämpfen wäre es für mich zudem unspielbar.
FFXV wird sich mit Sicherheit sehr gut verkaufen.
Und was das FFVII Remake angeht, spiel doch heute mal FFVII, dann stellst du fest, dass das Kampfsystem schlecht gealtert ist.
Bin zwar auch kein Fan von den neueren Systemen wie bei FFXIII, aber vielleicht finden sie beim Remake ja ein Kampfsystem, das auch in Echtzeit Spaß macht. Es kann nur Anspruchsvoller werden als in FFVII.
Und was rundenbasierte Kämpfe mit einer Dauer von über einer Stunde angeht, die hatte ich noch nie. Maximal 20-30 Minuten, mehr nicht. Auf längere Kämpfe hätte ich auch keine Lust, denn was ist so toll daran, über eine Stunde lang immer und immer wieder das Gleiche zu machen?
Ich mag die alten Teile alle, aber manchmal sollte man realistisch bleiben...
casanoffi schrieb am
angelo23 hat geschrieben:...

Erstmal herzlich willkommen hier im Forum!
Naja, so schwer ist das nun wirklich nicht zu verstehen.
Für viele Fans gehört das rundenbasierte Kampfsystem eben genau so zu FF wie eine vernünftige Maus-Steuerung zu einem Ego-Shooter. Alles andere ist dann für die eben Quark. Ist halt so, reine Geschmacksache.
Ich habe die FF-Reihe schon immer wegen der Geschichten geliebt, aber auch ich verbinde die Serie unumgänglich mit einem rundenbasierten Kampfsystem. Mal sehen, ob mich XV "trotzdem" überzeugen kann.
angelo23 schrieb am
Radium1978 war hat das nichts mehr mit Final fantasy zutun nur weil es kein rundenbasiertes kampfsystem hat ich frage mich schon länger warum immer welche schreiben das ist kein final fantasy mehr ist weil es kein rundenbasiertes kampfsystem ist Ich habe final fantasy nie wegen seinen kampfsystem gespielt sondern wegen der Story
schrieb am

Facebook

Google+