F1 2013: Schnelle Runde auf dem Circuit de Spa-Francorchamps - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Codemasters
Release:
04.10.2013
04.10.2013
04.10.2013
Test: F1 2013
78
Test: F1 2013
80
Test: F1 2013
76

Leserwertung: 82% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

F1 2013
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

F1 2013: Schnelle Runde auf dem Circuit de Spa-Francorchamps

F1 2013 (Rennspiel) von Codemasters / Namco Bandai
F1 2013 (Rennspiel) von Codemasters / Namco Bandai - Bildquelle: Codemasters / Namco Bandai
In diesem Video werden künftige F1-Piloten von Codemasters auf die legendäre Strecke in Spa vorbereitet. Der besonders für seine schlecht einsehbaren Kurven mit starken Steigungen bekannte Rundkurs wird hier mustergültig absolviert, ein englischer Audiokommentar weist auf die notwendigen Fahrmanöver hin.

F1 2013 erscheint am 04. Oktober 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC.

Letztes aktuelles Video: Spa Francorchamps Hotlap


Kommentare

Balmung schrieb am
Eben das sind vor allem die Punkte die mich davon abhalten noch mal ein Spiel von Codemasters zu kaufen, nicht das es zu Arcade mäßig wäre oder dergleichen. Das sind einfach Dinge die einem das Spiel sehr schnell madig machen und dann bleibt von Spielspaß nicht mehr viel übrig. Diese ganzen Mängel sind einfach nur ein Rätsel, das haben doch ältere Spiele schon mal viel besser hingekriegt. Ich werde jedenfalls den Eindruck nicht los, dass Codemasters mit dem Spiel völlig überfordert ist.
Mr. Gameexperte schrieb am
kindra_riegel hat geschrieben:Hat hier überhaupt jmd schon rfactor erwähnt? xD
Starke Argumentation! :roll:
Mr. Gameexperte schrieb am
Finde ich toll, wie einem die Kompetenz vom Verstädnis von Motosport abgesprochen wird, der die Formel 1 quasi seit seiner Geburt verfolgt, selber jahrelang Kart gefahren ist - auch professionell - und auch im Straßenverkehr super unterwegs ist (und damit du nicht wieder pingelst, du weiser Gott: ich weiß, dass Motorsport und Straßenverkehr zwei unterschiedliche Sachen sind).
Ich finde dieses Gehate gegen F1 von Codemasters einfach mächtig nervig. Keiner von euch kann zu 100% sagen, dass rFactor millionenfach realistischer ist von der Fahrphysik als F1 2012 (das heißt nicht, dass ich F1 2012 realistischer vom Fahrverhalten finde). Oder seid ihr schon mal F1 gefahren im echten Leben? Hmm? Keiner? Ihr seid ja sicher alle GP2 Fahrer, deswegen seid ihr auch in so einem Games Forum unterwegs. Kinder, werdet erwachsen :lol:
dobpat schrieb am
AtzenMiro hat geschrieben:...
Was soll dein Post mir sagen ? Was F1 2013 im Vergleich zu anderen Konsolen Spielen macht interessiert mich einen scheiß um ehrlich zu sein. Es ging um F1 Simulationen und die F1 Serie von Codemasters, die nunmal bekannt dafür ist wie verbuggt sie ist und nach immer ca. 4-6 wochen gibts ja keinen Support mehr von dem Drecksladen.
Noch dazu schleppten sie den SaveGame bug von 2010 mit in 2011 obwohl bekannt.
Von den anderen Bugs will ich mal nicht reden.
Und das F1 2012 nun die meisten Bugs behoben hat ist halt ne sehr schwammige Aussage. Wenn dafür ein paar richtig kritische drin geblieben sind ist es trotzdem nur Grütze.
Was ist denn mit dem Coop SaveGame Bug, da du ja F1 2012 ausgiebig kennst kannst du mir vielleicht was dazu sagen ?
Ich kann mich halt noch sehr gut an die GP Serie erinnern und an die IndyCar Serie.
Und es einfach nur zum heulen was seit dem in den letzten 20 Jahren nur noch für ein Rotz an Formel Rennspielen auf den Markt kam.
Das da jetzt schon hoch angerechnet wir das es ne Qualy und Practice gibt im Gegensatz zu anderen Rennspielen auf Konsole sagt doch schon alles. Das sowas in nem F1 Spiel ist ist ja wohl absolut selbstverständlich und nicht der Rede wert.
Ich gehe ja auch nicht hin und lobe ein Fussballspiel, weil es ne Halbzeit gibt mit anschließendem Seitenwechsel.
Balmung schrieb am
Und das bringt genau was, wenn wichtige Elemente verbuggt sind? Wenn ich ein Rennen fahre, dann will ich nicht die ganze Zeit im Kopf haben "hoffentlich versaut mir kein Bug das Rennen". KI Aussetzer sollen ja immer noch drin sein und die können schnell mal dazu führen wenn man gerade auf der falschen Stelle im Rennen ist, dass diese einem das Rennen versaut. Wenn die KI einem das versaut, weil sie nachvollziehbare realistische Fehler macht, ist das das eine, aber sinnlose nicht nachvollziehbare Aussetzer sind da schon was anders, das geht mal gar nicht, allein das ist ein Grund für mich so ein Spiel nicht zu kaufen.
Bei irgend einem x-beliebigen Arcade Racer sähe das anders aus, aber nicht für mich als F1 Fan bei einem offiziell lizenzierten F1 Spiel. Man könnte schon sagen, dass ich da bei dem Spiel so viel Professionalität von den Entwicklern erwarte wie in der F1 selbst es normal ist.
schrieb am

Facebook

Google+