Alien: Isolation: Eine weitere Überlebenstaktik im Teaser-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Creative Assembly
Release:
07.10.2014
27.10.2015
27.10.2015
07.10.2014
07.10.2014
07.10.2014
07.10.2014
Test: Alien: Isolation
82
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Alien: Isolation
83
Vorschau: Alien: Isolation
 
 
Test: Alien: Isolation
82
Test: Alien: Isolation
83
Jetzt kaufen ab 12,75€ bei

Leserwertung: 89% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Alien: Isolation: Eine weitere Überlebenstaktik im Teaser-Trailer

Alien: Isolation (Action) von SEGA / Koch Media
Alien: Isolation (Action) von SEGA / Koch Media - Bildquelle: SEGA / Koch Media
Der zweite Teaser-Trailer der "How will you survive?"-Reihe empfiehlt Spielern im Survival-Horror-Spiel Alien: Isolation, lieber nicht zu schießen. Kaum fällt im Video ein Schuss, steht auch schon das Alien vor dem Schützen. Alien: Isolation wird am 7. Oktober für die 360, Xbox One, PC, PS3 und PS4 erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Nicht schiessen


Alien: Isolation
ab 12,75€ bei

Kommentare

dx1 schrieb am
Darkreaver1980 hat geschrieben:Ich hoff das noch mehr shooter elemente dabei sind. Weil 1 vs 1 alien die ganze Zeit wird tierisch langweilig werden.
Bitte lass uns Schleichern und Versteckspielern doch mal ein Alien-Spiel nach unserem Geschmack, was Dir dann vielleicht wirklich zu langweilig würde. Kurzweiligen Ballerspaß gibt's doch ohne Ende, teilweise auch mit Alien-Lizenz oder -Anlehnungen.
Ich gehöre zwar so oder so zu denen, die nicht vorbestellen ? das habe ich zuletzt bei Deus Ex 1 gemacht, Deus Ex 3 hatte ich kurzfristig wegen der angekündigten, dann aber zurückgenommen Aktivierungssperre storniert und eiskalt auf einen Sale gewartet, weil mein Vorbestellerrabbatt dadurch weg gefallen war. Und aus Faulheit (ich arbeite nur 20 Stunden pro Woche) hab ich auch nur das halbe Budget für Spiele, also zahle ich auch höchstens die Hälfte.
Sei's drum, mit jeder weiteren Info wird Alien: Isolation für mich uninteressanter. Schleichen und verstecken vor dem Alien: Top. Das Alien mit improvisierten Gerätschaften irgend wo hin, bzw. weg locken oder kurzzeitig verjagen: Top. Auf verängstige NSC treffen, die auf mich schießen oder mich um Hilfe bitten, die Drama ins Spiel bringen und vor meinen Augen getötet werden, um zu verdeutlichen: Das könnte Ripley sein! Top. Aber böse, böse Androiden (Mehrzahl) und Söldner (sollen doch drin sein, richtig)? Nein, bitte nicht. Gab's schon eine Ankündigung, dass die Raumstation eine voll fiese KI hat, die ein Selbstbewusstsein entwickelt hat? Oder besser zwei, die mit einander streiten ?
TheGamer-X schrieb am
Ich hoffe auch das es kein Shooter wird.
Was bisher berichtet wurde klang nach einem top Survival Spiel (genau wie der erste Alien Film)
Aber wenn hier nun wirklich mit lasercanon etc hantiert werden soll ... wird das Game wohl nix.
Darkreaver1980 schrieb am
Ich hoff das noch mehr shooter elemente dabei sind. Weil 1 vs 1 alien die ganze Zeit wird tierisch langweilig werden.
casanoffi schrieb am
Hab´s im Video-Beitrag auch schon geschrieben - allein die Tatsache, dass im Spiel Laserrifles und neumodische Revolver vorhanden sind, lässt mich tierisch nervös werden, dass vllt. doch mehr Shooter-Elemente vorhanden sind, als uns die Entwickler versprechen :?
Schon klar, offensichtlich wollen uns die Entwickler mit dem Video deutlich machen, dass man die Finger davon lassen soll - aber ich bitte euch, was soll denn dass... Feuerwaffen auf einem Raumfrachter? Kann ja nix wichtiges dabei kaputgehen.......
Ich geb euch Brief und Siegel drauf, dass ich es mir nicht kaufen werde, wenn auch nur ein Funken mehr Shooter-Elemente vorhanden sein werden, als z. B. damals in Condemned :Salut:
schrieb am

Facebook

Google+