Heroes of the Storm: Imperius ist nun spielbar; Winterereignis bis Februar verlängert - 4Players.de

 
Echtzeit-Strategie
Entwickler:
Publisher: Blizzard
Release:
02.06.2015
02.06.2015
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Heroes of the Storm
 
 

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Heroes of the Storm: Imperius ist nun spielbar; Winterereignis bis Februar 2019 verlängert

Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard
Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard - Bildquelle: Blizzard
Imperius, der Erzengel der Tapferkeit, schlägt heute im Nexus von Heroes of the Storm auf. Der Vorsitzende des Angiris-Rats aus dem Diablo-Universum ist ein Nahkampfkrieger. Zu den Stärken des Erzengels gehören hoher Schaden auf ein Ziel und die Kampferöffnung (Himmlischer Stoß). Sein Schaden gegen normale Einheiten ist relativ gering und ihm fällt es schwer, sich von anderen Helden zu lösen. Seine Heldeneigenschaft ist Stigma des Erzengels. Jede Grundfähigkeit belegt getroffene gegnerische Helden mehrere Sekunden lang mit einem Stigma des Erzengels. Automatische Angriffe auf das Ziel verbrauchen diese Stigmen und verursachen (pro Stigma) Bonusschaden. Die Heldenseite von Imperius findet ihr hier.

Darüber hinaus haben die Entwickler das Winterereignis "Spaß & Spiel!" bis Februar 2019 verlängert. Ein genauer Termin wurde nicht genannt. Während des Ereignisses kann das Brettspiel bis zu 50 Mal abgeschlossen werden. Bei jedem Abschluss gibt es eine seltene Spielzeugtruhe. Außerdem hatten die Entwickler noch vor Weihnachten einige Änderungen an der Spielerzuweisung vorgenommen, um die Wartezeiten für die Schnellsuche und für gewertete Spiele zu verringern (Details).

Letztes aktuelles Video: Imperius im Rampenlicht


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am