Far Cry 4: Details zum Mehrspieler-Sharing - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fantasy-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
18.11.2014
18.11.2014
18.11.2014
18.11.2014
18.11.2014
Vorschau: Far Cry 4
 
 
Test: Far Cry 4
70

“Far Cry 4 ist so vollgestopft mit Herausforderungen, dass das Erleben der beeindruckenden Action zu kurz kommt.”

Vorschau: Far Cry 4
 
 
Test: Far Cry 4
70

“Far Cry 4 ist so vollgestopft mit Herausforderungen, dass das Erleben der beeindruckenden Action zu kurz kommt.”

Test: Far Cry 4
70

“Far Cry 4 ist so vollgestopft mit Herausforderungen, dass das Erleben der beeindruckenden Action zu kurz kommt.”

Leserwertung: 68% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Far Cry 4
Ab 26.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Far Cry 4: Details zum Mehrspieler-Sharing

Far Cry 4 (Shooter) von Ubisoft
Far Cry 4 (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Creative Director Alex Hutchinson hat auf der Comic-Con Details zum Gratis-Multiplayer von Far Cry 4 genannt. So sei es möglich, dass der Käufer des Shooters bis zu zehn Codes an seine Freunde verteilen könne, die dann die Möglichkeit hätten, den Koop-Modus des Titels herunterzuladen - die Kampagne steht den Spielern der Gratis-Version nicht zur Verfügung.

Der Zugang zum Multiplayer hängt zudem von dem Inhaber der Codes ab: nur solange der Verteiler online ist, können auch die anderen Spieler am Spiel teilnehmen. Die Gratis-Spieler schlüpfen in die Rolle von Hurk, der mit seinem Gyrocopter Luftunterstützung bietet.

Far Cry 4 wird am 18. November für PS3, PS4, 360, Xbox One und PC erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Hinter den Kulissen Teil 1


Quelle: Polygon

Kommentare

Balmung schrieb am
Irgendwann ja, die Frage ist nur wann dieses irgendwann sein wird, scheint wohl noch nicht eingetreten zu sein. Und ich wette noch in 10 Jahren glauben Manche Far Cry 20 ist von CryTek, obwohl die längst Pleite sind. ;)
VonBraun schrieb am
Ernsthaft ? Seit Farcry 2 geht das jetzt so, irgendwann sollte sich mal rumgesprochen haben das Crytek nichts mehr mit der Serie zutun hat.
58Killa schrieb am
Pudwerx hat geschrieben:Frage ist, ob es für das Spiel dedizierte Multiplayerserver geben wird oder nicht.
Wennn nicht, was macht man dann mit Far Cry 4 wenn Crytek pleite geht und die Multiplayerserver abgeschaltet werden? Das wären dann 50-60? für's Klo.
:Jokerfarbe:

Nur das erste Far Cry war von Crytek! Alle Teile danach stammen nur noch von Ubisoft! Mach dir da mal keine sorgen :)
4P|Eike schrieb am
Pudwerx hat geschrieben:Frage ist, ob es für das Spiel dedizierte Multiplayerserver geben wird oder nicht.
Wennn nicht, was macht man dann mit Far Cry 4 wenn Crytek pleite geht und die Multiplayerserver abgeschaltet werden? Das wären dann 50-60? für's Klo.
:Jokerfarbe:

Far Cry 4 (Ubisoft) und Crytek (Electronic Arts) stehen in keinem Zusammenhang.
Pudwerx schrieb am
Frage ist, ob es für das Spiel dedizierte Multiplayerserver geben wird oder nicht.
Wennn nicht, was macht man dann mit Far Cry 4 wenn Crytek pleite geht und die Multiplayerserver abgeschaltet werden? Das wären dann 50-60? für's Klo.
:Jokerfarbe:
schrieb am

Facebook

Google+