Final Fantasy 15: Updates 1.06 und 1.07 sind verfügbar: Kapitel 13 wird überarbeitet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
Q4 2017
Q4 2017
Q4 2017
06.03.2018
29.11.2016
kein Termin
kein Termin
29.11.2016
Alias: Final Fantasy XV
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 15
84
Test: Final Fantasy 15
83
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 15
83
Jetzt kaufen ab 15,12€ bei

Leserwertung: 25% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Final Fantasy 15
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy 15: Updates 1.06 und 1.07 sind verfügbar: Kapitel 13 wird überarbeitet

Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Für Final Fantasy 15 sind die Updates 1.06 und 1.07 veröffentlicht worden. Beide Updates zusammengenommen sind ungefähr 5,6 GB groß (Change-Log). Mit den Patches wird u. a. das berüchtigte Kapitel 13 des Rollenspiels überarbeitet. In dem besagten Abschnitt (Verse 2) wird man nach der Trennung von Noctis einen separaten Pfad für Gladiolus und Ignis präsentiert bekommen, der zeigen soll, was ihnen in der Zwischenzeit passiert ist. In diesem Fall wird man als Spieler die Kontrolle über Gladiolus übernehmen. Neben Erklärungen durch neue Zwischensequenzen soll man auch erfahren, was währenddessen mit Imperator Aldercapt und Revis geschehen ist. Die Entwickler versprechen sich von den Neuerungen ein besseres Spielerlebnis. Ansonsten werden die Arcana-Sprüche (Alterna, Holy, Death) erweitert, Bugs behoben und die Kompatibilität mit der Download-Erweiterung Episode Gladiolus (Termin: 28. März) sichergestellt .

Letztes aktuelles Video: Maerz-Update Trailer


Quelle: Square Enix, Gematsu
Final Fantasy 15
ab 15,12€ bei

Kommentare

johndoe1703458 schrieb am
Wenn alle DLCs erschienen sind, werde ich mir den Season Pass im Sale holen und das Spiel wohl noch einmal von Neuem beginnen (also NG+ in diesem Fall).
Von daher: Bis dahin habt ihr genug Zeit das Spiel etwas aufzuwerten.
Viel geht da leider nicht mehr, aber das ist besser als nichts.
Sn@keEater schrieb am
In mein Augen müssten sie die ganze 2.te Spielhälfte überarbeiten in Punkto Story...
unknown_18 schrieb am
Gehört doch zusammen. ^^
Naja, dann mal den Patch gleich saugen, wenn meine Pro das nicht schon gemacht hat (Edit: jupp, hat sie schon). Im Moment bin ich aber eh noch mit Horizon beschäftigt und dann mal sehen ob ich FF XV weiter spiele oder doch noch mal etwas warte. XD
Ich bestelle auch nichts mehr vor, obwohl ich es bei Horizon ruhig hätte machen können, aber das weiß man natürlich immer erst hinterher, von daher bleib ich jetzt auch dabei. Ist zwar schlecht, wenn für einen als Spieler die Vorfreude bis zum Release mit dazu gehört, aber was bringt es wenn die Vorfreude am Ende die größte Freude war und eher Frust gewichen ist.
Ich denke bei Sony eigenen Titeln kann man noch ruhigen Gewissens Vorbestellen, da ist Sony darauf bedacht das die Spiele möglichst fertig sind, weil sie sonst der eigenen Plattform schaden. Aber von den großen Publishern braucht man echt nichts mehr zu Release kaufen.
AkaSuzaku schrieb am
Wuschel666 hat geschrieben: ?
27.03.2017 12:27
Sie verkaufen das immer so als "Wir sind so toll, wir überarbeiten das extra für euch", was einerseits auch stimmt, aber für die Erstkäufer, die eigentlich Fans der Serie ises halt ein Schlag ins Gesicht à la "Sorry für euch gabs das gesamte Spiel noch nicht".
Ich sehe hier weniger ein Problem darin, dass man ausbessert, sondern eher darin, dass überhaupt die Notwendigkeit besteht.
Cheraa schrieb am
In zwei Jahren erscheint vielleicht dann überhaupt mal das Spiel auf PC :P
schrieb am