Silence: GDC 2014: Kein Inventar geplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Release:
15.11.2016
15.11.2016
15.11.2016
15.11.2016
15.11.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Silence
82

“Zauberhaft inszenierte Fantasy-Reise mit durchdachten Rätseln, der allerdings der Biss des Vorgängers fehlt.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Silence
Ab 25.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Silence - The Whispered World 2: Kein Inventar geplant

Silence (Adventure) von Daedalic Entertainment
Silence (Adventure) von Daedalic Entertainment - Bildquelle: Daedalic Entertainment
Mit Silence - The Whispered World 2 möchte Daedalic Entertainment in Sachen Adventure-Gamedesign einige Neuerungen ausprobieren. So wird es zum Beispiel kein Inventar geben.
 
"Unser Ziel ist es, die Story dynamisch voranzutreiben und eine flüssiges Erzähltempo zu erzeugen. Dazu werden vor allem die Rätsel, aber auch die Spielmechaniken neu gestaltet. So führen wir in Silence eine neue, einfach zu bedienende 1Click-Steuerung ein. Diese passt sich der jeweiligen Situation und Aufgabe an, so dass Spieler die Rätsel und Probleme wesentlich intuitiver erfassen können. Weiterhin verzichten wir auf ein Inventar und entsprechende Rätsel. Vielmehr ergeben sich die Lösungen für den Spieler aus den jeweiligen Situationen und der Story in der Spielwelt und nicht auf Interfaceebene", erklärt Ulrich Wanitschke, Game Designer des kommenden Adventures. "Als vielfältig einsetzbares Tool dient auch Sidekick Spot, ein Charakter, den Spieler schon aus dem ersten The Whispered World-Spiel kennen: Spot ist eine Raupe, die verschiedene Formen annehmen kann und so zusätzliche Lösungsansätze ermöglicht."
 

Screenshot - Silence - The Whispered World 2 (PC)

Screenshot - Silence - The Whispered World 2 (PC)

"In Silence - The Whispered World 2 begleiten die Spieler Noah, der seine kleine Schwester Renie in den Wirren des Krieges zu verlieren droht.  Nur mit Mühe kann er ihr folgen und findet sich plötzlich alleine in Silence wieder - der Welt, die er einst als Clown Sadwick bereiste. Der Rückweg scheint ihm verschlossen und Renie in Silence verloren, denn auch hier herrscht Krieg. Auf der Suche nach seiner Schwester schließt sich Noah einer Gruppe von Rebellen an, die den Kampf gegen eine falsche Königin aufgenommen haben."

Daedalic Entertainment veröffentlicht Silence - The Whispered World 2 Anfang 2015 für PC und Mac.

Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer


Quelle: Daedalic Entertainment

Kommentare

sphinx2k schrieb am
Ka hört sich irgendwie zu sehr vereinfacht an. Wobei ein Inventar auch im Endeffekt nur mehr Möglichkeiten für Kombinationen bietet die man anwenden kann.
Den ersten Teil fand ich ein ordentliches Adventure weshalb ich auch dem zweiten aufgeschlossen gegenüber stehe. Evtl. ist es ja ne tolle neuerung und wenn nicht merken sie hoffentlich das dieses Experiment blöd war und kehren zu alten Tugenden zurück.
Kajetan schrieb am
adventureFAN hat geschrieben:Ouh... das hört sich nach einer starken Vereinfachung ala Telltale an =/
Ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll.
Gut möglich, dass man nach den kommerziell sehr erfolgreichen Walking Dead-Spielen ebenfalls auf den InteractiveStory-Zug aufspringen möchte, weil man denkt, die Leute kaufen die WD-Spiele deswegen und nicht wegen der TV-Serie, dem Setting. Aber das würde passen. Zum depressiven Helden kommt dann ein depressives Gameplay :)
Schau mer mal ...
adventureFAN schrieb am
Ouh... das hört sich nach einer starken Vereinfachung ala Telltale an =/
Ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll.
schrieb am

Facebook

Google+