Hotline Miami 2: Wrong Number: Collector's Edition mit Schallplatten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Dennaton Games
Publisher: Devolver Digital
Release:
10.03.2015
10.03.2015
10.03.2015
10.03.2015
10.03.2015
10.03.2015
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Hotline Miami 2: Wrong Number
77

“Trotz Verfeinerungen in der Spielmechanik und einer vollkommen abgefahrenen Story schafft es die fordernde Action nicht, aus dem Schatten des Vorgängers zu treten.”

Vorschau: Hotline Miami 2: Wrong Number
 
 
Test: Hotline Miami 2: Wrong Number
77

“Trotz Verfeinerungen in der Spielmechanik und einer vollkommen abgefahrenen Story schafft es die fordernde Action nicht, aus dem Schatten des Vorgängers zu treten.”

Test: Hotline Miami 2: Wrong Number
77

“Trotz Verfeinerungen in der Spielmechanik und einer vollkommen abgefahrenen Story schafft es die fordernde Action nicht, aus dem Schatten des Vorgängers zu treten.”

Leserwertung: 70% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hotline Miami 2: Wrong Number - Collector's Edition mit drei Schallplatten

Hotline Miami 2: Wrong Number (Action) von Devolver Digital
Hotline Miami 2: Wrong Number (Action) von Devolver Digital - Bildquelle: Devolver Digital
Dennaton Games, Devolver Digital und iam8bit haben die "Three-Disc Vinyl Collector's Edition" für Hotline Miami 2: Wrong Number angekündigt. Interessierte Spieler können die Sammler-Edition für 60 Dollar bestellen und erhalten drei farbige Schallplatten mit allen 28 Songs aus dem Spiel und eine Sammlerausgabe einer Telefonkarte – auf dieser befindet sich der Download-Code für das Spiel. Als Bonus gibt es den Soundtrack noch in der digitalen Variante. Sowohl Spiel als auch Musik können via Steam heruntergeladen werden (zum iam8bit-Shop).


Auf den Vinyls befindet sich Musik von (altbekannten) Hotline-Miami-Komponisten wie M|O|O|N, El Huervo und Perturbator, dazu gibt es Premieren von neuen Künstlern wie Megadrive, Mitch Murder und Magic Sword.

 "Zu meiner Zeit gab es keine schicken IBM-kompatiblen Computer oder PlayStations - wir haben unsere Spiele auf dem Schallplattenspieler der Eltern gespielt und hatten unseren Spaß", so Fork Parker, CFO bei Devolver Digital. "Man hat natürlich überhaupt nichts gesehen, aber das war auch eine tolle Herausforderung."

Hotline Miami 2: Wrong Number erscheint im ersten Quartal 2015 für PC, PlayStation 4, PlayStation 3 und PlayStation Vita.

Letztes aktuelles Video: Level-Editor


Quelle: Devolver Digital

Kommentare

Armin schrieb am
Kya hat geschrieben:Ich finde das Cover von Hotline Miami genial, genauso wie den Soundtrack (ich liebe die 80er, allein mit Perturbator haben sie mich)
Das Spiel an sich interessiert mich nicht :lol:

Willst Du das Spiel nicht wenigstens ein bisschen verbieten? Immerhin spielt man Auftragsmoerder, metzelt in menschenverachtender Weise brutal Leute ab, das Toeten wird verherrlicht usw.... Manch einer koennte sogar sagen, dass man eine Grenze ziehen sollte, aus Respekt und Mitgefühl.
crewmate schrieb am
Ich mochte Lone Survivor nicht, aber Teufel noch eins, wenn Jasper Byrne nicht ein paar feine Stücke komponieren kann.
crewmate schrieb am
Das war aber eher auf dem kleinen Bildschirm der Vita ein Problem. Auf PC und PS3 habe ich die meisten direkt in ersten Run gefunden. Rasmus verleiht den Teilen einen Glanz, wodurch die eher auffallen.
Jazzdude schrieb am
Sevulon hat geschrieben:Jupp, Das Kellogs Frosties Maskottchen konnte als Einziger auch Hunde umboxen. Normal ging das nicht.
Bzgl. Rasmus: In den Levels liegen so kleine Puzzleteile herum, die man mit Rechtsklick einsammeln kann. Auf diesen stehen dann Buchstaben, mit denen man am Ende am Computer das Passwort bilden und das Secret Ending aktivieren konnte. Problem war nur, dass man die Puzzleteile so gut wie gar nicht bemerkte, jedenfalls wenn man nicht sonderlich danach ausschau hielt. Rasmus half hier, weil bei ihm die Puzzleteile glühten und so besser erkennbar waren.

Darum gings. Ich hab die Puzzleteile eigentlich auch ohne die Maske ganz gut erkannt. Aber stimmt, jetzt wo du's sagst, normal waren die glaub unauffälliger.
Ging aber trotzdem ganz gut. Wirklich fies war eigentlich nur der im Gulli :D
schrieb am

Facebook

Google+