Final Fantasy 15: PC-Demo angekündigt; Cross-Play mit Xbox-One-Version geplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
09.02.2018
08.02.2018
08.02.2018
06.03.2018
29.11.2016
kein Termin
14.09.2018
kein Termin
29.11.2016
Alias: Final Fantasy XV
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 15
84
Test: Final Fantasy 15
83
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 15
83
Jetzt kaufen ab 21,90€ bei

Leserwertung: 25% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy 15 Windows Edition - PC-Demo angekündigt; Cross-Play mit Xbox-One-Version ist geplant

Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix wird am 26. Februar 2018 eine spielbare Demo zu Final Fantasy 15 Windows Edition veröffentlichen. Die Demo beinhaltet das (vollständige) erste Kapitel und erlaubt den Spielern, das Tutorial und die anfänglichen Quests/Aufgaben des Rollenspiels auszuprobieren. Die Vollversion wird am 6. März 2018 erscheinen.

Der Publisher hat außerdem bestätigt, dass die Speicherdaten der Windows-10-Version von Final Fantasy 15 Windows Edition kompatibel mit der Xbox-One-Version von Final Fantasy 15 sind. Zudem wird ein Update für die Final Fantasy 15 Windows Edition nach der Veröffentlichung Cross-Play zwischen Windows 10 und Xbox One für Final Fantasy 15: Gefährten ermöglichen - die Cross-Play-Funktion gilt nur für die PC-Version, die Microsoft Store gekauft wurde.

Überblick über die Vorbesteller-Boni der Final Fantasy 15 Windows Edition je nach Shop:

Steam
  • Spieler, die das Spiel bis zum 1. Mai über Steam vorbestellen, erhalten das "Half-Life-Pack" mit folgenden Inhalten:
    • Ein Kostüm für Noctis im Spiel, das auf Gordon Freeman basiert, dem Star des legendären Ego-Shooters Half-Life. Das Set besteht aus dem HEV-Anzug, der Physikerbrille und der Brechstange.
    • Das "Half-Life-Pack" ist auch für die Mehrspieler-Erweiterung Final Fantasy 15: Gefährten verfügbar.
  • Spieler, die das Spiel über Steam vorbestellen, erhalten zudem als Bonus das "FFXV: Modepack" mit einer Auswahl an T-Shirts für Noctis:
    • Das Shirt 'Episode Gladiolus', welches die Stärke erhöht
    • Das Shirt 'Episode Prompto', welches die LP-Regeneration verbessert
    • Das Shirt 'Episode Ignis', welches die kritische Trefferrate erhöht
    • Das Shirt 'Episode Gefährten', welches das LP-Maximum erhöht

Origin
  • Spieler, die das Spiel über Origin vorbestellen, erhalten als Bonus den 'FFXV: Regalia-Dekopack', welcher ein Set mit mehreren Stickern zur Individualisierung des Regalias enthält, die Gladiolus, Prompto und Ignis, sowie die Männer und Frauen der Königsgleve feiern.

Microsoft Store
  • Die Speicherdaten der Windows 10-Version von Final Fantasy 15 Windows Edition sind kompatibel mit der Xbox One-Version von Final Fantasy 15. Außerdem wird ein Update für die Final Fantasy 15 Windows Edition nach der Veröffentlichung Cross-Play zwischen Windows 10 und Xbox One für Final Fantasy 15: Gefährten ermöglichen. Spieler, die das Spiel über den Microsoft Store vorbestellen, erhalten als Bonus das „FFXV: Battlepack“, welches Dodanuki enthält, ein Schwert, das die Abwehr der Gegner mit jedem Treffer senkt. Das Pack enthält auch 10 Phönixfedern und 10 Elixiere.

Letztes aktuelles Video: Hajime Tabata Community Message PC


Quelle: Square Enix
Final Fantasy 15
ab 21,90€ bei

Kommentare

Leon-x schrieb am
Stimmt, Mod-Support wäre auch interessant.
Auch wenn selbst Xbox Games Mod-Support haben können wird bei der Steam Version mehr gehen.
Mal sehen ob es auch leichte Performance-Unterschiede geben wird.
Sn@keEater schrieb am
Wird bei mir trz die Steam Version da diese 100% Mod Support haben wird der ja bei der Win 10 Version wegfallen wird aufgrund Stores. Crossplay brauche ich bei FF15 persönlich nicht.
Leon-x schrieb am
Oha, Cross Play mit Xbox hätte ich gar nicht erwartet. Nette Funktion. Könnte ich sogar dann mit Freundin den MP zocken.
Mal sehen ob die Demo wirklich besser läuft.
Eurogamer hat ja ein Anspielevent der fast fertigen Version beigewohnt. Soll schon runder laufen.
schrieb am