Heroes of the Storm: "Neuer Troll, jawoll!" Patch bringt Zul'Jin und einige Anpassungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Blizzard
Publisher: Blizzard
Release:
02.06.2015
02.06.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Heroes of the Storm
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Heroes of the Storm - "Neuer Troll, jawoll!"; Patch bringt Zul'Jin und einige Anpassungen

Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard
Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard - Bildquelle: Blizzard
Mit dem heutigen Patch betritt der axtschwingende Troll-Held Zul'Jin aus dem WarCraft-Universum den Nexus in Heroes of the Storm. Darüber hinaus haben die Entwickler einen neuen Teamwahl-Modus (Turnierteamwahl) eingeführt. "Die Turnierteamwahl ist ein neuer Teamwahl-Modus für eigene Spiele, bei dem Spieler ihre ausgewählten Helden nach der Teamwahl nach Belieben tauschen können. Um die Turnierteamwahl zu nutzen, richtet ein eigenes Spiel ein, öffnet das Drop-down-Menü 'Lobby-Modus' und wählt 'Turnierteamwahl' aus der Liste aus. Die Zeit für die Heldenwahl und die gebannten Helden beträgt im Turnierteamwahl-Modus 60 Sekunden. Die Turnierteamwahl verwendet die Heldenauswahl 'Wer zuerst kommt, mahlt zuerst' und die Bannmethode 'Eingeschoben'. Sobald alle Helden gewählt oder gebannt wurden, können 20 Sekunden lang die Helden getauscht werden. In dieser Zeit können Spieler frei ihre ausgewählten Helden mit ihren Teammitgliedern tauschen, damit jeder seine stärksten Helden spielen kann. Nachdem Helden mit einem Teammitglied getauscht wurden, kann die Schaltfläche zum Tauschen neben dem Namen des Spielers kurze Zeit nicht benutzt werden, um mehrfache oder unbeabsichtigte Wechsel zu vermeiden."

Auch die Beschreibungen im Zuge der Änderungen von Panzerung und Verwundbarkeit wurden angepasst. Hierzu schreiben die Entwickler: "Mit dem heutigen Patch werdet ihr feststellen, dass viele unserer Beschreibungen geändert wurden, die sich auf Widerstandsfähigkeit und Verwundbarkeit bezogen haben. Matthew Cooper hat letzten Monat die Änderungen in unserem Forum ausführlich beschrieben und das neue System ein wenig erklärt. Die Beschreibungen haben sich zwar geändert, aber die tatsächliche Funktionsweise des Systems wurde bereits mit dem Varian-Patch in der Woche vom 14. November eingeführt. Das Spiel sollte sich also nicht anders anfühlen, als ihr es gerade gewöhnt seid. Ihr werdet außerdem feststellen, dass wir drei Helden eine Grundpanzerung verpasst haben - Arthas, Anub'arak und Graumähnes Worgengestalt. Das sind die ersten von einigen, die wir veröffentlichen wollen und wir würden uns sehr über euer Feedback freuen. Wir hoffen, dass das Panzerungssystem uns zukünftig mehr Flexibilität ermöglicht, für mehr strategische Tiefe sorgt (sowohl im Spiel als auch in der Teamwahl) und uns eine zusätzliche Möglichkeit bietet, die Spielbalance zu verbessern."

Welche Anpassungen an Graumähne, Azmodan, Anub'arak, Lunara, Sylvanas, Arthas, Nova und Raynor vorgenommen wurden, findet ihr hier.

Letztes aktuelles Video: Zuljin


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

SpookyNooky schrieb am
Ja, Warcraft 2. Schön war's. Wenn man sie dann rumgeschickt hat: "Du bist der Boss!". So sieht's nämlich aus.
Gut fand ich auch: "Ich bin bereit. - Aber ich nicht!" der zweiköpfigen Oger, wenn sie kampfbereit waren.
4P|Marcel schrieb am
abcde12345 hat geschrieben:"Neuer Troll, jawoll!" Das war doch aus Warcraft II wenn ich mich nicht irre? Puh, das ist auch schon über 20 Jahre her. :D
Ja, genau. Wenn die Troll-Axtwerfer kampfbereit waren ^^
abcde12345 schrieb am
"Neuer Troll, jawoll!" Das war doch aus Warcraft II wenn ich mich nicht irre? Puh, das ist auch schon über 20 Jahre her. :D
schrieb am

Facebook

Google+