Final Fantasy 15: Technische Meilensteine und "PC-Test-Version" im Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
09.02.2018
08.02.2018
08.02.2018
06.03.2018
29.11.2016
kein Termin
14.09.2018
kein Termin
29.11.2016
Alias: Final Fantasy XV
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 15
84
Test: Final Fantasy 15
83
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 15
83
Jetzt kaufen ab 21,90€ bei

Leserwertung: 25% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy 15: Technische Meilensteine und "PC-Test-Version" im Video

Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Bei der GDC 2017 blickte Hajime Tabata (Game Director) auf die Entwicklung von Final Fantasy 15 zurück und zeigte einige technische Meilensteine aus den vergangenen Jahren, bevor es am Ende hieß, dass sich das Studio auf die Zukunft vorbereiten würde. Kurz vorher wurde jedoch eine Test-Version von FF15 auf dem PC gezeigt, die auf einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti lief. Allerdings soll diese "Test-Version" nicht als definitive Ankündigung einer PC-Fassung verstanden werden. Sie würden nur Tests durchführen, heißt es. Die besagten Spielszenen könnt ihr euch im Trailer (siehe unten) anschauen.

"NVIDIA erschafft überwältigende, in Echtzeit berechnete Spezialeffekte und stellt diese für Spieleentwickler bereit", so Hajime Tabata, Division Executive bei Square Enix. "Viel von der visuellen Magie, die man heutzutage in Videospielen zu sehen bekommt, ist ein direktes Resultat der Arbeit von NVIDIA, die hinter den Kulissen passiert. Sie liefert eine unbezahlbare Kombination aus Quellcodes, Werkzeugen, Technologien und Ingenieursleistung, die erforderlich ist, um Spieleentwicklern dabei zu helfen, diese Dinge zu implementieren. Der Fortschritt, den wir durch diese Zusammenarbeit erreichen können, stellt nicht nur eine Evolution in der visuellen Darstellung dar, sondern sorgt dank des Einsatzes neuester Technologie für noch nie da gewesene Nutzererlebnisse."



Letztes aktuelles Video: PC-Test A Challenger Once Again - GDC 2017


Quelle: Square Enix
Final Fantasy 15
ab 21,90€ bei

Kommentare

Sephiroth1982 schrieb am
Balmung hat geschrieben: ?
26.06.2017 19:08
Aha, und das war jetzt so wichtig uns mitzuteilen, dass man dafür eine bald 4 Monate alte News missbrauchen muss? :P
Zudem kann ich Niemand ernst nehmen, der behauptet FF15 wäre das einzige reizvolle Spiel auf der PS4.
Ja ok, da habe ich halt Persona 5 glatt vergessen. Aber der Rest an RPGs/JRPGs die mich interessieren, gibt es auch für PC.
unknown_18 schrieb am
Aha, und das war jetzt so wichtig uns mitzuteilen, dass man dafür eine bald 4 Monate alte News missbrauchen muss? :P
Zudem kann ich Niemand ernst nehmen, der behauptet FF15 wäre das einzige reizvolle Spiel auf der PS4.
Sephiroth1982 schrieb am
Mal davon abgesehen das es fraglich ist ob es überhaupt für den PC kommt, da können noch immer einige Jahre vergehen bis es soweit ist. Da ich an PS4 kein Interesse habe und noch viel weniger an der One, würde ich mir FF15 nur für den PC holen.......das ICH sowas schreibe, hätte ich mir nie gedacht. Ich habe immer angenommen das es höchstens eine Handvoll Leute auf der Welt gibt, die die FF-Reihe mehr hoch und runter gesuchtet haben als ich. Bei 7 und 8 kam ich damals sogar auf schnellere, bessere und leichtere Lösungen als teilweise in den offiziellen Lösungsbüchern.
FF15 interessiert mich schon sehr. Aber das ist das einzige PS4 Spiel das mich interessiert. Aber das ist noch lange kein Grund sie mir zu holen.
unknown_18 schrieb am
Welche Anime Film? Es gibt nur den Render Film und die Anime Serie. Und woher weißt du, dass die Charaktere dort vor kamen? ;)
mafuba schrieb am
Die Sollen das ursprüngliche Spiel fertigstellen bevor die eine PC Version veröffentlichen.
Habe es auf der PS4 gespielt. Es gab manche (leider sehr wenige) FF Momente und das Kampfsystem finde ich sehr gut aber man Merkt einfach die Entwickler hätten viel mehr Zeit gebraucht.
Grad wenn man (wie ich) den Anime Film und die Serie nicht geguckt hat, hat man teilweise gar kein plan was da eigentlich gerade passiert. Immer wenn neue Charactere episch eingeführt werden - ohne jegliche Erklärung, weil man kennt den ja vom Anime - saß ich nur da und dachte "WTF wer ist der denn jetzt wieder?".
schrieb am