Final Fantasy 15: PS4-Pro-Patch ("60 fps"), Level-Obergrenze wird angehoben, Update mit Verbesserungen von Kapitel 13 datiert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
09.02.2018
08.02.2018
08.02.2018
06.03.2018
29.11.2016
kein Termin
14.09.2018
kein Termin
29.11.2016
Alias: Final Fantasy XV
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 15
84
Test: Final Fantasy 15
83
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 15
83
Jetzt kaufen ab 21,90€ bei

Leserwertung: 25% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy 15: PS4-Pro-Patch, Level-Obergrenze wird angehoben, Update mit Verbesserungen von Kapitel 13 datiert

Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Am 21. Februar 2017 möchte Square Enix das Update 1.05 für Final Fantasy 15 veröffentlichen. Der Patch wird PS4-Pro-Unterstützung umfassen: Full-HD (1080p) mit maximal 60 Bilder pro Sekunde sind angepeilt, allerdings wird das Rollenspiel nicht dauerhaft mit 60 fps laufen. Darüber hinaus werden zeitlich limitierte Quests (Monsterjagden) hinzugefügt, das Speicherlimit für Fotos auf 200 erhöht und die Level-Obergrenze auf 120 angehoben. Am gleichen Tag werden das Booster Pack und das Booster Pack+ erscheinen.

Zeitgleich mit "Episode Gladiolus" werden am 28. März 2017 die versprochenen Verbesserungen (inkl. Story-Ergänzungen) an den finalen Stages einschließlich Kapitel 13 vorgenommen. In dem Kontext wird man auch eine kurze Runde mit Gladiolus spielen können. Des Weiteren spielen die Entwickler mit dem Gedanken, einen "Free-Drive-Modus" für den Regalia einzubauen. Man könnte mit dem Fahrzeug die Straßen verlassen und durch das Gelände brettern. Ob dieser Modus tatsächlich noch veröffentlicht wird, ist unklar. Im folgenden Active Time Report zeigte Tabata einige Ausschnitte (ab 50:35 Min).

Square Enix möchte demnächst eine Umfrage über weitere Verbesserungsmöglichkeiten verschicken. Weitere Active Time Reports seien aber erstmal nicht geplant.


Quelle: Square Enix, Gematsu
Final Fantasy 15
ab 21,90€ bei

Kommentare

adventureFAN schrieb am
Na doll, das war ja mal ein Griff ins Klo.
Mir würde im "Lite"-Modus die Framerate-Einbrüche viel eher auffallen als im normalen Modus >_>
CryTharsis schrieb am
Das update ist online. Der lite-Modus mit unlocked framerate auf der Pro läuft ersten Erfahrungesberichten zufolge ziemlich mies. Ganz schön enttäuschend, wenn man bedenkt, dass das einer der Gründe war, warum sich viele eine Pro gekauft haben (mich eingeschlossen).
zmonx schrieb am
Häh?! Also mich hat dieses halbautomatische Fahren nie gestört, also wenn man "selbst fahren" wählt... Was bei mir auch sehr selten der Fall ist. Das Spiel, ist glaub ich auch gar nicht drauf ausgelegt, hier komplett frei fahren zu können, wie bei GTA zB?!. Naja, mal abwarten und gucken, was genau das wird.
Ich spiele es ja immer noch... Weil für mich die Optik einfach hinhaut und weil ich das Kampfsystem mag, aber vom Inhalt her, ist das Spiel wirklich etwas mau und nix "besonderes". Bis auf die Welt und das Technische (Engine), mMn. Da, nicht zu viel erwarten ^^
UAZ-469 schrieb am
Heck yes, genau den Free Drive mit dem Regalia habe ich vermisst! :D
Nur weiß ich nicht, ob es dann vielleicht besser wäre, statt dem Wagen einfach Offroad-Aufhängung zu verpassen, einen Autohändler mit verschiedenen Modellen und eigenen Werten zu implementieren. Vielleicht kann man den Wagen dann auch als Waffe einsetzen, wenn er nicht schlicht von den Gegnern abprallt.
schrieb am