Final Fantasy 15: "Gefährten" wird eigenständig; vier weitere DLC-Episoden angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
09.02.2018
08.02.2018
08.02.2018
06.03.2018
29.11.2016
kein Termin
14.09.2018
kein Termin
29.11.2016
Alias: Final Fantasy XV
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 15
84
Test: Final Fantasy 15
83
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 15
83
Jetzt kaufen ab 21,90€ bei

Leserwertung: 25% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy 15: "Gefährten" wird eigenständig; vier weitere DLC-Episoden angekündigt

Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 15 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix hat auf der PAX East vorgestellt, wie es mit Final Fantasy 15 weitergehen soll. Demnach wird die Mehrspieler-Erweiterung "Gefährten" im Sommer 2018 als eigenständige Version (ohne FF15 spielbar) veröffentlicht. Jeweils im Sommer sowie im Winter soll "Gefährten" mit einem größeren Update versorgt werden.

Danach werden vier weitere Download-Erweiterungen erscheinen, die sich um Ardyn, Aranea, Luna und Noctis drehen werden, wobei die Aranea-Episode eine Nebengeschichte sein wird. Den Anfang wird die Episode Ardyn im Winter 2018/2019 machen. Die anderen Episoden sollen in kürzeren Abständen (wahrscheinlich ein Monat) folgen. Der Game Director von Episode Ignis ist für die vier neuen Erweiterungen verantwortlich. Die letzte Episode wird zu einem alternativen Ende führen. Weitere Details (auch zur Preisgestaltung) sollen folgen. Ob Final Fantasy 15 noch mit weiteren (kostenlosen) Inhaltsupdates versorgt wird, um die Geschichte oder andere Spielaspekte zu verbessern, ist unklar.

Episode I: Ardyn "The Conflict of the Sage" (Arbeitstitel)
Termin: Winter 2018/2019
Die Geschichte widmet sich den Konflikten von Ardyn, seiner langjährigen Verbitterung gegenüber Lucis und seinen Auseinandersetzungen mit den Astralen.

Episode Side Story: Aranea "The Beginning of the End" (Arbeitstitel)
Termin: Frühjahr 2019
Eine Nebengeschichte über die "Starscourge" (Geißel) aus der Perspektive von Niflheim. Der letzte Tag des Imperiums entpuppt sich als Aranea's schlimmster Tag.

Episode II: Lunafreya "The Choice of Freedom" (Arbeitstitel)
Termin: Frühjahr 2019
Diese Geschichte handelt von Lunas Schicksal, vor dem sie nicht einmal der Tod retten kann. Ihr Kampf um die Rettung desjenigen, den sie liebt, kippt das Schicksal des (luzianischen) Königs.

Episode III: Noctis "The Final Strike" (Arbeitstitel)
Termin: Frühjahr 2019
Noctis trennt sich von den Astralen und beginnt seinen letzten Kampf, um die ideale Zukunft für sein Volk zu erreichen.

Last but not least ist eine Cross-Promotion-Aktion mit Shadow of the Tomb Raider geplant.



Letztes aktuelles Video: Half-Life Pack Bonus


Quelle: Square Enix
Final Fantasy 15
ab 21,90€ bei

Kommentare

Crow1981 schrieb am
eigentlichegal hat geschrieben: ?
10.04.2018 17:03
Das verstehe ich ja. Aber irgendwie hätte man das ja auch anders einflechten können, sogar ohne Gladio spielen zu müssen, meinst du nicht? Das Problem bei der sklavischen Orientierung an Noctis ist, dass viele eigentlich wichtigen Elemente dadurch vollkommen auf der Strecke bleiben. Zum Beispiel Luna, die so oberflächlich vorkommt, dass es mir einfach nicht ausreicht um ihre Wichtigkeit zu unterstreichen. Übrigens gibt es ja auch Cutscenes mit Luna und Ravus(?), in denen Noctis auch nicht dabei ist. Also so ganz hat man sich eh nicht an die Linie gehalten. Wenn man dann eh schon abweicht, hätte man auch noch mehr andere Zusatzinfos einflechten können.
Ja, das stimmt. Aber das ist ja kein problem der DLCs, oder? Wären die DLCs im Spiel integriert gewesen, wären die Passagen zur vertiefung der anderen Charaktere trotzdem recht kurz und flach. Oder anders gesagt: Luna bleibt dann imemr noch ein Charakter, der zu kurz kommt. Das ist also eher ein Problem des Spiels - statt der DLC-Politik. Aber Du hast Recht, gerade Luna und die Beziehung zwischen ihr und Noctis kommt so kurz, dass ich denen die große Liebe irgendwie nicht so Recht abkaufen kann.
eigentlichegal hat geschrieben: ?
10.04.2018 17:03
Übrigens nur so als Side-Note: Das Ende fand ich ziemlich stark und ich glaube nicht, dass es für mich so gut funktioniert hätte, wenn man nicht einen so...
eigentlichegal schrieb am
Crow1981 hat geschrieben: ?
10.04.2018 09:19
Ich erlebe die Geschichte zu 100% aus der Sicht von Noctis. Warum sollte es dann auf einmal eine Ausnahme geben und ich spiele kurzzeitig einen anderen Charakter.
Das verstehe ich ja. Aber irgendwie hätte man das ja auch anders einflechten können, sogar ohne Gladio spielen zu müssen, meinst du nicht? Das Problem bei der sklavischen Orientierung an Noctis ist, dass viele eigentlich wichtigen Elemente dadurch vollkommen auf der Strecke bleiben. Zum Beispiel Luna, die so oberflächlich vorkommt, dass es mir einfach nicht ausreicht um ihre Wichtigkeit zu unterstreichen. Übrigens gibt es ja auch Cutscenes mit Luna und Ravus(?), in denen Noctis auch nicht dabei ist. Also so ganz hat man sich eh nicht an die Linie gehalten. Wenn man dann eh schon abweicht, hätte man auch noch mehr andere Zusatzinfos einflechten können.
Übrigens nur so als Side-Note: Das Ende fand ich ziemlich stark und ich glaube nicht, dass es für mich so gut funktioniert hätte, wenn man nicht einen so deutlichen Fokus auf den ganzen Roadtrip-Gedanken gelegt hätte. Aber ich bin halt nie zufrieden. Ich will halt den Roadtrip und(!) die anderen coolen Charaktere. :D
Crow1981 schrieb am
cM0 hat geschrieben: ?
10.04.2018 15:03
Das habe ich mir gedacht, auch wenn ich mir nicht sicher war, da ich die originale Version ja nicht kenne. Aber ich hab mich mit Kollegen unterhalten, die die Releaseversion gespielt haben und die kannten die Szene nicht :)
Ich kenne nur das ursprüngliche. :D Aber durch die ganzen Updates, die danach kamen (und die DLCs) lohnt es sich vielleicht mittlerweile ein "New Game +" anzugehen. Vor allem weil ich das Spiel ziemlich gut fand. Klar, es ist kein FFVI, FFVII oder FFX - aber nach einem sehr enttäuschenden FFXIII eine Versöhnung mit der Reihe.
Ich hoffe ehrlich gesagt aber, dass der Fokus auf die DLCs bzw. das "am Leben halten" des Spiels nicht automatisch bedeutet, dass man immer länger auf einen richtigen Nachfolger warten muss.
cM0 schrieb am
Crow1981 hat geschrieben: ?
10.04.2018 12:13
cM0 hat geschrieben: ?
10.04.2018 10:37
Hat es dich denn nie interessiert warum Ignis auf einmal
SpoilerShow
blind
ist?
Hmm... ich habe mir die Frage gar nicht gestellt. Schließlich kam es in der Szene davor zu ziemlich heftigen kämpfen. Da brauche ich kein Hellseher sein, um zu interpretieren, dass es eventuell damit zusammen hängt.
Aber vielleicht überrascht mich der DLC ja. Ändert aber nix daran, dass ich keine Info im Hauptspiel vermisst habe.
Ich habe mir die Frage schon gestellt, auch wenn klar war dass es irgendwie mit dem Kämpfen in Zusammenhang steht. Und ja, der DLC ist ziemlich gut und wird dich wahrscheinlich überraschen. Soviel kann ich verraten ohne zu spoilern :) Genau so wie es im DLC gemacht wird, könnte man es übrigens gut ins Hauptspiel einbauen ohne zu sehr von der Story um Noctis abzuweichen: Die Jungs setzen sich eines Abends ans Feuer und Ignis erzählt was ihm passiert ist.
Leon-x hat geschrieben:
Leon-x schrieb am
cM0 hat geschrieben: ?
10.04.2018 10:37

Hat es dich denn nie interessiert warum Ignis auf einmal
SpoilerShow
blind
ist? Ohne DLCs weiß man das einfach nicht. Selbst wenn man dabei bleiben will, dass man nur Noctis folgt, was im Übrigen auch nicht der Fall ist, da man relativ am Ende wählen kann ob man Noctis oder Gladiolus spielt, dann sollte man zumindest irgendwie vermittelt bekommen, was da eigentlich passiert ist. Ja, das gehört ins Hauptspiel.
Die wahl zu Gladiolus in Kapitel 13 wurde aber erst nachträglich auf vielfachen Wunsch nachgereicht. War in der Ur-Version so nicht drin. ;)
Genauso wie man jetzt die Mitglieder im Kampf frei wählen kann wenn man es entsprechend freigeschaltet hat.
schrieb am