Diablo 3: Reaper of Souls: Saison 12 endet bald; Saison 13 startet am 23. Februar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Release:
19.08.2014
25.03.2014
19.08.2014
19.08.2014
02.11.2018
19.08.2014
Alias: Diablo III RoS , Diablo 3 , Diablo 3: Eternal Collection , Diablo III: Eternal Collection
Test: Diablo 3: Reaper of Souls
85
Test: Diablo 3: Reaper of Souls
84
Test: Diablo 3: Reaper of Souls
85
Test: Diablo 3: Reaper of Souls
85
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Diablo 3: Reaper of Souls
85
Jetzt kaufen ab 18,75€ bei

Leserwertung: 66% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Diablo 3: Reaper of Souls - Saison 12 endet bald; Saison 13 startet am 23. Februar

Diablo 3: Reaper of Souls (Rollenspiel) von Activision Blizzard
Diablo 3: Reaper of Souls (Rollenspiel) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Die zwölfte Saison von Diablo 3: Reaper of Souls wird am 11. Februar 2018 (Sonntag) um 17:00 Uhr in Europa enden. Saison 13 beginnt fast zwei Wochen später, und zwar am 23. Februar 2018 (Freitag). Neue Inhalte sind nicht zu erwarten, aber Blizzard Entertainment testet seit einigen Tagen allerlei Verbesserungen an den D3-Servern.

Saison 12 endet in den jeweiligen Regionen zu den folgenden Zeiten:
  • Nordamerika: Sonntag, 11. Februar um 17:00 Uhr PDT
  • Europa: Sonntag, 11. Februar um 17:00 Uhr MEZ
  • Asien: Sonntag, 11. Februar um 17:00 Uhr KST

Saison 13 beginnt etwa zwei Wochen danach in den jeweiligen Regionen zu den folgenden Zeiten:
  • Nordamerika: Freitag, 23. Februar um 17:00 Uhr PDT
  • Europa: Freitag, 23. Februar um 17:00 Uhr MEZ
  • Asien: Freitag, 23. Februar um 17:00 Uhr KST

"Sobald die Saison zu Ende geht, werden die saisonalen Bestenlisten zurückgesetzt und ihr könnt erst nach Beginn der nächsten Saison wieder Ränge auf den Bestenlisten erzielen. Der Endstand der Bestenlisten für die vorangegangene Saison ist für PC-Spieler im Spiel weiter einsehbar. Sobald die neue Saison beginnt, können PC-Spieler ein praktisches Dropdown-Menü öffnen, mit dem sie ihre aktuellen und vorherigen Saisonleistungen vergleichen können. Konsolenspieler können ihren Rang der vorherigen Saison auf ähnliche Art einsehen.

Zusätzlich werden für den PC die nicht saisonalen Bestenlisten für Große Nephalemportale einige Zeit nach Saisonende zurückgesetzt. PC-Spieler können jedoch sofort in der momentan aktiven Ära mit ihren nicht saisonalen Helden (einschließlich derer, die gerade übertragen wurden) um einen Platz darauf kämpfen und müssen nicht auf den Beginn der nächsten Saison warten."


Letztes aktuelles Video: Patch 260 Ueberblick


Quelle: Blizzard Entertainment
Diablo 3: Reaper of Souls
ab 18,75€ bei

Kommentare

DitDit schrieb am
Ich weiß nicht ob ich ein D4 will.
Der Fokus von Blizz gefällt mir gerade nicht. Alles was noch neu von denen kommt wird auch als Game as a Service entworfen werden und bezahlinhalte, lootboxen und free to play gedöns beinhalten.
Immerhin sind WOW, Hearthstone und Overwatch reine Goldgruben für Blizz. Die Community will anscheinend genau das.
MrLetiso schrieb am
Eliteknight hat geschrieben: ?
28.01.2018 11:57
MrLetiso hat geschrieben: ?
28.01.2018 10:25
Eliteknight hat geschrieben: ?
28.01.2018 00:05

Dafür müssen erst mal paar Leute noch aufhören WoW zu spielen...die kapieren es nur nicht^^
Da sitzen unrerschiedliche Teams dran. Die können ganz gut autark voneinander existieren :mrgreen:
Ja, nur solange Blizzard genug Kohle mit WoW macht sind sie nicht gezwungen auch nur irgend ein anderes Spiel fertigzustellen.
Ohne WoW wären wir wahrscheinlich schon bei Diablo5 und Starcraft4...
Ähm... D3 erschien nach WOW. Overwatch erst kürzlich.
Stormrider One schrieb am
Sethsteiner
Kann dir nur zustimmen ,zwar spiele ich das spiel sehr gern aber von der Comicstil bin auch sehr enttäuscht und die Ernsthaftigkeit war wirklich ein Merkmal der Serie ,da hat wohl jemand in D3 Tragik und Drama mit ein Tragikkomödie verwechselt!
MFG
SethSteiner schrieb am
Ein neuer Teil würde sich schon allein anbieten, um eine stilistische Korrektur durchzuführen. Wenn mich was davon abhält Diablo 3 zu spielen, dann allen voran der eher lustige Comicstil, die Ernsthaftigkeit von Diablo 1 und 2 ist hier flöten gegangen, so dass Diablo 3 viel mehr ausschaut wie ein WoW Hack'n Slay, da ist die Atmosphäre einfach verloren gegangen und dieser Verlust zieht sich durch nahezu jeden Teil des Spiels. Ein weiterer Grund wäre auch die Story, was vielleicht nicht jeden interessieren mag, mich allerdings schon, besonders wenn man wieder einstigen Ernsthaftigkeit zurückkehren könnte.
Stormrider One schrieb am
Ich spiele beide teile gerne und vorkauen muss du mir garnicht ,schon mal was von Meinung und Gedanken Austausch gehört?
MFG
schrieb am