Mighty No. 9: Erzürnter Chef-Entwickler kritisiert von Fans verhassten Trailer als "unverzeihlich" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Publisher: Deep Silver
Release:
06.2016
2016
06.2016
06.2016
21.06.2016
24.06.2016
24.06.2016
2016
24.06.2016
24.06.2016
Vorschau: Mighty No. 9
 
 
Vorschau: Mighty No. 9
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Mighty No. 9
 
 
Vorschau: Mighty No. 9
 
 
Test: Mighty No. 9
70

“Solide Plattform-Action ganz alter Schule, die es aber nicht schafft, auf eigenen Füßen zu stehen und sich mehr als technisch unsaubere Hommage präsentiert.”

Vorschau: Mighty No. 9
 
 
Vorschau: Mighty No. 9
 
 
Test: Mighty No. 9
70

“Solide Plattform-Action ganz alter Schule, die es aber nicht schafft, auf eigenen Füßen zu stehen und sich mehr als technisch unsaubere Hommage präsentiert.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mighty No. 9
Ab 16.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mighty No. 9: Erzürnter Chef-Entwickler kritisiert von Fans verhassten Trailer als "unverzeihlich"

Mighty No. 9 (Action) von Deep Silver
Mighty No. 9 (Action) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Deep Silvers jüngster Trailer zum Retro-Actionspiel Mighty No. 9 sorgt derzeit für erhitzte Gemüter, und zwar gleich an mehreren Fronten: Auf Youtube bekam das Video überwältigende 18.322 negative Bewertungen (und nur 2.403 Daumen nach oben). Zahlreiche Kommentare kritisieren den gekünstelten Nerd-Humor und auf Twitter wird das Aussehen einer Explosion mit einer billigen Pizza verglichen, z.B. in einem Tweet von Nick Robinson:


Polygon.com hat sich sogar dazu hinreißen lassen, in einem rund dreiseitigen Kommentar zu analysieren, was der Trailer alles falsch macht.

Einen Entwickler des Spiels hat der Trailer allerdings noch mehr auf die Palme gebracht: Inti Creates Geschäftsführer Takuya Aizu bezeichnete das Video als "unverzeihlich": "Was zur Hölle hat sich dieses D*** *il*** dabei gedacht, als es einen derart beschissenen Trailer gemacht hat?! Unverzeihlich."


Besonders sauer stieß manchen Fans in den Youtube-Kommentaren offenbar der Witz über die angepeilte Zielgruppe der Anime-Fans auf - vor allem, weil der Kickstarter-Titel überhaupt erst durch Fans ermöglicht wurde und deren Geduld schon durch zahlreiche Verschiebungen strapaziert wurde. "Du tötest einen Feind und kannst sein Power-Up absorbieren. Das Zeug macht dich schneller und stärker und bringt die bösen Jungs zum weinen - wie einen Anime-Fan auf dem Abschlussball", erklärt der Trailer.

Andere Kommentare nahmen den Spruch dagegen mit Humor - und auch Sega lieferte einen albernen Seitenbieb: Auf dem offiziellen Twitter-Account zu Sonic The Hedgehog flieht Segas Maskottchen vor einer Pizza-Explosion, begleitet von den Worten: "Liebe Anime-Fans, wenigstens sind wir in der Abschlussnacht noch für euch da."



Mighty No. 9 erscheint am 24. Juni für PlayStation 3 und 4, Xbox 360 und One, PC sowie Wii U. Später sollen Handheld-Umsetzungen für 3DS und Vita folgen.

Letztes aktuelles Video: Masterclass


Quelle: Deep Silver

Kommentare

bvrst schrieb am
Ach, Deep Silver... Ich glaube aber nicht, dass die Leute bei Comcept überhaupt nichts gewusst haben sollen. Inti Creates mag vielleicht außen vor gewesen sein, aber doch wohl nicht das federführende Studio.
Nichtsdestotrotz sieht der Titel, dem Trailer entsprechend aus. Die Optik wirkt schon arg veraltet und lässt jegliches Bling-Bling der UE3 vermissen. Ich meine,... das ist die selbe Engine, die Gears of War und Mass Effect befeuert hat! Grafik ist mir nicht sonderlich wichtig, aber die originalen Grafik-Konzepte vom Kickstarter-Pitch sahen deutlich besser aus.
Ich glaube auch, dass man solche Optik auf den aktuellen Konsolen hätte darbieten können, oder in leicht abgespeckter Form.
Bild
Bild
Stattdessen sieht der Titel aus, wie die peinliche Phase zwischen dem Generationenwechsel von Xbox zu Xbox 360 bzw. PS2 zu PS3. Nicht schlecht, aber irgendwo wirkt es auf mich ziemlich trashig und schreit danach, dass die Entwickler die UE3 nicht korrekt pushen konnten.
Bild
Ich hoffe ja, dass das zugrunde liegende Spiel gut wird, denn ich war seit dem Kickstarter sehr gespannt drauf. Trotz des günstigeren Ladenpreises werde ich aber einige Tests abwarten.
Toilettentieftaucher schrieb am
LePie hat geschrieben:Wieso, Deep Dildos passt perfekt.
Touché
Sega macht sich über andere lustig? :lol:
Und das auch noch mit Sonic?? :lol: :lol: :lol:
EvilReaper schrieb am
Sieht also aus wie billige Pizza? Das geht gar nicht. Heutzutage müssen Explosionen mindestens schon wie teure Pizza aussehen, am besten aber wie teure Lasagne.
[Shadow_Man] schrieb am
War bei Sacred 3 nicht auch Deep Silver der Herausgeber? Das hatte ja ähnlich viele Fremdschämmomente wie dieser Trailer.
Hyeson schrieb am
Ich hab den Trailer nicht gesehen. Mir ist das Spiel so Wurschtegal... und nun kenn ichs.
Trailer hat den Zweck erfüllt würd ich sagen.
schrieb am

Facebook

Google+