Resident Evil 7 biohazard: Kostenlose Erweiterung "Not A Hero" verschiebt sich auf unbestimmte Zeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
kein Termin
kein Termin
24.01.2017
24.01.2017
24.01.2017
kein Termin
24.01.2017
24.01.2017
kein Termin
Vorschau: Resident Evil 7 biohazard
 
 
Vorschau: Resident Evil 7 biohazard
 
 
Test: Resident Evil 7 biohazard
87
Test: Resident Evil 7 biohazard
87
Test: Resident Evil 7 biohazard
88
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Resident Evil 7 biohazard
88
Test: Resident Evil 7 biohazard
87
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 13,38€ bei

Leserwertung: 72% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Resident Evil 7 biohazard
Ab 27.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Resident Evil: Kostenlose Erweiterung "Not A Hero" verschiebt sich auf unbestimmte Zeit

Resident Evil 7 biohazard (Action) von Capcom
Resident Evil 7 biohazard (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Eigentlich sollte das Horrorspiel Resident Evil 7 biohazard noch im Frühjahr eine kostenlose Erweiterung bekommen, die auf den Namen Not A Hero hört. Vorerst wird daraus aber nichts: Auf dem offiziellen Youtube-Kanal zur Reihe haben sich Director Koshi Naganishi und Produzent Masachika Kawata sowie Executive Producer Jun Takeuchi in einem Video zu Wort gemeldet und verkünden dort, dass sich der DLC auf unbestimmte Zeit verschieben wird. Als Grund wird der eigene Qualitätsanspruch angeführt, der bisher nicht erfüllt werden konnte. Darüber hinaus räumt Takeuchi ein, dass das Team bereits an einer zusätzlichen Erweiterung arbeitet.


Letztes aktuelles Video: Making-of-Serie Teil 3


Quelle: Capcom
Resident Evil 7 biohazard
ab 13,38€ bei

Kommentare

Pulsedriver30 schrieb am
Für mich eines der besten Spiele. Macht wahrscheinlich die Brille aus.
VonBraun schrieb am
Es war so einiges schlecht an RE7, nicht nur der letzte Abschnitt.
Mich interessiert der DLC ebenfalls nicht.
Ich hoffe nur das sie bei RE 8 das alberne Setting ändern und viel am Gameplay arbeiten, die Spielwelt muss wieder offener und größer sein, es gab einfach nix zu erkunden.
Es muss mehr Gegnervielfalt her und bitte eine bessere Steuerung für Abschnitte in der man schleichen muss, am besten lässt man diese aber komplett raus.
Usw...
Das Spiel hatte einfach soviele Schwächen das ich es nicht wirklich gut in Erinnerung habe.
Einzig der umstieg auf die Egosicht und das Gegner keine Items mehr fallen lassen, war wieder ein Schritt in die richtige Richtung.
KalkGehirn schrieb am
Der DLC war kein Gegenstand meines kaufes sondern ein unverhoffter "Bonus", trotzdem bin ich ziemlich enttäuscht weil die Vorfreude einfach groß ist.
CryTharsis schrieb am
Schade. Aber vielleicht ist es ja tatsächlich besser, wenn sie sich mehr Zeit lassen. :)
e1ma schrieb am
Als Fan der ersten Stunde war Resi 7 imo endlich mal wieder ein toller Ableger, nach dem Teil 6 in allen Belangen eine absolute Katastrophe war und ich einen solche Neuausrichtung seitens Capcom eigentlich nicht für möglich gehalten habe. Insgesamt schon 4x beendet und bin nach wie vor begeistert, auch von den letzten Abschnitten.
Bezüglich des DLC's eventuell eine gute Entscheidung, Capcom kann sich ruhig Zeit lassen.
schrieb am