No Man's Sky: Von Spielern benannte Entdeckungen doch nicht gelöscht? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Abenteuer
Entwickler: Hello Games
Publisher: Hello Games
Release:
12.08.2016
10.08.2016
Test: No Man's Sky
59

“Normalerweise müsste No Man's Sky auf dem Rechner besser aussehen, flüssiger laufen und zu bedienen sein - aber Hello Games serviert eine schwache PC-Umsetzung.”

Test: No Man's Sky
59

“Eine faszinierende Reise für Entdecker mit toller futuristischer Ästhetik, die trotz vieler spielerischer Defizite noch solide unterhalten könnte - wenn da nicht die extrem vielen Abstürze für Ernüchterung sorgen würden.”

Leserwertung: 77% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

No Man's Sky
Ab 64.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

No Man's Sky: Von Spielern benannte Entdeckungen doch nicht gelöscht?

No Man's Sky (Simulation) von Hello Games
No Man's Sky (Simulation) von Hello Games - Bildquelle: Hello Games
Wie PC Games N berichtet, seien vor Kurzem auf Reddit Meldungen aufgetaucht, dass von Spielern gemachte und benannte Entdeckungen wie Pflanzen und Tiere in No Man's Sky nach Erreichen einer bestimmten Anzahl gelöscht würden. Aufgefallen sei dies nach einer Rückkehr zum eigenen Anfangsplaneten, wo alle einst gemachten Entdeckungen nicht mehr existiert hätten. Inzwischen habe der Initiator dieser Mutmaßungen (Dark_Nexis) jedoch herausgefunden, dass nach einer Neuinstallation der prozedural generierten Weltraumerkundung (zum Test) und dem Laden seines Spielstands alle vermissten Eintragungen wieder vorhanden gewesen seien. Ein anderer User (Ultrasilvanus) behauptet allerdings, mit diesem Prozedere kein Glück gehabt und nach wie vor all seiner früheren Entdeckungen beraubt worden zu sein. Die im Moment hauptsächlich auf die Bekämpfung von Absturzursachen fokussierten Entwickler hätten sich zu dieser Problematik bisher nicht geäußert.

Letztes aktuelles Video: Der Video-Guide


Quelle: PC Games N / Reddit

Kommentare

SectionOne schrieb am
Das ist schon richtig, es gibt genügend Spieler die ihn jetzt zerreißen, egal ob er was sagt oder nicht. Das ist aber nur der eine Teil. Der andere Teil, und dazu zähle ich auch mich, hat durchaus Spaß mit dem Spiel. Und genau diese Spieler hätten jetzt mal ein paar ehrliche Worte verdient!
Was PC Updates angeht, bei Steam gabs vor kurzem Beta Patch 1.07(?). Hat bei mir die Performance nochmals verbessert. Hoffe der kommt bald für alle.
Balmung schrieb am
Vor allem was würde es bringen? Die Aussagen würden doch egal was er sagt wieder von den Spielern zerrissen, die warten doch eher auf Material damit sie wieder so richtig auf die Kacke hauen können. Dann doch lieber schweigen und erst mal nur patchen. Auf Twitter ist er jedenfalls schon untergetaucht, seit 12 Tagen kein Post mehr. ;) Der letzte Patch für PC ist auch in etwa schon so alt, zumindest bei der GoG Version.
Zinssm schrieb am
Vor ein paar Promille in Foren zu Kreuze kriechen?! Wär mir auch am A... finster :lol:
SectionOne schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
SectionOne hat geschrieben:Man könnte zB. erklären wieso man die Spieler wissentlich getäuscht hat, nicht nur im Bezug auf den MP.

Hmm, ich bin nach wie vor der Meinung, dass das nicht zwingend alles Absicht war.
Aber die Frage, warum man nicht kurz vor Release ein paar Mythen entschärft hat, die ist in der Tat (für mich) interessant.

Seh ich ähnlich wie du. Ich vermute entweder geschah der Release auf Druck von Sony, da man unbedingt etwas für das Sommerloch auf der PS4 haben wollte (das würde man aber nie offen zugeben), oder aber das Geld ging aus. So oder so hätte man zum Release aber einiges klarstellen müssen um dem Shitstorm vorzukommen!
Sir Richfield hat geschrieben:
Man könnte sagen welche Features denn noch nachgeliefert werden.
Hälst du das wirklich für eine gute Idee?

Ja, sofern man ehrlich ist und realistisch bleibt!
Sir Richfield hat geschrieben:
Meiner Meinung nach würde das schon dazu beitragen die Wogen zu glätten.
Naja, welche Wogen noch? :)

Es wäre zumindest mal ein Anfang um nicht völlig das Gesicht zu verlieren. Murray wird es jetzt schon schwer haben ernst genommen zu werden.
Sir Richfield schrieb am
SectionOne hat geschrieben:Man könnte zB. erklären wieso man die Spieler wissentlich getäuscht hat, nicht nur im Bezug auf den MP.

Hmm, ich bin nach wie vor der Meinung, dass das nicht zwingend alles Absicht war.
Aber die Frage, warum man nicht kurz vor Release ein paar Mythen entschärft hat, die ist in der Tat (für mich) interessant.
Man könnte sagen welche Features denn noch nachgeliefert werden.
Hälst du das wirklich für eine gute Idee?
Meiner Meinung nach würde das schon dazu beitragen die Wogen zu glätten.
Naja, welche Wogen noch? :)
schrieb am

Facebook

Google+