Kingdom Come: Deliverance: Mod-Unterstützung bestätigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Warhorse Studios
Release:
Q2 2017
Q2 2017
Q2 2017
Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
 
 
Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
 
 
Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kingdom Come: Deliverance wird Mod-Unterstützung bieten

Kingdom Come: Deliverance (Rollenspiel) von Warhorse Studios und Koch Media
Kingdom Come: Deliverance (Rollenspiel) von Warhorse Studios und Koch Media - Bildquelle: Warhorse Studios und Koch Media
Das Fantasy-Rollenspiel Kingdom Come: Deliverance wird eine Mod-Unterstützung bieten. Das gaben die Entwickler der Warhorse Studios auf Nachfrage eines Nutzers via Twitter bekannt, wie PC Gamesn berichtet.
Gleichzeitig räumte man allerdings ein, dass sich das Sichtfeld vermutlich nicht in den Optionen anpassen lassen wird - eine Funktion, die sich häufig in PC-Spielen findet, auf Konsolen-Titeln dagegen in der Regel fehlt.

Kingdom Come: Deliverance soll neben dem PC auch für PS4 und Xbox One erscheinen.
Letztes aktuelles Video: Schwertkampfsystem


Quelle: PC Gamesn

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Marobod hat geschrieben:Ich nehme an man kann FOV aber auch per Ini nachjustieren. Das war bei den Bethesda RPG auch immer so .
Was allerdings nichts an meiner Kritik gegenüber den Entwicklern ändert.
(Wobei ich die "Schuld" gerne mal breit streue, aus der Abt. "Irgendwo in dem Prozess und den Excel Sheets ist das verschütt gegangen")
Steed schrieb am
Mod support klingt super abwarten was da alles kommt :)
Marobod schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Ich kenne schon mal einen "YouTuber", der sich ca. 30 Sekunden lang darüber aufregen wird. ;)
Aber auch deshalb, weil ihm von einem FoV <90° am PC tatsächlich übel wird.
Was ich wiederum nachvollziehen kann.
Ansonsten spricht das jetzt so spontan, aus dem Bauch raus, nicht für die Entwickler, bzw. für einen "Mangel" an Bewußtsein für die "Sorgen und Nöte" von PC-Spielern.
Vielleicht sollte ich (man) noch nach Motion Blur fragen...

Ich nehme an man kann FOV aber auch per Ini nachjustieren. Das war bei den Bethesda RPG auch immer so .
Sir Richfield schrieb am
Ich kenne schon mal einen "YouTuber", der sich ca. 30 Sekunden lang darüber aufregen wird. ;)
Aber auch deshalb, weil ihm von einem FoV <90° am PC tatsächlich übel wird.
Was ich wiederum nachvollziehen kann.
Ansonsten spricht das jetzt so spontan, aus dem Bauch raus, nicht für die Entwickler, bzw. für einen "Mangel" an Bewußtsein für die "Sorgen und Nöte" von PC-Spielern.
Vielleicht sollte ich (man) noch nach Motion Blur fragen...
Marobod schrieb am
Klingt doch ausgezeichnet.
FOV ist nicht so wichtig :D
schrieb am

Facebook

Google+