Kingdom Hearts 3: Größere Spielwelten, weniger Ladezeiten und kaum Änderungen an der Steuerung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kingdom Hearts 3 - Größere Spielwelten, weniger Ladezeiten und kaum Änderungen an der Steuerung

Kingdom Hearts 3 (Rollenspiel) von Square Enix
Kingdom Hearts 3 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Kingdom Hearts 3 wird deutlich größere Spielwelten im Vergleich zu den Vorgängern bieten und da die Ladezeiten stark reduziert wurden, sollen sich die Übergänge zwischen den Abschnitten fast nahtlos anfühlen - dennoch sei die Welt nicht mit einem offenen Pendant à la Skyrim oder Witcher 3 zu vergleichen. Gegenüber Engadget sagte Tetsuya Nomura (Game Director): "Während die Welt nicht mit riesigen Open-World-Titeln verglichen werden kann, ist sie doch viel größer als in den vorhergehenden Kingdom-Hearts-Titeln. Es gibt auch eine große Verringerung der Ladezeiten. (...) In früheren Spielen gelangte man an das Ende eines Bereichs und es wurde vor dem Übergang in das nächste Gebiet bereits dunkel. Nun ist dies [der Level-Übergang] nahtlos, wie man im dem Trailer sehen kann, als Sora vom Berg springt, auf dem er eben gekämpft hat."

Abgesehen davon, dass die Umgebung von den Aktionen beeinflusst wird (z.B. Tornado-Zauber lässt Pflanzen schwanken) sind derzeit mehr Welten als bei Kingdom Hearts 2 in Planung. Nomura sagte aber, dass sie sich noch nicht sicher seien, ob es alle Welten mit in die finale Version schaffen werden. Am Kampfsystem und der Steuerung will man hingegen kaum Änderungen vornehmen. Nomura: "Da [Kingdom Hearts 3 von] Kingdom Hearts 2 abstammt, wird es keine großen Unterschiede bei der Steuerung der Kämpfe geben - wir ändern nicht, wie man springt oder ähnliche Elemente - es ist mehr eine Evolution. Je nachdem, wie wir das Touchpanel [des PlayStation-4-Controllers] nutzen, brauchen wir unter Umständen gar keine andere Form der Steuerung [für bestimmte Aktionen]."

Zur einer möglichen Online-Komponente wollte er sich nicht äußern, da sich das Team aktuell ausschließlich auf die Einzelspieler-Story fokussieren würde. Allerdings meinte er, dass die Entwickler möchten, dass das Spiel für eine ganze Weile gespielt wird und "eine Online-Komponente würde dabei helfen". Sie hätten schon viele Ideen im Hinterkopf, aber spruchreif sei bislang nichts.

Letztes aktuelles Video: E3-Spielszenen


Quelle: Gematsu, Engadget

Kommentare

chichi27 schrieb am
Sn@keEater hat geschrieben:Ich hoffe SE überlegt sich das ganze auch früher oder später für den PC zu veröffentlichen. Immerhin kommt ja auch Tyb 0 (FF) demnächst für den PC und FF15 sehe ich auch schon auf mein Rechner installiert :D Da stehen doch die Chancen nicht all zu schlecht oder? :O Klar für nicht kenner Blöd die Teil 1&2 nicht kennen. Aber dennoch besser als gar kein KH.

Ein Haufen alte FF Games zu bekommen lässt halt doch irgendwie hoffen :wink: .
Leon-x schrieb am
Glaube jetzt nicht dass sie gleich hergehen und alles für den PC umsetzten. Nicht bei zu aktueller Ware. Älter Games die sich leicht Porten lassen nach einiger Zeit ja um Geld in Europa und USA zu machen. Für die ist es erstmal wichtig die PS4 in Japan zu pushen. Da spielt der Rechner eh keine Rolle.
Vor 1-2 Jahren würde ich da nicht mit einer Umsetzung rechnen. Auch wenn ich es ebenfalls schön finde es auf potenter Hardware mal laufen zu lassen.
Beim MP könnte ich mir höchstens einen Koop-Modus vorstellen. Dass man Online mit paar anderen Schlüsselschwertschwingern in einen Art Hordemodus gegen Herzlose kämpft.
Sn@keEater schrieb am
Ich hoffe SE überlegt sich das ganze auch früher oder später für den PC zu veröffentlichen. Immerhin kommt ja auch Tyb 0 (FF) demnächst für den PC und FF15 sehe ich auch schon auf mein Rechner installiert :D Da stehen doch die Chancen nicht all zu schlecht oder? :O Klar für nicht kenner Blöd die Teil 1&2 nicht kennen. Aber dennoch besser als gar kein KH.
Newo schrieb am
MP? Nein danke >:
UNd das mit den Welten könnte ein Sprungbrett für DLC sein, so kann man ja ein Spiel auch länger am Leben erhalten ;)
Leon-x schrieb am
Kommt auch für die One. Dann lässt man sich halt was anderes einfallen. Paar Buttons hat der One-Controller. So elementar wird es nicht sein. Rayman kann man auch auf der One ohne Touchpad zocken.
schrieb am

Facebook

Google+