Persona 5: Erste Einzelheiten zu Kampf und Charakteren - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Atlus
Publisher: Deep Silver
Release:
04.04.2017
04.04.2017
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Persona 5
91

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Persona 5
Ab 46.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Persona 5: Erste Einzelheiten zu Kampf und Charakteren

Persona 5 (Rollenspiel) von Deep Silver
Persona 5 (Rollenspiel) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Gematsu hat die wichtigsten Punkte der Wiedergabe eines Famitsu-Artikels über das fünfte Persona-Abenteuer übersetzt. Produzent und Regisseur Katsura Hashino sowie Charakter-Designer Shingenori Soejima geben Informationen u.a. über den Protagonisten und das Kampfsystem preis.

So finden Kämpfe nach wie vor im Rundentakt statt, sollen sich dank zahlreicher Neuerungen allerdings frischer und besser anfühlen. Warum Personas als Gegner auftreten und wo die Kämpfe ausgetragen werden, behält Hashino noch für sich.

Die Hauptrolle übernimmt ein Gymnasialschüler, der ins Randgebiet einer Großstadt zieht, um bei Freunden seiner Eltern zu wohnen. Seine Persona ist Arsene und sein schüchternes Auftreten kann offenbar über seine wahren Qualitäten hinweg täuschen.

Bereits in einem älteren Artikel beschrieb Hashino, warum die zentralen Figuren Diebe sind: Es geht um die Frage, auf welche Weise es einem Dieb wie dem Protagonisten der Manga- und Animeserie Lupin III in der heutigen Zeit gelingen könnte, die Sympathien der Menschen auf seine Seite zu ziehen.

"Es gibt zahlreiche Bücher und Filme, die sich um das Leben von Dieben drehen und darum, wie sie mit ihrer Unverfrorenheit Unruhe stiften. Spiele haben diese Thematik aber bisher kaum behandelt und daran wollen wir etwas ändern."

Persona 5 soll in diesem Jahr für PlayStation 3 und 4 erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen-Trailer Japan


Quelle: Gematsu

Kommentare

LP 90 schrieb am
Melcor hat geschrieben:
Die Hauptrolle übernimmt ein Gymnasialschüler
Ah, hat Japan also unser Schulsystem übernommen.
Japan is doomed. :twisted:
Melcor schrieb am
Die Hauptrolle übernimmt ein Gymnasialschüler
Ah, hat Japan also unser Schulsystem übernommen.
Todesglubsch schrieb am
Zumal die ersten zwei Personas vom Gameplay (und vom Artstyle... zum Glück) sich doch stark von den letzten zwei unterscheiden. Und da Persona 4 Atlus' Cash-Cow war, wird Persona 5 wohl eher wieder daran anknüpfen, als an die alten Teile (also vom Gameplay her).
Wulgaru schrieb am
Nun, ich finde so affin muss man dann auch nicht sein, denn die ersten beiden Personas kamen hier erst nachträglich heraus und das man eben alle Ports noch nachholt kann man nicht erwarten.
Aber hört sich gut an, ich finde schön das es dann zumindest noch ein wichtiges Rollenspiel gibt, dass rundenbasierend abläuft. Finde immer schade wenn man das als grundsätzlich veraltet betrachtet und denke mal das die Entwickler sich da einiges einfallen lassen werden.
Subtra schrieb am
ist gekauft bevor ich einen Test sehe, bisher hat Persona nicht enttäuscht und hatte schon immer ein sehr tiefgründiges Spielsystem, der beste Beweis dafür ist, ich hab nicht ein Spiel bisher durchgespielt. Persona 3 FES hat 170 Stunden Storymode pur, vom grinden mal abgesehen, 100 Hauptstory und 70 die Nebenstory obendrauf. Persona 4 bietet ebenfalls 100 Stunden und beide Games kann man als New Game + obendrauf starten, nur so kommt an gewisse Chars die nur am Anfang zu bekommen sind. Ich bin schon gespannt, der Trailer macht Lust auf mehr.
schrieb am

Facebook

Google+