Warhammer 40.000: Eternal Crusade: Spielszenen aus der Alpha-Version und weitere Details zum Online-Third-Person-Shooter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Release:
23.09.2016
2016
2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Warhammer 40.000: Eternal Crusade
Ab 41.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Warhammer 40.000: Eternal Crusade - Spielszenen aus der Alpha und weitere Details zum Online-Third-Person-Shooter

Warhammer 40.000: Eternal Crusade (Action) von Bandai Namco Entertainment
Warhammer 40.000: Eternal Crusade (Action) von Bandai Namco Entertainment - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment
Nach langer Durststrecke hat Behaviour Interactive ein weiteres Spielszenen-Video aus der Alpha-Version von Warhammer 40.000: Eternal Crusade veröffentlicht. In dem "Massively Online Third Person Shooter" wird man sich einer von vier Fraktionen (Space Marines, Chaos Space Marines, Orks und Eldar) anschließen und um die Kontrolle eines Planeten kämpfen können. Die Entwickler sprechen von Schlachten zwischen "Tausenden" von Spielern, um die Territorien und die Ressourcen - aber auch kleinere, instanziierte PvP-Schlachten seien geplant. In kooperativen Missionen darf man zugleich gegen die Tyraniden antreten. Neben den typisch brachialen Nahkämpfen soll es gleichermaßen Fernkampfduelle mit Schusswaffen und Schlachten mit Fahrzeugen (Rhino, Predator und Ork-Kampfwagen) geben. Ein Charakter-Fortschrittssystem mit allerlei Individualisierungsmöglichkeiten ist ebenfalls vorgesehen.

Das Spiel, das ein bisschen nach PlanetSide im Warhammer-40.000-Universum klingt, wird im Einzelhandel, als digitaler Download und als Free-to-play-Version (Free-to-waaagh) für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. Käufer der normalen Version (Einzelhandel und Download-Version) sollen unbeschränkten Zugriff auf das Grundspiel erhalten. Ein zusätzliches Abonnement ist nicht erforderlich, wird aber dennoch angeboten. Kostenpflichtige Erweiterungen und ein Ingame-Shop mit ästhetischen Anpassungsmöglichkeiten sind angedacht. Nutzer der Free-to-play-Version dürfen übrigens ausschließlich einen Ork-Charakter erstellen - allerdings sind nicht alle Optionen und Inhalte für sie verfügbar. Interessierte PC-Spieler können im "Founder-Store" bereits zuschlagen und Pakete kaufen, die zwischen 40 und 120 Dollar kosten.

Letztes aktuelles Video: Alpha-Spielszenen


Quelle: Behaviour Interactive

Kommentare

Red Dox schrieb am
G34RWH33L hat geschrieben:Pfffff.... Kann ein Game soviel Geld wert sein? Ich bin ja auch gerne für W40K zu haben, aber wenn es soviele "Bezahlmöglichkeiten" gibt, gibt es wohl auch Tonnen an Content den die Entwickler dem Spieler vorenthalten wollen.

Naja was einem" vorenthalten" wird und was jeder darunter definieren würde mag je nach Ansicht abweichen aber einen ersten Ausblick wie das F2P funktionieren wird/soll kannste dir ja direkt bei denen reinziehen.
Store -> https://www.eternalcrusade.com/founder-store man beachte die "ingame currency"
Ingame store -> https://www.eternalcrusade.com/rogue-tr ... oducts/all wo man sieht das die "limitierte" Karotte scheinbar schon in der Alpha funktioniert.
Ich warte erstmal ganz gediegen ab was dabei rumkommt. Ich hab nämlich immer noch schwerste Bedenken bei dem was die Entwickler sagen und was man sieht.
-----Red Dox
casanoffi schrieb am
magandi hat geschrieben:...ein richtiges space marines 2 wäre mir aber lieber.

Jap, das würde ich auch unterschreiben, SM war ziemlich cool.
magandi schrieb am
passt doch die f2p spieler sind auch wie orks. ein richtiges space marines 2 wäre mir aber lieber.
The13thMachine schrieb am
Pfffff.... Kann ein Game soviel Geld wert sein? Ich bin ja auch gerne für W40K zu haben, aber wenn es soviele "Bezahlmöglichkeiten" gibt, gibt es wohl auch Tonnen an Content den die Entwickler dem Spieler vorenthalten wollen. Wie qualitativ hochwertig kann dieser MMO Shooter in der Masse an Shootern UND MMO´s überhaut werden? Es scheint als wollten die Entwickler unbedingt auf die Nase fallen, anstatt die W40K Fans welche gerne Geld für Ihr Hobby ausgeben endlich mal ein "richtiges" Game zu geben. Nun, man wird sehen.
schrieb am

Facebook

Google+