Alien: Isolation: DLC-Paket "Corporate Lockdown" steht bereit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Creative Assembly
Release:
07.10.2014
27.10.2015
27.10.2015
07.10.2014
07.10.2014
07.10.2014
07.10.2014
Test: Alien: Isolation
82

“Eine gelungene Umsetzung für die alte Generation - mit leichten Abstrichen bei der Grafik.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Alien: Isolation
83

“Die Ungewissheit ist gleichzeitig Stärke und Schwäche des atmosphärischen Survival-Horrors: Spannung, Panik und Frust liegen sehr dicht beieinander!”

Vorschau: Alien: Isolation
 
 
Test: Alien: Isolation
82

“Die Ungewissheit ist gleichzeitig Stärke und Schwäche des atmosphärischen Survival-Horrors: Spannung, Panik und Frust liegen sehr dicht beieinander! ”

Test: Alien: Isolation
83

“Die Ungewissheit ist gleichzeitig Stärke und Schwäche des atmosphärischen Survival-Horrors: Spannung, Panik und Frust liegen sehr dicht beieinander!”

Leserwertung: 89% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Alien: Isolation - DLC-Paket "Corporate Lockdown" steht bereit

Alien: Isolation (Action) von SEGA / Koch Media
Alien: Isolation (Action) von SEGA / Koch Media - Bildquelle: SEGA / Koch Media
SEGA Europe und Creative Assembly haben das erste von fünf Add-ons zu Alien: Isolation veröffentlicht: "Corporate Lockdown". Das DLC-Paket enthält drei Karten für den Survivor-Modus. Auf den Karten "Severance", "Scorched Earth" und "Loose Ends" haben die Spieler die Möglichkeit, sich über Online-Ranglisten zu messen, indem ihnen als erster die Flucht von der Raumstation gelingt oder sie den Highscore durch Nebenmissionen und Bonus-Aufgaben knacken. Zusätzlich wird der Gauntlet-Modus eingeführt: Man muss alle drei Karten ohne einen Bildschirmtod bezwingen.

'In "Corporate Lockdown" erfährt der Seegson-Mitarbeiter Ransome, dass seine Arbeitgeber ihn zurückgelassen haben. Als er herausfindet, dass die Torrens auf dem Weg zur Sevastopol ist, plant er sich als blinder Passagier an Bord zu schmuggeln, verschlüsselte Daten von der Nostromo im Gepäck. Während seiner Flucht möchte er jedoch noch ein paar offene Rechnungen begleichen ...'

"Corporate Lockdown" steht ab sofort für alle Plattformen zu einem Preis von 6,99 Euro zum Download bereit. Die folgenden Add-ons "Trauma", "Safe Haven", "Lost Contact" und "The Trigger" enthalten je einen neuen spielbaren Charakter, weitere Maps und Missionsziele sowie neue Spiel-Modi. Auch ein Season-Pass ist erhältlich.

Letztes aktuelles Video: Das Video-Fazit


Quelle: SEGA Europe und Creative Assembly

Kommentare

casanoffi schrieb am
A:I ist mein persönliches GOTY2015.
Aber wie ich mich kenne, werde ich locker noch bis zum Frühling 2015 brauchen, um das Spiel zu beenden - und anschließend werde ich wohl alles mögliche brauchen, aber sicher keine DLC-Zugabe :lol:
Das ist auch einer der Gründe, warum ich problemlos auf Saisonpässe verzichten kann, weil mich DLCs nur in den seltensten Fällen interessieren. Hauptspiel durch, manchmal auch mehrmals und gut ist.
Selbst MP-Shooter machen da keine Ausnahme - und mein All-time-favourite Team Fortress 2 war ja im Prinzip DLC-free...
Aktuell würde mich vielleicht der 3er-Pack für Dark Souls II interessieren, wenn ich damit zum zweiten Mal durch sein sollte ^^
Hoolywood361 schrieb am
so eine dlc für ein schleich- und versteckspiel klingt schon recht "aufregend" :lol:
Usul schrieb am
Uchiha_Sasuke030 hat geschrieben:Also für einen Story-DLC, in dem man vielleicht sogar das Alien spielen kann, würde ich sehr gerne Geld ausgeben. :D Aber das wird ja nicht passieren. :(

Das wäre fein... freue mich schon auf die Leute, die dann darüber meckern, daß sich diese blöde Ripley so unlogisch verhält. ;)
Davi-Jin schrieb am
Duncan_666 hat geschrieben:Das ist ein Game,wo DLCs nun wirklich sinnlos sind.

Also für einen Story-DLC, in dem man vielleicht sogar das Alien spielen kann, würde ich sehr gerne Geld ausgeben. :D Aber das wird ja nicht passieren. :(
Duncan_666 schrieb am
Neee,für reine Challengekarten hol´ ich mir keinen DLC.Die Geschichte des Spiels ist erzählt,dreimal durchgespielt,Platintrophäe erspielt,da kann sich A:I erstmal für eine Weile im Regal ausruhen.Das ist ein Game,wo DLCs nun wirklich sinnlos sind.
schrieb am

Facebook

Google+