Diablo 3: Reaper of Souls: 900p auf Xbox One, 1080p auf PS4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Release:
19.08.2014
25.03.2014
19.08.2014
19.08.2014
19.08.2014
Test: Diablo 3: Reaper of Souls
85

“Die Ultimate Evil Edition vereint die besten Elemente der Konsolen-Fassung sowie des PC-Add-Ons plus einiger frischer Elemente. Einziger Wermutstropfen: Es gibt diese Fassung nicht als Download-Ergänzung.”

Test: Diablo 3: Reaper of Souls
84

“Auch wenn die oberflächliche Charakter-Entwicklung oder das Kampfsystem nicht angefasst wurden, ist Reaper of Souls ein von Anfang bis Ende rundes Add-On. Vor allem der Abenteuer-Modus weiß langfristig zu motivieren.”

Test: Diablo 3: Reaper of Souls
85

“Die Ultimate Evil Edition vereint die besten Elemente der Konsolen-Fassung sowie des PC-Add-Ons plus einiger frischer Elemente. Einziger Wermutstropfen: Es gibt diese Fassung nicht als Download-Ergänzung.”

Test: Diablo 3: Reaper of Souls
85

“Die Ultimate Evil Edition vereint die besten Elemente der Konsolen-Fassung sowie des PC-Add-Ons und fügt sogar noch ein paar interessante Elemente hinzu.”

Test: Diablo 3: Reaper of Souls
85

“Die Ultimate Evil Edition vereint die besten Elemente der Konsolen-Fassung sowie des PC-Add-Ons und fügt sogar noch ein paar interessante Elemente hinzu.”

Leserwertung: 66% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Diablo 3: 900p auf Xbox One, 1080p auf PS4

Diablo 3: Reaper of Souls (Rollenspiel) von Activision Blizzard
Diablo 3: Reaper of Souls (Rollenspiel) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
In Form der Ultimate Evil Edition macht Diablo 3 samt Erweiterung im August auch Xbox One und PlayStation 4 unsicher. Gegenüber Joystiq teilte Blizzard auf der E3 mit, dass das Action-Rollenspiel auf der Xbox One mit einer Auflösung von 900p läuft, auf der PS4 hingegen mit 1080p. 

Eine hohe Bildrate habe eine höhere Priorität gehabt als die Auflösung, hieß es da über das Spiel, das auf beiden Systemen mit 60 Bildern pro Sekunde laufen soll. Die PS4-Fassung bekommt außerdem ein paar exklusive Inhalte wie einen an The Last of Us angelehnten Dungeon sowie ein von Shadow of the Colossus inspiriertes Rüstungsset.



Die Ultimate Evil Edition wird auch auf PS3 und Xbox 360 veröffentlicht - wer das Hauptspiel dort bereits sein Eigen nennt und Reaper of Souls spielen will, kommt wohl nicht um eine Anschaffung des Komplettpakets herum.  

Letztes aktuelles Video: Video-Fazit


Kommentare

MrPink schrieb am
Das würde aber nur die Konsolen versionen im Vergleich abschwächen.
Diejenigen, welche sich GTA4 später für PC gekauft haben sind eh fest (=) , die Multiplattformer hätten vermehrt zur PC Version greifen können (+) und die Ungeduldigen hätten, statt zur Konsolenfassung, zur Mordkopie gegriffen.
Die Gesamtverkäufe wären, sofern man der Mär von weniger kopierenden Konsoleronis glauben schenkt, zwar geringer, die PC Verkäufe hätten aber unfraglich zugenommen.
Hardtarget schrieb am
Hafas hat geschrieben:
Hardtarget hat geschrieben:
Hafas hat geschrieben: Jetzt könnte man das was-wäre-wenn-Spiel spielen und schätzen, wieviele Millionen PC-Verkäufe das Spiel mehr hätte, wenn es zeitgleich released wurde, aber das lasse ich mal.

mit der üblichen leaked version 2 wochen vor relese ?? schätze eher weniger. bei solchen titeln können die wenigsten warten und sind geil drauf.

Wie gesagt: das was-wäre-wenn-Spiel. Ob eine geleakte Version 2 Wochen vor release erscheint, ist doch unabhängig davon, ob ein Spiel zeitgleich oder verzögert mit anderen Plattformen erscheint.
Warum ich auf mehr Verkäufe tippe, ist weil ich mir gut vorstellen kann, dass einige (vermutlich relativ wenige) Leute, die zur PS3-/X360-Version gegriffen haben, die PC-Version gewählt hätten, wäre diese zeitgleich verfügbar.
Gewissheit wird man bei solchen Diskussionen eh keine kriegen.

ich meinte eher die gesamtverkäufe aller plattformen. gibt etliche wie mich die sowohl pc als auch konsole haben und bei spielen wie gta einfach schwach werden können und sich ne gecrackte pc leaked version dann holen. an die ran zu kommen ist einfach als kaugummi zu kaufen. deshalb erscheint wahrscheinlich öfters mal ein pc spiel später..... damit die multiplattformer nicht in versuchung geraten. :wink:
aber auch das nur ne vermutung.
Hafas schrieb am
Hardtarget hat geschrieben:
Hafas hat geschrieben: Jetzt könnte man das was-wäre-wenn-Spiel spielen und schätzen, wieviele Millionen PC-Verkäufe das Spiel mehr hätte, wenn es zeitgleich released wurde, aber das lasse ich mal.

mit der üblichen leaked version 2 wochen vor relese ?? schätze eher weniger. bei solchen titeln können die wenigsten warten und sind geil drauf.

Wie gesagt: das was-wäre-wenn-Spiel. Ob eine geleakte Version 2 Wochen vor release erscheint, ist doch unabhängig davon, ob ein Spiel zeitgleich oder verzögert mit anderen Plattformen erscheint.
Warum ich auf mehr Verkäufe tippe, ist weil ich mir gut vorstellen kann, dass einige (vermutlich relativ wenige) Leute, die zur PS3-/X360-Version gegriffen haben, die PC-Version gewählt hätten, wäre diese zeitgleich verfügbar.
Gewissheit wird man bei solchen Diskussionen eh keine kriegen.
Pfoerti schrieb am
Was ist denn überhaupt ein Konsolenspieler?
Ich würde mal behaupten, dass die meisten die hier posten einen PC und eine Konsole besitzen! 8O
Langsam ist das ganze rumgeheule ja nicht mehr zum aushalten.
Gibt es hier überhaupt noch eine einzige News bei der in den Komentaren nicht wegen iregendetwas rumgeheult/hated wird?
Hardtarget schrieb am
Hafas hat geschrieben: Jetzt könnte man das was-wäre-wenn-Spiel spielen und schätzen, wieviele Millionen PC-Verkäufe das Spiel mehr hätte, wenn es zeitgleich released wurde, aber das lasse ich mal.

mit der üblichen leaked version 2 wochen vor relese ?? schätze eher weniger. bei solchen titeln können die wenigsten warten und sind geil drauf.
schrieb am

Facebook

Google+