InSomnia: Entwickler starten weitere Kickstarter-Kampagne und veröffentlichen Demo - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Studio MONO
Publisher: Studio MONO
Release:
Q4 2016
Q4 2016
Q4 2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Insomnia: Entwickler starten weitere Kickstarter-Kampagne und veröffentlichen ausführliche Demo

InSomnia (Rollenspiel) von Studio MONO
InSomnia (Rollenspiel) von Studio MONO - Bildquelle: Studio MONO
Aktualisierung vom 03. Mai 2016, 12:37 Uhr:

Der Prolog des "Dieselpunk"-Rollenspiels kann mittlerweile auch bei uns runtergeladen werden. Mit der Prolog-Episode soll die aktuell laufende Kickstarter-Kampagne angefeuert werden (12.552 Pfund von 55.000 Pfund). Es ist bereits der dritte Kickstarter-Versuch - nach einer gescheiterten Variante und einem erfolgreichen Vorhaben.

Download: Demo für PC (2,7 GB)
Download: Demo für Mac (2,7 GB)

Ursprüngliche Meldung vom 28. Apil 2016, 06:24 Uhr:

Genau zwei Jahre nach Abschluss der ersten erfolgreichen Kickstarter-Kampagne hat Studio Mono eine weitere Kampagne gestartet, um die Fertigstellung des Rollenspiels Ende 2016 sicherzustellen. Obwohl das Team im April 2014 mehr als 90.000 Dollar erhalten hatte, konnte es laut Lead Developer Anatoliy Guyduk nicht alle Ziele im damals abgesteckten zeitlichen und finanziellen Rahmen fertigstellen.

Es müssten weitere Inhalte erstellt und getestet, Texte geschrieben und übersetzt sowie Sprachaufnahmen aufgezeichnet werden. Eine Pressemitteilung weist zudem auf die Umstellung von Ogre 3D auf Unreal Engine 4 hin.  Die Entwickler standen laut Guyduk vor der Wahl, ihr Spiel ohne Budget zu einem ungewissen Zeitpunkt fertigzustellen oder eine finale Finanzspritze zu besorgen. 55.000 Pfund (knapp 71.000 Euro) sollen jetzt auf Kickstarter zusammenkommen.

Wer sich einen Eindruck davon verschaffen will, in welches Spiel er oder sie investieren könnte: Auf der offiziellen Webseite bietet Studio Mono die Alpha-Version des Prologs zum Download an. Vier Stunden Spielzeit umfasst die Einführung laut Pressemitteilung. Interessanterweise spielt sie einige Tage vor der Ankunft des Protagonisten auf dem riesigen Raumschiff, dem offenbar einzigen Schauplatz.

Screenshot - InSomnia (Linux)

Screenshot - InSomnia (Linux)

Screenshot - InSomnia (Linux)

Screenshot - InSomnia (Linux)

Screenshot - InSomnia (Linux)

Screenshot - InSomnia (Linux)

Screenshot - InSomnia (Linux)

Screenshot - InSomnia (Linux)

Screenshot - InSomnia (Linux)

Screenshot - InSomnia (Linux)

Screenshot - InSomnia (Linux)


Die Reisenden der durchs All fliegenden Stadt machten sich von einem sterbenden Planeten in Richtung des so genannten "Evakuierungspunkts" auf - einer Welt, auf der sie ein neues Leben beginnen wollen. Man werde herausfinden, was in den vergangenen Jahrzehnten an Bord ihres Raumschiffs geschehen ist und was genau sie dazu zwang, ihren Planeten zu verlassen.

Entscheidungen sollen sich auf den Verlauf vieler Geschichten auswirken, das freie Erkunden spiele eine große Rolle. Man müsse zudem Nahrung finden und eventuelle Wunden behandeln. Insomnia soll als klassisches Rollenspiel verschiedene Spielweisen unterstützen.

Falls die Kickstarter-Kampagne erfolgreich ist, soll das Spiel Ende des Jahres für Windows, Mac und Linux erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Zweite Kickstarter-Vorstellung


Quelle: Pressemitteilung, Kickstarter

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
Huh. Ja, klar. DREI Kickstarterkampagnen zu EINEM Spiel? Selbst mit Demo wäre mir das zu fischig.
schrieb am

Facebook

Google+