Ultra Street Fighter 4: Mehr Kämpfer, mehr Level - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Publisher: Capcom
Release:
08.08.2014
08.08.2014
08.08.2014
26.05.2015
Test: Ultra Street Fighter 4
86
Test: Ultra Street Fighter 4
86
Test: Ultra Street Fighter 4
86
Test: Ultra Street Fighter 4
85

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ultra Street Fighter 4: Mehr Kämpfer, mehr Level

Ultra Street Fighter 4 (Action) von Capcom
Ultra Street Fighter 4 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Im letzten Jahr hatte Capcom noch gelobt, den Output bei seinen Prügelspielen angesichts sinkender Verkaufszahlen etwas zurückzufahren. Die wichtigste Marke scheint davon jedoch nicht betroffen zu sein: Mit Ultra Street Fighter 4 kündigte der Hersteller jetzt eine weitere Auskopplung des vierten Teils für PS3, Xbox 360 und PC an.

Der wird mit fünf neuen Kämpfern und sechs neuen Levels aufwarten, auch haben die Entwickler etwas am Balancing geschraubt.

In Ultra Street Fighter IV tritt neben Poison, Hugo, Elena und Rolento ein geheimer, vollkommen neuer Charakter in den Ring. All diese Straßenkämpfer verfügen über neue Animationen und ihre einzigartigen Spiel- bzw. Kampfstile und stocken den gesamten Kader auf insgesamt 44 Charaktere auf. Sechs neue Arenen wurden integriert (unter anderem Pitstop 109, Cosmic Elevator und, Half Pipe), um noch mehr visuelle Abwechslung zu bieten. Das Feedback der Fans wurde gesammelt, um Justierungen am Spielgefühl aller ursprünglichen 39 Kämpfer aus Super Street Fighter IV AE und der grundsätzlichen Spielmechanik vorzunehmen. Das Ergebnis: das ausbalancierteste Street Fighter aller Zeiten. Weitere Details zu den neuen Modi und Features werden in den kommenden Monaten enthüllt.

Wer Super Street Fighter 4 oder Super Street Fighter 4 - Arcade Edition sein Eigen nennt, kann Ultra in Form eines Updates für 14,99 Euro erwerben. In der separaten Form schlägt der Prügler mit 39,99 Euro zu Buche. Jenes Paket enthält laut Capcom außerdem alle bisher veröffentlichten DLC-Kostüme.

Screenshot - Ultra Street Fighter IV (360)

Screenshot - Ultra Street Fighter IV (360)

Screenshot - Ultra Street Fighter IV (360)

Screenshot - Ultra Street Fighter IV (360)

Screenshot - Ultra Street Fighter IV (360)

Screenshot - Ultra Street Fighter IV (360)

Screenshot - Ultra Street Fighter IV (360)

Screenshot - Ultra Street Fighter IV (360)

Screenshot - Ultra Street Fighter IV (360)

Screenshot - Ultra Street Fighter IV (360)

Screenshot - Ultra Street Fighter IV (360)

Screenshot - Ultra Street Fighter IV (360)


Quelle: Capcom

Kommentare

greenelve schrieb am
Beat em Ups generell sind im Laufe der Zeit komplexer, tiefgründiger geworden. Neben Street Fighter 4 gibt es noch gut ein Dutzend anderer Serien, in denen die Mechanik verfeinert wurde. Guilty Gear X2 Reload zum Beispiel, erschienen vor 2007, als SF4 rauskam.
Kefka schrieb am
gracjanski hat geschrieben: oh nein, ich verpasse da wirklich was. ich muss unbedingt kaufen !!! Glück, wo bist du? komm her, ich muss dich jetzt kaufen, sonst ist mein Leben wertlos :lol:
2 Verwarnungen sagt halt schon alles bei dir. :lol:
Player 1 hat geschrieben: Man kann auch aus einem klassischen NES-Titel, je nach Herangehensweise, viel an Herausforderung rausziehen. Alt bleibt er trotzdem. Innovationsbremse triffts also im Fall von Street Fighter schon ganz gut, selbst wenn einige Leute nach wie vor was damit anfangen können. Man bedenke, dass die Street Fighter / Darkstalkers / Marvel Titel Ende der 90er bereits aufgrund ihres altbackenen Spielprinzips ordentlich seitens der Fachpresse abgewertet wurden. Und das ist auch schon knapp 15 Jahre her.
Schon, bei Rollenspielen würde ich ohne Frage vollkommen zustimmen. Bei Fighting Games hat sich im Laufe der Zeit jedoch einiges getan, speziell Street Fighter 4 hat das Genre nicht ohne Grund wiederbelebt. Neben Super und Ultra moves, hat das FADC System (Focus Attack Dash Cancel) für unheimlich viel Tiefgang gesorgt.
Serious Lee schrieb am
Kefka hat geschrieben:Finde es süß wie manche Leute solche Addons verurteilen. Vor allem bei einem solchen Multiplayer Titel, wo dir ein neuer Charakter alleine mehrere hundert Stunden Spielspass garantieren kann, denn es dauert eine ganze Weile einen neuen Kämpfer zu lernen.
Man kann auch aus einem klassischen NES-Titel, je nach Herangehensweise, viel an Herausforderung rausziehen. Alt bleibt er trotzdem. Innovationsbremse triffts also im Fall von Street Fighter schon ganz gut, selbst wenn einige Leute nach wie vor was damit anfangen können. Man bedenke, dass die Street Fighter / Darkstalkers / Marvel Titel Ende der 90er bereits aufgrund ihres altbackenen Spielprinzips ordentlich seitens der Fachpresse abgewertet wurden. Und das ist auch schon knapp 15 Jahre her.
gracjanski schrieb am
Kefka hat geschrieben:Finde es süß wie manche Leute solche Addons verurteilen. Vor allem bei einem solchen Multiplayer Titel, wo dir ein neuer Charakter alleine mehrere hundert Stunden Spielspass garantieren kann, denn es dauert eine ganze Weile einen neuen Kämpfer zu lernen. Hauptsache DLC Content bei Singleplayer Spielen wird gefeiert, wo ein Titel im Durchschnitt 20-30 Stunden Unterhaltung bietet...
Und Kommentare wie "Ich warte auf die GotY" sind einfach nur bescheuert. Wer wartet, verpasst den ganzen Spass + wird dann erstmal schön ins kalte Wasser geworfen online, da alle wesentlich besser sind als man selbst. :D
oh nein, ich verpasse da wirklich was. ich muss unbedingt kaufen !!! Glück, wo bist du? komm her, ich muss dich jetzt kaufen, sonst ist mein Leben wertlos :lol:
ArThor schrieb am
greenelve hat geschrieben:
Player 1 hat geschrieben:Für so eine Innovationsbremse würde ich nicht einen Cent ausgeben. Bei Capcom haben wir immer noch 1992, freundlicherweise mit HD-Upgrade.
Unter der sichtbaren Oberfläche hat sich einiges geändert, gibt es mehr als nur Schlagen, Combos und Spezialangriffe wie früher. Zum Beispiel einen weiteren Balken in welchem Extraangriffe unterteilt, bzw. eingeschränkt sind, an deren Ende man einen Superangriff starten kann. Oder Combos die auf Dauer weniger Schaden mit jedem weiteren Hit machen und von Spielern absichtlich abgebrochen werden, an einem Zeitpunkt, eine neue Kombo zu beginnen, um insgesamt mehr Schaden zu verursachen: 1x 10hit Kombo < 2x 5Hit Kombo.
Letztlich geht es bei SF(4) um präzise Kontrolle der Recken und taktischem Vorgehen der Aktionen. Unter diesen Vorraussetzungen ist nicht wirklich viel Innovation möglich. Zumindest nichts was direkt in die Augen springt. :/
(ich mag mich irren, aber gab es anno `92 schon parry zum Blocken?)
hier nochmal dasselbe als kurze youtube anleitung für die interessierten:
http://www.youtube.com/watch?v=2e3sSNDi38A
schrieb am

Facebook

Google+