Heroes of the Storm: Patch bringt Cho'gall und passt Todestimer sowie Skalierung von Lebenspunkten und Schaden an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Blizzard
Publisher: Blizzard
Release:
02.06.2015
02.06.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Heroes of the Storm
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Heroes of the Storm - Patch bringt Cho'gall und passt Todestimer sowie Skalierung von Lebenspunkten und Schaden an

Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard
Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard - Bildquelle: Blizzard
Für Heroes of the Storm steht ein neuer Patch zum Download bereit, der den Zwei-Spieler-Charakter Cho'gall hinzufügt, Bugs aus der Welt schafft, die Benutzeroberfläche überarbeitet und Spielbalance-Änderungen vornimmt (Change-Log). So haben die Entwickler Veränderungen an der Skalierung und am Todestimer der Stufen 1 bis 10 vorgenommen.

Die Skalierung von Lebenspunkten und Schaden aller Helden, Kreaturen aus Kartenereignissen, Diener und Söldner wurden von additiven Werten zu multiplikativen Prozentsätzen geändert. Ein Großteil des skalierenden Gesamtwerts für Helden, der bisher im Verlauf eines Spiels erhalten wurde, wird jetzt dem Grundwert hinzugefügt. Die Entwickler schreiben hierzu: "Durch die Funktionsweise unseres alten Stufenskalierungssystems führte ein Missverhältnis bei den Spielstufen im frühen Spielverlauf zu einem ziemlichen Kräfteungleichgewicht, das so nicht vorgesehen war. Daraus ergaben sich häufig Situationen, in denen ein Team schon im frühen Spielverlauf zwei oder mehr Stufen weiter sein konnte und diesen Vorteil nutzte, um seine Führung stark auszubauen. Derartige Szenarien schienen sowohl für das Sieger- als auch das unterlegene Team nicht sonderlich viel Spaß zu bieten. Durch diese Änderungen werden alle Helden schon früh stärker sein, jedoch pro Stufe nicht mehr so viel dazugewinnen. Schlachtfeldereignisse, Diener, Söldner und Gebäude wurden allesamt entsprechend angepasst und bei ihnen sollten keine großen Änderungen bemerkbar sein. Durch diese Anpassungen am Skalierungssystem sollen sich Stufenunterschiede in jeder Phase des Spiels immer relativ gleich auf die Werte des Helden auswirken. Ab sofort gewährt jede Stufe etwa 4 % Lebenspunkte und 4 % Schaden, was einen ähnlichen Eindruck vermittelt wie in der vorherigen Version des Spiels, wenn man in der späten Spielphase die Führung innehatte. Zu beachten ist dabei, dass es sich zwar nicht mehr ganz so gravierend wie bisher auswirkt, wenn man ein paar Stufen zurückliegt, Vorteile bei den Talentstufen jedoch im Kampf weiterhin deutlich bemerkbar sein können und werden."

Zur Erhöhung der Todestimer für die Stufen 1 bis 10 heißt es: "Um Spieler für das Erzielen von Kills im frühen Spielverlauf zu belohnen, erhöhen wir zudem die Zeit, die tote Helden auf niedrigen Stufen benötigen, bis sie wiedererscheinen. Wenn ihr im frühen Spielverlauf Kills erzielt (und die dafür vergebene Erfahrung erhaltet), verleiht das eurem Team nicht mehr so viel direkte Macht wie zuvor. Stattdessen gewähren euch frühe Kills ab sofort eine kurze Zeit lang die Oberhand, während der euer Team gegnerische Gebäude zerstören, Schlachtfeldziele abschließen oder weitere Söldner übernehmen kann. Diese bedeutenden strategischen Vorteile werden ein Team dem Sieg näherbringen, ohne ihre Werte übermäßig anzuheben und ihnen dadurch zu erlauben, das gegnerische Team zu schikanieren."

Cho'gall ist ein besonderer Neuzugang bei Heroes of the Storm, für den sich zwei Spieler zusammentun und sich jeweils als Cho oder Gall anmelden, um dann gemeinsam als ein Held zu spielen. Alle Spieler, die an der BlizzCon 2015 teilgenommen oder ein virtuelles Ticket gekauft haben, erhalten Cho'gall dauerhaft für ihre Heldensammlung. Cho'gall kann nicht mit Gold oder Echtgeld erworben werden. Spieler, die noch nicht über den zweiköpfigen Oger verfügen, können ihn stattdessen freischalten, indem sie zwei Partien mit einer Person spielen, die Cho'gall bereits besitzt.

Letztes aktuelles Video: ChoGall Spotlight


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+