No Man's Sky: Trailer widmet sich den Kämpfen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Abenteuer
Entwickler: Hello Games
Publisher: Hello Games
Release:
12.08.2016
10.08.2016
Test: No Man's Sky
59

“Normalerweise müsste No Man's Sky auf dem Rechner besser aussehen, flüssiger laufen und zu bedienen sein - aber Hello Games serviert eine schwache PC-Umsetzung.”

Test: No Man's Sky
59

“Eine faszinierende Reise für Entdecker mit toller futuristischer Ästhetik, die trotz vieler spielerischer Defizite noch solide unterhalten könnte - wenn da nicht die extrem vielen Abstürze für Ernüchterung sorgen würden.”

Leserwertung: 77% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

No Man's Sky
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

No Man's Sky: Trailer widmet sich den Kämpfen

No Man's Sky (Simulation) von Hello Games
No Man's Sky (Simulation) von Hello Games - Bildquelle: Hello Games
Was macht man eigentlich in No Man's Sky? Diese Frage versuchen Hello Games und Sony in einer vierteiligen Videoreihe zu beantworten. Generell dreht sich in dem Weltraumabenteuer alles um die vier Grundpfeiler Erkunden, Handeln, Kämpfen und Überleben. Jeden dieser Grundpfeiler wollen die Entwickler in einem Clip vorstellen. Während sich das erste Video um das Thema "Erkundung" drehte, widmet sich das heutige Video den "Kämpfen". No Man's Sky wird am 10. August 2016 erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Grundpfeiler 2 Kaempfen


Quelle: Sony, PlayStation.Blog

Kommentare

Mentiri schrieb am
Definitionen darf man sowieso nicht so ernst nehmen. "Game of the Year" Editions sind heutzutage nur ein Komplettpaket(Spiel+DLC) und nicht wirklich das was mit "GotY" wirklich gemeint ist.
Flextastic schrieb am
oder was benstor in dem von dir zitierten schreibt
Jim Panse schrieb am
benstor214 hat geschrieben:Ich glaube du verwechselt Sandbox mit "Ich kann Dinge bauen". GTA-Spiele werden auch als Sandbox-Spiele bezeichnet.

Wow... Auch die englische Wikipedia unterstützt deine Terminologie. Aber für mich hat GTA einfach überhaupt nichts mit Sandbox zu tun. Ohne nachzulesen hätte ich wahrscheinlich direkt behauptet, dass da bloß wieder irgend so ein anzugtragendes Marketing... Männchen hinter so einer Aussage stecken kann.
Mal ehrlich, Sandbox... Sandkasten... Der ganze Sinn darin ist doch mit dem (schon im Namen vorhandenen) Sand zu spielen! Etwas zu formen, zu bauen! Minceraft ist ein Sandbox-Spiel.
Wenn ich die Definitionen aus den Wikis heranziehe, beschreibt das lediglich ein OpenWorld-Spiel. Aber keine Sandbox. Frag mich welcher Casual da wieder die besagten Wiki-Einträge geschrieben hat. ^^
Balmung schrieb am
Ja, wie sich ein Spiel anfühlt hängt von sehr vielen Faktoren ab. Die Genre Bezeichnungen, auch die Subgenres, sind ja nur dazu da um grob urteilen zu können um was für eine Art Spiel es sich handelt, auch um leichter die für sich geeigneten Spiele zu finden, das sagt aber allein fast schon null darüber aus wie es sich denn dann beim spielen anfühlt.
Aber naja, ich sag dir damit ja nichts neues. ;)
Sir Richfield schrieb am
Balmung hat geschrieben:Jo, wenn du 2 Tage warten willst während die Anderen schon spielen.

Mein Plan war sogar noch länger zu warten, aber danke für die Info, dass die Verschiebung auf den 12. nicht für Europa galt, ist mir nicht geläufig gewesen.
Leider machen es sich die Entwickler und Spieler oftmals aus purer Faulheit bzw. weil es sich besser verkaufen lässt sehr einfach und betiteln ein Spiel als Sandbox obwohl es nur Sandbox Elemente hat. Und schon glaub jeder zu wissen was richtiges Sandbox ist. Gerade im MMO Bereich zuletzt wieder extrem, ArcheAge und Black Desert Online werden als Sandbox beworben, haben aber nur sehr beschränkt Sandbox Elemente, hier gibt es aber einen Begriff dafür, der sich nur noch nicht so durchgesetzt hat: Sandpark (Sandbox+Themen Park). Wobei man den Begriff eigentlich auch bei einem GTA/Elite teilweise nutzen könnte.

Ja, es ist nicht einfach mit den Subgenres.
Und dann sind wir ja noch nicht mal an der Stelle, an der sich zwei Spiele des exakt gleichen Genres komplett anders anfühlen können.
Weshalb ich halt niemals glauben werde, wenn jemand behauptet, er wisse genau!, wie X sich anfühlen wird.
schrieb am

Facebook

Google+