Alien: Isolation: Xbox-Marktplatz-Eintrag aufgetaucht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Creative Assembly
Release:
07.10.2014
27.10.2015
27.10.2015
07.10.2014
07.10.2014
07.10.2014
07.10.2014
Test: Alien: Isolation
82

“Eine gelungene Umsetzung für die alte Generation - mit leichten Abstrichen bei der Grafik.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Alien: Isolation
83

“Die Ungewissheit ist gleichzeitig Stärke und Schwäche des atmosphärischen Survival-Horrors: Spannung, Panik und Frust liegen sehr dicht beieinander!”

Vorschau: Alien: Isolation
 
 
Test: Alien: Isolation
82

“Die Ungewissheit ist gleichzeitig Stärke und Schwäche des atmosphärischen Survival-Horrors: Spannung, Panik und Frust liegen sehr dicht beieinander! ”

Test: Alien: Isolation
83

“Die Ungewissheit ist gleichzeitig Stärke und Schwäche des atmosphärischen Survival-Horrors: Spannung, Panik und Frust liegen sehr dicht beieinander!”

Leserwertung: 89% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Alien: Isolation: Xbox-Marktplatz-Eintrag aufgetaucht

Alien: Isolation (Action) von SEGA / Koch Media
Alien: Isolation (Action) von SEGA / Koch Media - Bildquelle: SEGA / Koch Media
Dass Creative Assembly an einem Alien-Titel werkelt, hatte Sega vor geraumer Zeiten verkündet, ohne aber weitere Details zu verraten. Nachdem vor ein paar Wochen diverse Infos aus der Gerüchteküche rausgesuppt waren, ist jetzt auch ein Marktplatz-Eintrag auf Xbox Live bzw. Xbox.com aufgetaucht.

Darin heißt es u.a.: "Discover the true meaning of fear in Alien: Isolation, a survival horror set in an atmosphere of constant dread and mortal danger. Fifteen years after the events of Alien™, Ellen Ripley’s daughter, Amanda enters a desperate battle for survival, on a mission to unravel the truth behind her mother's disappearance. As Amanda, you will navigate through an increasingly volatile world as you find yourself confronted on all sides by a panicked, desperate population and an unpredictable, ruthless Alien. Underpowered and underprepared, you must scavenge resources, improvise solutions and use your wits, not just to succeed in your mission, but to simply stay alive."

Weiteren Angaben zufolge bietet Alien: Isolation außerdem Multiplayer- und Koop-Modi für bis zu vier Teilnehmer. Als Releasetermin wird sinnigerweise der 7. Januar angegeben.




Quelle: via Polygon

Kommentare

T34mKill0r schrieb am
ICHI- hat geschrieben:AvP2 hat ja auch Monolith Productions entwickelt und an diese Qualität kommen
heute nur noch ganz wenige ran.
Condemned , Blood , No One Lives Forever , FEAR - mehr brauch man nicht zu diesem Studio sagen.
So sieht es aus... alles andere war Mist. Monolith ist einfach genial :)
(Condemned, meine große Liebe)
Sir Richfield schrieb am
The Cabman hat geschrieben:Warum macht man aus dieser Idee nicht einfach ein Stealth/Puzzle Spiel in dem man erzählt, wie Newt die Wochen alleine auf LV426 überlebt hat? Das würde mich mehr interessieren als Amanda Ripley in (vermutlich) einem 08/15 Shooter.
Weil man nicht glaubt, dass es noch genug Leute gibt, die so ein Spiel kaufen, um die AAA Produktionskosten einzuspielen.
Eher verlässt man sich drauf, dass die Masse einen 08/15 Shooter kauft, auf dem ein Name steht, der bekannt ist, aber den meisten halt nicht warum genau der bekannt ist.
The Cabman schrieb am
4P|BOT2 hat geschrieben:Underpowered and underprepared, you must scavenge resources, improvise solutions and use your wits, not just to succeed in your mission, but to simply stay alive.
Warum macht man aus dieser Idee nicht einfach ein Stealth/Puzzle Spiel in dem man erzählt, wie Newt die Wochen alleine auf LV426 überlebt hat? Das würde mich mehr interessieren als Amanda Ripley in (vermutlich) einem 08/15 Shooter.
ICHI- schrieb am
AvP2 hat ja auch Monolith Productions entwickelt und an diese Qualität kommen
heute nur noch ganz wenige ran.
Condemned , Blood , No One Lives Forever , FEAR - mehr brauch man nicht zu diesem Studio sagen.
nawarI schrieb am
Klingt irgendwie nach Standard. Vielleicht schraube ich aber meine Erwartungen aber wegen dem recht enttäuschenden Alien-Spiel von Gearbox unterbewusst zurück.
Falls dieses Aline-Spiel aber nicht zu toll wird, habe ich einen freundlich gemeinten Tipp: ich hab neulich vor Freude gestrahlt, als ich die Alien-Breed-Trillogie in nem Laden für nen 10er beim Schmökern gefunden habe. Wusste garnicht, dass es die Spiele auf DVD gebrannt gibt.
Nachdem mich Dead Space 1 irgendwann einfach nur noch aufgeregt hat und man sich den dritten Teil sowieso sparen kann, ist Alien Breed für mich zur Zeit die hochwertigste Sci-Fi-Horror-Reihe.
Zweistick-Shooter, viele Waffen, enge Korridore, unendlich viele Gegner. Auch im Koop spielbar. Alien Breed kann ich jederzeit weiterempfehlen.
schrieb am

Facebook

Google+