Albion Online: Finale Beta mit neuen Welten, Biomen, Verbrechenssystem und vielen Verbesserungen gestartet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Release:
2016
2016
2016
2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Albion Online - Finale Beta mit neuen Welten, Biomen, Verbrechenssystem und vielen Verbesserungen gestartet

Albion Online (Rollenspiel) von Sandbox Interactive
Albion Online (Rollenspiel) von Sandbox Interactive - Bildquelle: Sandbox Interactive
Sandbox Interactive hat (wie angekündigt) den Fortschritt aller Charaktere bei Albion Online zurückgesetzt (aka Character-Wipe) und die finale Beta des Sandbox-Online-Rollenspiels gestartet. Legendäre Gründer (Käufer des Spiels im Betastatus) haben ab sofort Zugang zur finalen Beta. Gründer der Stufen "Episch" und Veteran folgen am 2. und 3. August (Change-Log).

"In ihrem Bestreben, das Spielerlebnis in Albion weiter zu verbessern, hat Sandbox Interactive zum Beispiel das Schicksalsbrett des Spiels runderneuert, das System für den Gildenkampf überholt und um neue Features erweitert. Das sind aber nicht die einzigen Änderungen. Die zwei komplett neuen Welten - Royal Island und die Outlands - die ab jetzt die Spielwelt bilden, bieten neue Biome (Sumpf, Steppe, Berge), mit einem jeweils eigenem Look und eigenen Inhalten. Um in diesen neuen Umgebungen auch weiter ein Chance zu haben, können sich Spieler der ebenfalls neuen Artefakt-Gegenstände bedienen (mächtige Waffen, Rüstungen und Nebenhand-Gegenstände). Dabei sollten sie sich aber genau überlegen, wie sie ihre Waffen einsetzen, da das Reputationssystem, das ebenfalls mit der finalen Beta eingeführt wurde, genau verfolgt, wer sich in Albion ehrenhaft verhält und wer auf der falschen Seite des Gesetzes steht. Hier handelt es sich um weit mehr als einen reinen Wert in der Spielerstatistik: Der Ruf eines Spielers hat spürbare Auswirkung darauf, wie die Spielwelt auf ihn reagiert."

Letztes aktuelles Video: Finale Beta


DIE NEUE WELT: ROYALE INSELN
Die Welt bekommt ein gänzlich neues Aussehen, mit zwei royalen Inseln und einem gesetzlosen Kontinent namens 'Die Outlands'. Die royalen Inseln (Des Königs und der Königinnen Insel) bestehen aus grünen, gelben und roten PvP-Zonen mit Ressourcen bis Tier 7 und keinerlei Gildenterritorien. Die Inseln sind eine einigermaßen sichere Umgebung für Sammler, Handwerker und der perfekte Ort für PvP, solange es im kleinen Maßstab bleibt.

DIE NEUE WELT: DIE OUTLANDS
Die Outlands sind der ungezähmte Teil von Albion, der Teil ohne die Königlichen Expeditionsstreitkräfte, die für Recht und Ordnung sorgen. Hier können Gilden Gebiete beanspruchen und um sie kämpfen, morden und plündern wie es ihnen beliebt. Die Outlands haben die besten Ressourcen, bis zu Tier 8, und sie sind hochgradig gefährlich. Nur Hardcore PvP-Spieler sollten diesen gesetzlosen Kontinent bereisen.

NEUE BIOME
Die Neue Welt ist ein sehr vielfältiger Ort mit unterschiedlichen Biomen: Sümpfe, Steppen und Gebirge. Jedes Biom ist einmalig sowohl im Erscheinungsbild als auch in den Ressourcen. In jedem Biom gibt es drei vorkommende Ressourcen sowie zwei darin vorkommende Fraktionen. Je gefährlicher eine Zone ist, desto rauer und düsterer wirkt sie. Zwei zusätzliche Biome (Hochländer und Wald) werden im Verlauf der Finalen Beta integriert.

BIOME: SÜMPFE
Die Sümpfe sind ein feuchter und mysteriöser Ort voller Bäume und Wasser. Manch einer würde das jetzt romantisch finden, würde es doch nur nicht so stinken... In den Sümpfen findet man Fasern, Holz und Leder. Hier stößt man auf die Fraktionen der Ketzer und auch auf die Untoten.

BIOME: STEPPEN
Die Steppen sind raue, trockene Landstriche, in denen nur die Stärksten überleben. Dennoch gibt es manchmal einen Funken der Hoffnung in diese Einöde; ab und an stößt man auf Oasen, an denen sich Alles und Jeder erfrischen und ausruhen kann. In den Steppen findet man Leder, Fasern und Erz. Die Ketzer und die Anhänger Morganas sind hier anzutreffen.

BIOME: GEBIRGE
Die Gebirge sind fast gänzlich vom Schnee bedeckt, außer den eher seltenen heißen Quellen, auf die man manchmal stößt. Es ist für normale Tiere zu kalt hier in den Bergen, aber nimm dich vor den Elementaren des Erzes in acht, die hier umher wandern! In den Gebirgen findest du Erz, Stein und Fasern. Auch Ketzer und Anhänger Morganas können dir hier nach dem Leben trachten.

GILDE VS. GILDE: WAS NEU IST
Das Gilde vs. Gilde - System wird komplett überarbeitet, es werden sämtliche Platzhalter entfernt und das ganze System wird eingehender und interaktiver gestaltet.
  • Neue Anordnung der Cluster: Einen Basiscluster pro Territorium
  • Wachtürme: Sie ersetzen alle Ressourcen-Territorien außer den Farmen
  • Regionale Timer
  • Vergeltung und Gegenangriffe

GILDE VS. GILDE: WAS ÜBERARBEITET WURDE
Verschiedene etablierte Features des Gilde vs. Gilde – Systems wurden überarbeitet.
  • Das Erklären eines GvG wurde benutzerfreundlicher gestaltet
  • Belagerungscamps können nun nur einmal pro Tag genutzt und auch befriedet werden
  • Der Verteidigerbonus wurde überarbeitet
  • Das Userinterface wurde verschönert und überarbeitet

VERBRECHEN & REPUTATION
Auf den royalen Inseln sichern die königlichen Expeditionsstreitkräfte die Einhaltung der Gesetze durch das neue Reputationssystem. Jeder hat seinen eigenen Reputationswert, und dieser kann positiv oder negativ sein. Das Töten oder Beihilfe beim Töten eines anderen Spielers in gelben oder roten Zonen wird eine Verringerung des Reputationswerts zur Folge haben, während das Töten von Mobs und Einsammeln von Ressourcen Selbigen ansteigen lässt. Dieser Wert bestimmt das Level deiner Reputation (hoch nach niedrig): Glorreich, nobel, rechtschaffen, ehrbar, neutral, berüchtigt, schurkisch, ruchlos, schurkisch oder gefürchtet.

Jeder mit einem Reputationswert unter 'neutral' wird als Krimineller betrachtet. Je niedriger der Wert, desto weniger Zugriff haben die Spieler zu Städten, schurkische oder gefürchtete Spieler können nur die Städte in den schwarzen Zonen betreten. Das neue Reptuationssystem bedeutet nicht, dass es keine Bedeutung mehr für PvP auf den royalen Inseln geben wird. In den Clustern wird es Gebiete speziell für PvP geben, sodass Open World PvP ohne harte Konsequenzen möglich ist.

GEGENSTANDSSYSTEM: GRUNDLEGENDE GEGENSTÄNDE
Grundlegende Gegenstände sind Gegenstände, die du auf dem Schicksalsbrett durch erarbeiten von Ruhm freischalten kannst. Sie sind die am einfachst erreichbaren Gegenstände und die beste Wahl für einen PvP-orientierten Spieler. Anders als bisher, wird es einfacher sein, genau den Gegenstand freizuschalten den du haben willst, und dich dann weiter zu spezialisieren. Alle Unterkategorien eines grundlegenden Gegenstands sind mit dem Erreichen von Tier 4 freigeschaltet und alle sind gleichwertig. Als Beispiel: Das Erreichen von Tier 4 bei Äxten schaltet Axt, Doppelaxt und Sichel frei.

GEGENSTANDSSYSTEM: ARTEFAKTE
Artefakte sind High-End-PvE-Waffen und Ausrüstung mit einem individuellen Erscheinungsbild und Fertigkeiten. Sie sind nur schwer zu erhalten, aber ihre große Macht ist den Aufwand wert. Um ein Artefakt herzustellen, muss man andere Artefakte von PvE – Bossen sammeln oder Artefaktfragmente von kleineren PvE-Mobs, die man zu Artefakten verschmelzen kann. Ein fähiger Handwerker benötigt die Macht dieser Artefakte sowie verbesserte Ressourcen, um eine Artefaktwaffe zu erschaffen.

GEGENSTANDSSYSTEM: VERZAUBERUNG
Gegenstände können in vier verschiedenen Stufen der Verzauberung hergestellt werden: Neutral, eins, zwei und drei. Um einen verzauberten Gegenstand zu fertigen, braucht es die verzauberten Versionen der normalerweise zur Herstellung dieses Gegenstandes genutzten Ressourcen. Verzauberte Gegenstände werden deutlich stärker sein, da jede Stufe der Verzauberung als zusätzliches Tier-Level gilt. Zum Beispiel: Ein Stufe 1 - verzaubertes Schwert von Tier 4 ist so stark wie ein nicht verzaubertes Schwert des Tier 5.

ZAUBERAUSWAHL NACH BEDARF
Um mehr taktische Flexibilität im Feld zu ermöglichen, und um es einfacher zu machen, Gegenstände zu kaufen und zu verkaufen, wird es möglich sein, ohne größere Umstände die Zauber und Fähigkeiten der Gegenstände zu verändern. Einfach die Zauber - Registerkarte öffnen und das Symbol des Zaubers anklicken und halten, um den Zauber zu wechseln. Das System des Umschmiedens von Gegenständen wird entfernt, genauso wie die Zauberauswahl bei der Herstellung eines Gegenstandes. Sobald ein Gegenstand im Auktionshaus eingestellt wird, sind alle vorherigen Zauber entfernt und nach dem Erwerb können sie erneut beim Anlegen ausgewählt werden.

ZUFÄLLIGES SPAWNSYSTEM
Die Neue Welt ist ein unberechenbarer Ort, in dem sogar die Ressourcen nicht an einem Platz bleiben. Anstatt eines festen Platzes für jede Ressourcenquelle zu haben, werden Ressourcen nun zufällig an verschiedenen Punkten auf der Karte erscheinen. Das heißt, der Tier 4 Erzbrocken, den du Gestern im Westen eines Clusters gefunden hast, kann Heute ganz woanders sein!

VERÄNDERUNGEN BEI DER SCHNELLREISE
Das Schnellreisen zwischen verschiedenen PvP-Zonen erlaubt es Spielern nun nicht mehr, Gepäck mitzunehmen. Das heißt, um durch PvP-Zonen zu reisen, kannst du entweder nackend die Schnellreise antreten, oder deine Gegenstände per Hand durch die verschiedenen Cluster transportieren.

VERBESSERUNGEN IM MISSIONSSYSTEM
Im momentanen Missionssystem werden oft Quests als Hauptqueste betrachtet, obwohl sie eigentlich nur kleine Seitenquests sind. Aus diesem Grund wurde das Missionssystem vereinfacht. Quests für Ruf bei Fraktionen gibt es nicht mehr, ebenso wie Crafting - Quests.

VERSCHIEDENE VERBESSERUNGEN UND REPARATUREN
Zahlreiche kleinere Änderungen, Bugfixes und Verbesserungen werden mit der Finalen Beta eingespielt.
Alle Verbesserungen und Reparaturen können in den Change Logs eingesehen werden.


Quelle: Sandbox Interactive

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+