No Man's Sky: Music for an Infinite Universe: Soundtrack erhältlich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Abenteuer
Entwickler: Hello Games
Publisher: Hello Games
Release:
12.08.2016
10.08.2016
Test: No Man's Sky
59

“Normalerweise müsste No Man's Sky auf dem Rechner besser aussehen, flüssiger laufen und zu bedienen sein - aber Hello Games serviert eine schwache PC-Umsetzung.”

Test: No Man's Sky
59

“Eine faszinierende Reise für Entdecker mit toller futuristischer Ästhetik, die trotz vieler spielerischer Defizite noch solide unterhalten könnte - wenn da nicht die extrem vielen Abstürze für Ernüchterung sorgen würden.”

Leserwertung: 77% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

No Man's Sky
Ab 64.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

No Man's Sky - Music for an Infinite Universe: CD & Digitales Album erhältlich

No Man's Sky (Simulation) von Hello Games
No Man's Sky (Simulation) von Hello Games - Bildquelle: Hello Games
Die britische Instrumentalband 65daysofstatic hat ihren ersten Videospiel-Soundtrack veröffentlicht: No Man's Sky: Music for an Infinite Universe ist auf CD und als Digital-Release erschienen. Neben den Standard- und Deluxe-Doppel-CD-Versionen werden ein Vinyl-Doppelalbum mit zehn Stücken samt Download-Option für alle 16 Stücke sowie eine Deluxe-Vinyl-Sammelausgabe mit allen 16 Liedern auf vier LPs ab Ende September exklusiv bei Laced Records erhältlich sein (iTunes Deluxe-Download; Spotify; Vinyl-Fassungen).
 
Preise:
  • iTunes Deluxe-Download: 12,99 Euro
  • Standard-Download: 10,99 Euro
  • 2x CD: 15,99 Euro
  • 2x LP: 31 Euro
  • 4x LP: 52 Euro

In der Pressemitteilung heißt es: "Das Album selbst besteht aus zehn neuen Kompositionen plus einer Sammlung von Klanglandschaften und Sounddesigns, die zusammen eine Reise von knapp zwei Stunden Dauer ergeben. Diese Musik sowie eine gewaltige Bibliothek roher Sounds wie Loops, Klangtexturen und Melodien wurden unter Federführung von Audio Director Paul Weir in die einzigartige Musik-Engine des Spiels implementiert, die selbständig endlose Soundtracks generiert. Im Versuch einer Abkehr vom granularen, weichgezeichneten Ambiente, das oftmals in Spielen mit prozedural generierten Anteilen zu finden ist, wechselt die Musik im Spiel mühelos zwischen minimalistischen, einsamen Melodien in den Tiefen des Alls und intensiven Klangdramen, die den Kampf ums galaktische Überleben untermalen."
 
"Die Arbeit an No Man's Sky war ebenso unerwartet wie spannend", erklärt die Band. "Zwei Jahre unseres Lebens sind in einem schwarzen Loch verschwunden, und wir sind in einer neuen Dimension herausgekommen. Das Projekt hat uns angetrieben, neue Abläufe und Techniken zu erforschen und die Beziehung zu unserer eigenen Musik neu zu überdenken - um letzten Endes einen Soundtrack zu jedem Handlungsstrang eines 'Wähle dein eigenes Abenteuer'-Romans zu produzieren, der nur in unserem Geist existiert. Wir sind mit dem Ergebnis außerordentlich zufrieden und können es kaum erwarten, damit aufzutreten."
 
Die Band wird zur Unterstützung von No Man's Sky auf Welttournee gehen. Während der Auftritte wird die Band auch andere Songs aus ihrem Repertoire spielen. Karten für die europäischen Konzerte (u.a. in Deutschland, Österreich und der Schweiz) sind auf 65daysofstatic.com erhältlich.


Quelle: 65daysofstatic, Laced

Kommentare

Sirius83 schrieb am
Geniales Album, freu mich schon auf meine 2X LP.
Man sollte noch hinzufügen das für die LP's 12? shippingkosten anfallen.
schrieb am

Facebook

Google+