Heroes of the Storm: Veteranen- und Beutetruhen für Spieler (vor Heroes 2.0) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Blizzard
Publisher: Blizzard
Release:
02.06.2015
02.06.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Heroes of the Storm
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Heroes of the Storm: Veteranentruhen und Beutetruhen für bisherige Spieler (vor Heroes 2.0)

Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard
Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard - Bildquelle: Blizzard
Mit Heroes 2.0 wird bekanntlich das Fortschrittsystem in Heroes of the Storm komplett überarbeitet (wir berichteten). So wird die Stufenbegrenzung der Helden und des Accounts entfernt und Beutekisten als Belohnungen für Level-Up etc. eingeführt. "Mit den Änderungen an den EP-Anforderungen für Heldenstufen werden sowohl neue Spieler als auch Veteranen öfter bedeutende Belohnungen erhalten. Einige dieser Änderungen umfassen neue Mechaniken und Arten von Belohnungen, die es anfangs bei Heroes nicht gegeben hat und wir sind schon sehr gespannt darauf, was ihr mit ihnen anfangen werdet. Und weil es jetzt keine Obergrenze für Fortschritt mehr gibt, könnt ihr weiterhin eure Lieblingshelden spielen und unendlich lange bedeutsame Belohnungen erhalten", schreibt Blizzard. Die neue Gesamt-Spielerstufe wird berechnet, in dem die Stufen aller (einzelnen) Helden addiert werden; wobei die nötigen Erfahrungspunkte pro Level-Up ebenfalls verringert werden.

Der bisherige Fortschritt der Spieler (vor Version 2.0) wird übernommen und auch Beutekisten werden nachträglich verliehen. "Wenn ihr vor Veröffentlichung von 2.0 zumindest ein Match von Heroes of the Storm abgeschlossen habt, erhaltet ihr fünf gewöhnliche Beutetruhen", heißt es von den Entwicklern. "Zusätzlich haben wir alle gewöhnlichen und seltenen Beutetruhen, die ihr alle 10 bzw. 25 Spielerstufen erhaltet, durch epische Beutetruhen ersetzt. Jede epische Beutetruhe enthält garantiert zumindest einen Gegenstand epischer oder höherer Seltenheit und ihr erhaltet bis zu 55 von ihnen, abhängig von eurer umgewandelten Spielerstufe nach der Veröffentlichung von Heroes 2.0."

  • Mindestens 1 Spiel gespielt: 5 Beutetruhen
  • Alle 10 Spielerstufen: +1 epische Beutetruhe (maximal 55)
  • Alle 100 Spielerstufen: +1 Veteranentruhe (maximal 10)

"Spieler erhalten besondere 'Veteranentruhen', die fünf anstelle von vier Münzen und pro Truhe garantiert zumindest einen legendären Gegenstand enthalten. Veteranentruhen sind eine einzigartige Form von Beutetruhen, die wir speziell für unsere leidenschaftlichsten Spieler als Teil der Veröffentlichung von Heroes 2.0 entwickelt haben. Diese Truhen können im neuen System nicht durch Fortschritte verdient werden. Genau wie die Belohnungen aus epischen Beutetruhen hängt die Anzahl der erhaltenen Veteranentruhen von eurer gesamten, umgewandelten Spielerstufe im neuen Fortschrittsystem ab. (...) Um euch in unserem generalüberholten Fortschrittsystem etwas unter die Arme zu greifen, erhalten Spieler, die vor Heroes of the Storm 2.0 Stufe 40 erreicht haben, außerdem ein 30-Tage-Stimpack! Mit diesem EP-Bonus von 100 % könnt ihr noch schneller Stufen aufsteigen und Beutetruhen freischalten!"



Letztes aktuelles Video: Version 20 Fortschrittsystem


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am