No Man's Sky: PC-Patch erschienen, PS4-Version soll ebenfalls bald verarztet werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Abenteuer
Entwickler: Hello Games
Publisher: Hello Games
Release:
12.08.2016
10.08.2016
Test: No Man's Sky
59

“Normalerweise müsste No Man's Sky auf dem Rechner besser aussehen, flüssiger laufen und zu bedienen sein - aber Hello Games serviert eine schwache PC-Umsetzung.”

Test: No Man's Sky
59

“Eine faszinierende Reise für Entdecker mit toller futuristischer Ästhetik, die trotz vieler spielerischer Defizite noch solide unterhalten könnte - wenn da nicht die extrem vielen Abstürze für Ernüchterung sorgen würden.”

Leserwertung: 77% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

No Man's Sky
Ab 64.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

No Man's Sky: PC-Patch erschienen, PS4-Version soll ebenfalls bald verarztet werden

No Man's Sky (Simulation) von Hello Games
No Man's Sky (Simulation) von Hello Games - Bildquelle: Hello Games

Aktualisierung vom 19. August 2016, 11:04 Uhr:

Laut vg247.com ist mittlerweile auch der Patch für die PlayStation4-Version von No Man's Sky erschienen. Er aktualisiert den Titel auf die Version 1.04, welche die allgemeine Stabilität verbessern soll.

 

Ursprüngliche Meldung vom 18. August 2016, 15:15 Uhr:


Gute Nachrichten für all jene, die unter den mannigfaltigen Fehlern von No Man's Sky leiden: Hello Games' Chef und Sprachrohr Sean Murray teilt auf Twitter mit, dass heute ein PC-Patch für das Weltraumerkundungsspiel auf Steam und GOG veröffentlicht wurde: Das Exemplar für die PS4 wurde bereits bei Sony eingereicht und soll "sehr bald" folgen. Detaillierte Patch-Notes sollen nachgeliefert werden: Unter anderem werden nach dem Download mehr Hardware-Konfigurationen unterstützt. Zudem soll auf schwachen Rechnern die Bildwiederholrate steigen. Auf der PS4 soll vor allem die allgemeine Stabilität verbessert werden. Momentan konzentriere man sich voll und ganz auf den Kunden-Support. Danach kümmere man sich darum, dem Spiel neue Features hinzuzufügen. Murray dazu:

"Obwohl weniger als 1% der Spieler Support-Probleme eingereicht haben, werden wir grob 70% davon in dieser Woche lösen. (...) Für uns ist es ziemlich verrückt, wie viele Leute spielen. Und welch große Zahl sogar 1% dieser Nutzerbasis ergibt"

Ein Reddit-Nutzer berichtet außerdem von einem weiteren Patch, der in der kommenden Woche für PS4 und PC erscheinen soll. Die Info habe er per Mail vom Support bei Hello Games erhalten.





 
Letztes aktuelles Video: Der Video-Guide


Kommentare

Balmung schrieb am
Wer glaubt jede Konsole ist 100% identisch mit den Anderen, der irrt gewaltig. Elektronik unterscheidet sich immer von Gerät zu Gerät, selbst mit den identischen Bauteilen. Darum stürzen auch Spiele auf einem PC ab, während sie auf dem anderen problemlos laufen... obwohl die Systeme 100% identisch sind. Oder sieht man auch bei Grafikkarten und übertakten, obwohl es die gleichen Grafikkarten Modelle sind mit identischen Bauteilen, lassen sich manche weniger manche mehr übertakten bevor sie instabil werden.
Bei Elektronik gibt es immer kleine Variationen und die Technik in Konsolen wurde eben über die Jahre auch nicht einfacher.
Wuschel666 hat geschrieben:Ich hatte vor dem Patch einen reproduzierbaren Absturz. War gerade an nem Shelter (ka wie das im Deutschen heißt) wo an der Wand so nen Multi-Tool Upgrade hing. Jedesmal wenn ich das untersucht hab is das Spiel abgestürzt.

Hatte ich auch, aber bisher war das nur an einem einzigen, seither ist mir kein anderer mehr begegnet der zum Absturz führte. Das war auch der einzige Absturz bei mir, sonst läuft das Spiel bis das meine alte CPU gerne an ihre Grenzen stößt einwandfrei bei mir.
Nach dem Patch nicht mehr, zumindest irgendwas scheint der Patch gefixt zu haben.

Kann ich nicht sagen, bin inzwischen 2 Systeme weiter. ^^
Sir Richfield schrieb am
Mr-Red-M hat geschrieben:Das mit den verschiedenen Hardware-Revisionen kann ich mir nicht vorstellen.
Zumindest will ich es mir nicht vorstellen...

Dafür müsste man das Ding aufschrauben.
Kann schon sein, dass intern andere Bausteine verbaut wurden, man weiß ja nicht, was die Werke so liefern.
Montagschargen sind auch möglich...
Mr-Red-M schrieb am
Wuschel666 hat geschrieben:
Mr-Red-M hat geschrieben:Bin auf den Patch für PS4 mal gespannt.
Bei mir läuft das Teil jetzt ca. 30 Stunden ohne Ruckler oder einen einzigen Absturz...
Toi toi toi für die PCler, da scheint es ja etwas mehr Probleme zu geben.

Frag mich ja echt, ob es da Unterschied in den Hardware Revisionen der Ps4 gibt. Mir ist es zB schon 2 mal im Startbildschirm (wo die Kamera so durch die Galaxie fliegt) abgeschmiert, und diesen Teil sollte jeder mal gesehen haben.
Die Entwickler müssen das ja auch gemerkt haben denke ich mir halt. Ich hatte allein in 15 Stunden 11 Abstürze, die ham das Spiel garantiert noch viel mehr gespielt.

Das mit den verschiedenen Hardware-Revisionen kann ich mir nicht vorstellen.
Zumindest will ich es mir nicht vorstellen...
Aber wenn das Teil beim "Startbildschirm" abschmiert wäre ich schon auch ziemlich angenervt.
Apropos, gibt es eigentlich sowas wie ein Startmenü?
Das Teil startet ja immer direkt bei diesem Flug durch die Galaxie.
Ich wüsste gerade nicht mal, wie man da eine neues Game anfangen könnte...?
Amp` schrieb am
Wuschel666 hat geschrieben:Die Entwickler müssen das ja auch gemerkt haben denke ich mir halt. Ich hatte allein in 15 Stunden 11 Abstürze, die ham das Spiel garantiert noch viel mehr gespielt.

Haben sie sicher.. 15 Mann ist eben auch nicht gerade viel um so ein ambitioniertes Projekt durchzuballern. Keine Ahnung wie viel oder ob Sony überhaupt groß unterstützt hat, abseits von Marketing, es hätte in ihrem Interesse sein müssen. Schade ist es ja schon, sah wirklich vielversprechend aus und ist dann doch eher meh geworden.
Wuschel666 schrieb am
Mr-Red-M hat geschrieben:Bin auf den Patch für PS4 mal gespannt.
Bei mir läuft das Teil jetzt ca. 30 Stunden ohne Ruckler oder einen einzigen Absturz...
Toi toi toi für die PCler, da scheint es ja etwas mehr Probleme zu geben.

Frag mich ja echt, ob es da Unterschied in den Hardware Revisionen der Ps4 gibt. Mir ist es zB schon 2 mal im Startbildschirm (wo die Kamera so durch die Galaxie fliegt) abgeschmiert, und diesen Teil sollte jeder mal gesehen haben.
Die Entwickler müssen das ja auch gemerkt haben denke ich mir halt. Ich hatte allein in 15 Stunden 11 Abstürze, die ham das Spiel garantiert noch viel mehr gespielt.
schrieb am

Facebook

Google+