Kingdom Come: Deliverance: Trailer zum morgigen Verkaufsstart - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Warhorse Studios
Release:
13.02.2018
13.02.2018
kein Termin
13.02.2018
kein Termin
Alias: Kingdom Come Deliverance
Test: Kingdom Come: Deliverance
68
Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
 
 
Test: Kingdom Come: Deliverance
58
Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
 
 
Test: Kingdom Come: Deliverance
58
Jetzt kaufen ab 45,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Kingdom Come: Deliverance
Ab 41.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Kingdom Come: Deliverance - Trailer zum morgigen Verkaufsstart

Kingdom Come: Deliverance (Rollenspiel) von Warhorse Studios und Koch Media
Kingdom Come: Deliverance (Rollenspiel) von Warhorse Studios und Koch Media - Bildquelle: Warhorse Studios und Koch Media
Zum morgigen Verkaufsstart von Kingdom Come: Deliverance für PC, PlayStation 4 und Xbox One haben die Warhorse Studios und Deep Silver den folgenden Trailer veröffentlicht. "Kingdom Come: Deliverance ist ein story-basiertes Open-World-Rollenspiel, mit dem Spieler ein (...) Abenteuer in Böhmen um 1403 a. D. als Teil des Heiligen Römischen Reich erleben. Die Rache für die Ermordung der eigenen Eltern führt den Spieler in der Rolle des Schmiedesohn Heinrich in den Kampf gegen einfallende Truppen, stellt ihn vor spannende Quests und schwerwiegende Entscheidungen. Majestätische Burgen und Schlösser, weitreichende Wälder, aufblühende Städte und noch vieles mehr bestimmen in Kingdom Come: Deliverance das Bild einer mittelalterlichen Welt (...)", schreibt der Publisher.

Letztes aktuelles Video: Trailer zum Verkaufsstart


Martin Klima, Executive Producer bei Warhorse, in einem Statement: "Vier Jahre nach unserer Kampagne auf Kickstarter, wird Kingdom Come: Deliverance morgen offiziell im Handel erscheinen. Wir sind ein kleines Team, und es war eine große Aufgabe das zu liefern, was wir uns als Ziel gesetzt hatten und von dem wir glauben, das es das Erlebnis ist, das Ihr euch erwartet. Bevor wir zu den Hintergründen kommen, möchten wir Warhorse Studios uns bei der Community, den Backern und unseren Freunden bedanken, die uns dabei unterstützt haben, unseren Traum von der Entwicklung dieser einzigartigen RPG-Erfahrung zum Leben zu erwecken!"

Über den großen Day-One-Patch (wir berichteten) sagte Klima: "Die Realität bei der Entwicklung eines Spiels ist es, dass die finale Version einige Zeit vor Release in die Produktion gehen muss. Wir hätten diese Zeit nutzen können, um uns zu entspannen oder an Inhalten zu arbeiten, die wir euch als DLC verkaufen hätten können. Stattdessen haben wir weiter an der Release Version gearbeitet. Die Resultate sind offensichtlich: Die Balance der Quests ist besser, der RPG Fortschritt ist fließender, das Spiel läuft schneller und allgemein sieht jetzt jede Facette des Spiels besser aus. Die Kehrseite ist, dass viele der ursprünglichen Dateien durch die neuen Daten per Patch ersetzt werden müssen. Zum Leidweisen von uns allen dauert der Download dieser neuen Dateien einige Zeit. Trotzdem glauben wir fest daran das es sich auszahlen wird, nach vier Jahren Wartezeit, noch etwas länger zu warten während der Day 1 Patch herunterlädt. Vertraut mir, er wird euch die Spielerfahrung liefern die Ihr verdient!"

Quelle: Warhorse Studios und Deep Silver
Kingdom Come: Deliverance
ab 45,00€ bei

Kommentare

Ryo Hazuki schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
13.02.2018 16:33
Ryo Hazuki hat geschrieben: ?
13.02.2018 16:00
Ich hatte es wohl vorbestellt und morgen kommt es bei mir an? xD ohmann.... ich hab nimmer alle Murmeln beisammen :lol:
Pro-Tipp: Wenn du, wie ich, grundsätzlich alles potenziell interessante vorbestellst, einfach nur um auf Nummer sicher zu gehen, dann solltest du das bei Händlern tun, wo du problemlos das Spiel zurückschicken kannst. Nur damit du nicht reinschauen "musst" :D
Das war eher ein wenn ichs schon hab spiel ich es auch. ^^ - Ich lass es ja da nicht neben liegen. Immerhin bin ich jetzt mal gespannt wie es auf der OneX aussieht.
aber ja ich könnte es zurückgeben, ist mir dann aber auch zu doof für die paar Euros zuviel Aufwand xD
Todesglubsch schrieb am
Ryo Hazuki hat geschrieben: ?
13.02.2018 16:00
Ich hatte es wohl vorbestellt und morgen kommt es bei mir an? xD ohmann.... ich hab nimmer alle Murmeln beisammen :lol:
Pro-Tipp: Wenn du, wie ich, grundsätzlich alles potenziell interessante vorbestellst, einfach nur um auf Nummer sicher zu gehen, dann solltest du das bei Händlern tun, wo du problemlos das Spiel zurückschicken kannst. Nur damit du nicht reinschauen "musst" :D
Ryo Hazuki schrieb am
Ich hatte es wohl vorbestellt und morgen kommt es bei mir an? xD ohmann.... ich hab nimmer alle Murmeln beisammen :lol:
naja dann werde ich wohl auch reinschauen müssen ^^ ....
SethSteiner schrieb am
Finsterfrost hat geschrieben: ?
13.02.2018 06:32
Was soll das denn mit Gothic zu tun haben? Gothic war/ist reine Fantasy und das hier kein Stück.
Mich erinnert es auch an Gothic. Hatte zumindest in 1 und 2 den Kontrast zu anderen Spielen wie Morrorwind dass es eher ein kleines Gebiet war, genau wie bei KCD, dazu machte Gothic auch sehr viel mehr den Eindruck europäischen Mittelalters als andere Fantasytitel und wenn ich sehe wie man in KCD auch ein Kloster besucht, erinnert mich das schon sehr daran, wie man auch in Gothic 2, Magie hin oder her, in so eine Umgebung eintauchen konnte. Das Gefühl ist bei KCD und Gothic einfach sehr ähnlich.
Ryo Hazuki schrieb am
Recht du hast.
Ich warte noch ein wenig. Gibt Sicher wieder einen Sale & bis dahin dürfte das Spiel ordentlich gepatcht sein.
Es interessiert mich auf jeden Fall, aber ich habe die Befürchtung das Team hat sich etwas übernommen.
schrieb am