Persona 5: Let's-Play-Video mit US-Synchronsprecherin Erika Harlacher - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Atlus
Publisher: Deep Silver
Release:
04.04.2017
04.04.2017
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Persona 5
91

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Persona 5
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Persona 5: Let's-Play-Video mit US-Synchronsprecherin Erika Harlacher

Persona 5 (Rollenspiel) von Deep Silver
Persona 5 (Rollenspiel) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Atlus hat ein weiteres Video zu Persona 5 publiziert. Der Clip zeigt Erika Harlacher (US-Synchronsprecherin), die einen Abschnitt aus dem Japan-Rollenspiel spielt, in dem Ann Takamaki eine zentrale Rolle einnimmt. Harlacher leiht Ann Takamaki ihre Stimme. Neben dem Video sind drei Avatare und ein Theme für PlayStation 4 erschienen, die sich um den künstlerisch begabten Yusuke Kitagawa (Codename Fox) drehen. Die Avatare und das Theme sind bis zum 21. März kostenlos für PlayStation 4 als Download verfügbar. Persona 5 erscheint am 4. April 2017 als Standard & SteelBook Launch Edition für 69,99 Euro für PS4, als 89,99 Euro teure Premium Edition für PlayStation 4 und für PlayStation 3 (49,99 Euro).

Letztes aktuelles Video: Anns Voice Actor Erika Harlacher Lets Play


Quelle: Atlus und Deep Silver

Kommentare

Dizzle schrieb am
Ich lege sehr viel Wert auf eine gute Synchronisation und da ich nicht japanisch verstehe, greife ich immer zu der englischsprachigen Variante. Für mich gehört das einfach dazu, ohne englische Stimmen würde einfach etwas fehlen. Das geht so weit, dass ich mich sogar als eine Art Fan von gewissen Sprechern bezeichnen würde.
Mich hat es zum Beispiel unfassbar genervt, dass die EU-Version von Virtues Last Reward lediglich japanische Sprachausgabe hatte,
unknown_18 schrieb am
Ok, interessant, wusste nicht das Manche so denken, man lernt doch immer dazu. Ich finde das völlig in Ordnung so, gehört für mich einfach dazu. ^^
Stalkingwolf schrieb am
Bachstail hat geschrieben: ?
15.03.2017 16:41
Wer tut sich freiwillig bei einem japanischen Spiel die englische Syncro an? XD
Ich, weil ich japanische Synchros generell nicht sonderlich gut finde.
Es wirkt mir oft zu theatralisch, zu künstlich und vielleicht stehe ich mit dieser Meinung relativ alleine da aber ich fand die englischen Synchros in den Persona-Teilen eigentlich immer ganz gut.
Frauen mit nerviger Piepsstimme und Kerle als wären sie 2 Meter Muskelhünen mit Vollbart und Eiern aus Stahl.
Ich kann keine japanische Synchro ernst nehmen. Ist wohl beliebt, aber nimmt mir jegliche Glaubwürdigkeit jeder Geschichte.
yopparai schrieb am
Bis auf Chie. Ansonsten war sie recht gut.
Yano schrieb am
Ich würde sogar behaupten das die Englische Synchro zu Persona 4 die beste Englische Synchro ist die ein Japanisches Spiel jeh bekommen hat.-
schrieb am