Heroes of the Storm: Erste eigenständige Nexus-Heldin Orphea vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Blizzard
Publisher: Blizzard
Release:
02.06.2015
02.06.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Heroes of the Storm
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Heroes of the Storm: Erste eigenständige Nexus-Heldin Orphea angekündigt

Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard
Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard - Bildquelle: Blizzard
Blizzard Entertainment hat auf der BlizzCon 2018 den ersten Charakter angekündigt, der im Nexus geboren wurde und somit nicht aus einem anderen Blizzard-Spiel stammt: Orphea. Sie gehört zu den Assassinen.

"Orphea lehnte die dunklen Mächte ab, mit denen sich ihr Vater, der Rabenfürst, eingelassen hatte. Sie lief fort, um seinem Einfluss zu entkommen. Doch als sie mit ansehen musste, wie Königszier seinen Umtrieben zum Opfer fiel, entschied sie, dass sie sich ihm entgegenstellen und kämpfen musste. Sie hat sich geschworen, die Unschuldigen zu beschützen ... als Heldin des Nexus."

Besitzer eines physischen oder virtuellen BlizzCon-Tickets erhalten (kostenlos) Zugang zu der neuen Heldin. Mit dem ersten großen Patch nach der BlizzCon 2018 soll Orphea im Nexus auftauchen.

Die Spezialfähigkeit von Orphea ist Chaosflut: "Heldentreffer mit Grundfähigkeiten gewähren 1 Chaos. Chaos ist bis zu 3-mal stapelbar. Automatische Angriffe gegen Helden verbrauchen das gesamte Chaos, verursachen dabei pro Stapel 50% mehr Schaden und heilen Orphea um 100% des verursachten Schadens."

Grundfähigkeiten
  • "Schattentanz: Fügt nach 0.5 Sek. allen Gegnern in einer geraden Linie 150 Schaden zu. Heldentreffer mit Schattentanz setzen die Abklingzeit auf 2 Sek., erstatten 0 Mana und lassen Orphea eine kurze Strecke sprinten, wenn sie sich bewegt.
  • Happs: Fügt Gegnern vor Orphea nach 0.625 Sek. 285 Schaden zu.
  • Schreckenswelle: Entfesselt eine Welle des Schreckens, die getroffenen Gegnern 85 Schaden zufügt. Die Schreckenswelle lässt 0.75 Sek. nach Beenden ihres Pfades im Endbereich Zähne aus dem Boden schießen, die 175 Schaden verursachen und Gegner im Bereich 2 Sek. lang um 25% verlangsamen."

Heroische Fähigkeiten
  • "Ewiges Schlemmen: Verursacht nach 1.5 Sek. 210 Schaden im Zielbereich. Solange ein Held getroffen wird, wird Ewiges Schlemmen alle 1 Sek. erneut ausgelöst.
  • Kieferzwinge: Zieht Gegner im Zielbereich nach 1.25 Sek. in die Mitte, fügt ihnen 275 Schaden zu und betäubt sie 0.75 Sek. lang."


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am