Heroes of the Storm: Update bringt Zarya aus Overwatch und die Sprengkopfmanufaktur - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Blizzard
Publisher: Blizzard
Release:
02.06.2015
02.06.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Heroes of the Storm
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Heroes of the Storm: Update bringt Zarya aus Overwatch und die Sprengkopfmanufaktur

Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard
Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard - Bildquelle: Blizzard
In Heroes of the Storm sind fortan die neue Heldin Zarya aus Overwatch und die Karte Sprengkopfmanufaktur verfügbar. Bei Zarya dreht sich - wie beim Shooter von Blizzard - alles um Energie. Pro "10 Schaden", die Zaryas "Persönliche Barriere" (für sie selbst) oder "Projizierte Barriere" (für ein Teammitglied) absorbiert, wird ihre Energie um 1 erhöht. Jeder Energiepunkt erhöht Zaryas Schaden um 2%. Nach 0,5 Sek. schwindet die Energie mit einer Rate von 3 pro Sek. Ihre heroischen Fähigkeiten sind Gravitonbombe (Schießt eine Gravitonbombe ab, die nach 1 Sek. detoniert und gegnerische Helden 2,5 Sek. lang zum Zentrum der Explosion zieht.) oder Sperrgebiet (Schießt eine Gravitonbombe ab, die geringen Schaden verursacht und 3,5 Sek. lang eine unpassierbare Zone hinterlässt. Gegner, die den betroffenen Bereich betreten, werden zurückgestoßen und ihre Bewegungsgeschwindigkeit wird für 1 Sek. um 50% verlangsamt.).

Zur Sprengkopfmanufaktur schreibt Blizzard: "Diese einstige Testanlage für Atomwaffen ist jetzt nur noch eine bloße Ruine. Doch der Verfall der Anlage konnte den verrückten Adjutanten nicht davon abhalten, weiter Atomwaffen herzustellen und auszuliefern. Behaltet beim Rüstungswettlauf der Sprengkopfmanufaktur die Nase vorn, füllt euer Arsenal und lasst Tod und Verderben auf eure Gegner niederregnen! (...) Mehrere Sprengköpfe erscheinen regelmäßig auf dem Schlachtfeld. (...) Sammelt einen Sprengkopf auf, um eure Nuklearrakete zu aktivieren. Wenn ihr sterbt, verliert ihr den Sprengkopf! (...) Feuert Nuklearraketen ab, um die Verteidigungsanlagen eurer Gegner zu verwüsten."

Darüber hinaus wurden zusätzliche Verbesserungen an der Bildfrequenz von Heroes of the Storm vorgenommen, die alle Spielmodi und Schlachtfelder betreffen sollen. Auch allerlei Veränderungen an der Helden-Balance und der Karte Endstation Braxis kommen mit dem Update ins Spiel (Change-Log).


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+