Far Cry 4: Wird etwa so groß wie der Vorgänger - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fantasy-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
18.11.2014
18.11.2014
18.11.2014
18.11.2014
18.11.2014
Vorschau: Far Cry 4
 
 
Test: Far Cry 4
70
Vorschau: Far Cry 4
 
 
Test: Far Cry 4
70
Test: Far Cry 4
70
Jetzt kaufen ab 17,99€ bei

Leserwertung: 68% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Far Cry 4
Ab 26.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Far Cry 4: Wird etwa so groß wie der Vorgänger

Far Cry 4 (Shooter) von Ubisoft
Far Cry 4 (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Laut einer Nachricht auf Videogamer.com soll die begehbare Welt im Himalaya-Abenteuer Far Cry 4 in etwa die gleiche Fläche abdecken wie im Vorgänger. Im letzten Game-Informer-Podcast habe Creative Director Alex Hutchinson erklärt, dass sein Team bei Ubisoft Montreal den Fokus eher auf die "Dichte" als auf die Größe lege. Im Klartext heiße das, dass der Spieler in der Welt öfter auf so genannte "Karma Events" treffe, bei denen man mit den Bösewichten interagiert oder der lokalen Bevölkerung hilft.

"Es gibt immer das Bedürfnis, Spiele mit offener Welt größer zu machen, weil es sich einfach cooler anfühlt", so Hutchinson, "Verstehst du, was ich meine? Dieses Gefühl, dass, wenn es größer ist, es auch mehr zu tun und entdecken gibt. Wir haben ein wenig darüber diskutiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass in Far Cry 4 die Kartengröße von [Far Cry] 3 richtig gut war. Man könnte sie eventuell sogar noch etwas schrumpfen - und statt größere Gebiete zu erschaffen, konzentrieren wir uns lieber auf die Dichte."


Letztes aktuelles Video: Pressestimmen


Quelle: Videogamer.com
Far Cry 4
ab 17,99€ bei

Kommentare

JudgeMeByMyJumper schrieb am
Die Karte von FC3 hat völlig gereicht. Klar zum Jagen waren auch mal größere 'leere' Abschnitte okay, aber die gesamte Südinsel war völlig sinnlos und wurde kaum genutzt bzw. erst viel zu spät und spärlich. Die halbe Kartengröße wäre also für das Spiel auch noch okay gewesen.
Bedameister schrieb am
Newo hat geschrieben:Das reicht vollkommen.
Genau mein Gedanke. Ich freu mich drauf. Mal kucken wie abwechslungsreich die Umgebung wird.
Hardtarget schrieb am
ehrlich ? ok sry war ich falsch informiert, mein fehler !
Sevulon schrieb am
Hardtarget hat geschrieben:und weder das eine noch das andere waren pflicht. bei turok 2 gabs 4mb ram dazu und damit konnte man ne höhere auflösung wählen 800x600 wenn ich mich ned irre. ohne liefs halt auf mit standart pal aufl
Doch, das Expansion Pak war bei manchen Spielen Pflicht. Spätere Titel liefen ohne nicht. Donkey Kong 64 war das Erste, da lag das Teil auch bei. Zelda MM und, wenn ich mich nicht irre, Perfect Dark verlangten es ebenfalls zwingend. Kann sein das es noch mehr Titel gab, ab DK64 hatte ich es eh immer drinn, von daher..
Das Rumble Pak war dagegen völlig optional, das stimmt. Das war ja aber auch nur nen Vibrator, von daher.
Hardtarget schrieb am
Sevulon hat geschrieben:
Newo hat geschrieben:Nicht umsonst wurde irgendwan das RUmblepack für den N64 nachgeliefert bzw. für manche Spiele zur Pflicht!
Du meinst eher das Expansion Pak mit der Arbeitsspeichererweiterung oder? Das Rumble Pak wurde zwar auch nachgeliefert, betraf aber eigentlich nur den Kontroller ;)
und weder das eine noch das andere waren pflicht. bei turok 2 gabs 4mb ram dazu und damit konnte man ne höhere auflösung wählen 800x600 wenn ich mich ned irre. ohne liefs halt auf mit standart pal aufl
Bambi0815 hat geschrieben:Wieso sagen die nicht einfach, dass die Konsolen es nicht bringen.
Das wäre zumindest ehrlich.
juhu, da ist ja der könig der pc salafisten wieder. bitte erleuchte uns ungläubige wieder mit deiner unermesslichen weissheit über das einzig wahre spielsystem..... falls wir würdig sind :roll:
schrieb am

Facebook

Google+